november, 2019

30nov01dec16 Jahre Tanzhaus West

more

Event Details

16 JAHRE! ♥

20:30 Live in Concert: Tirzah, Support Ervin Omsk
23:00 16 Jahre Tanzhaus West Clubnacht

Brian Sanhaji live [sensor, clr]
Joyce Muniz [exploited, gigolo records]
DJ Emerson [kapitl, clr]
Pfirter [mindtrip]
Luther Vine [egg lndn, phonica rec.]
Peter Schumann [kater blau, platte international]
Bo Irion [dora brilliant]
Plague [ravebotta, tanzhaus west]
Mf jaeger live [ali bada, drossel]
Landhouse live [tonal, seasidetrip]
Faber live [rosa flauschig, plattenfreunde neuköln]
mømø & Friends live [urban rituals]
OCHS & KLICK [move]
Juan Manuel / Artist Page [electric grooves]
Maus & Herr Schmidt [ravebotta, dora brilliant]
Tim Eder & Fossar [feuilleton, dora brilliant]
Grille [toxic family]
FRAU Laura [mitte der gesellschaft]
Strahlenberger [kontrast]
niCOlodeon [mitte der gesellschaft]

Tanzhaus West & Dora Brilliant

✖️ Live in Concert: Tirzah | Einlass: 20:30 | Beginn 21:15

Tirzah ist eins der aufregendsten neuen Talente der Londoner Post-Grime und UK Garage Szene. Ihr Debütalbum „Devotion“ folgt einer Reihe von EP Releases auf dem Hot Chip Label Greco-Roman und ist eine Downbeat Exkursion in das stimmungsvolle Innenleben einer begabten Texterin. Produziert und geschrieben wurde das Album wie auch schon die EPs zusammen mit Tirzahs langjährige Freundin und Kollaborateurin Mica Levi alias Micachu. Der Spiegel beschrieb ihren Sound bereits als den intimsten und reduziertesten R&B-Sound, den man seit The xx gehört hat.

2013 veröffentlichte Tirzah ihre Debütsingle „I’m not Dancing“, eine Single mit rauen Garage Beats, schräge Samples und energetischen RnB Melodien. Fast zwei Jahrzehnte arbeiteten Tirzah und Micachu an „Devotion“. Angefangen hat alles, als beide noch die Purcell School for Young Musicians in Watford besuchten. Offiziell studierten sie Violine und Harfe. Inoffiziell produzierte Micachu ihre ersten eigenen Electronic-Beats und Tirzah lieferte die passende Stimme dazu. „Devotation“ ist die Antwort auf die Frage, wie zeitgenössischer britischer RnB klingen muss. In den einzelnen Songs des Albums finden sich immer wieder Einflüsse und Neuinterpretationen aus Soul, TripHop und House.

Time

November 30 (Saturday) 23:00 - December 1 (Sunday) 15:00

Location

Frankfurt Tanzhaus West

Gutleutstrasse 294, 60327 Frankfurt am Main

Frankfurt Tanzhaus WestGutleutstrasse 294, 60327 Frankfurt am Main

X