may, 2022

26may(may 26)20:0027(may 27)23:00Daily Thompson @ Z-Bau

Event Details

Roter Salon
VVK: 12,00€ / AK: 15,00€
Einlass: 20:00 Uhr / Beginn: 20:30 Uhr
Irgendwie war es wie mit dem Hasen und dem Igel. Da wo Noisolution Bands spielten, stand DAILY THOMPSON schon und winkten. In welchem Club oder auf welchem Festival auch immer wir eine unserer Bands anschauen wollten, ein DAILY THOMPSON Poster hing Backstage, ein Sticker auf dem Klo oder die Band selber war am Start, lächelte entspannt und rockte die Bude. Wir wollen nicht die Jürgen Hingsen Story rausholen, aber nach dem dritten Album und, um der Disqualifikation zu entkommen, haben wir den Vertrag aus der Tasche geholt und DAILY THOMPSON bringen ihr viertes Album mit dem Noisolution Stempel auf der Rückseite raus.
„Oumuamua“ – eigentlich der Name des ersten interstellaren Objektes in unserem Sonnensystem, das von einer Forschungsstation auf Hawaii entdeckt wurde. Ein zigarrenförmiger Himmelskörper, der im September 2017 gesichtet und anfangs hektisch als Alien-Raumschiff bezeichnet wurde. Das Artwork und der Song „Cosmic Cigar“ zeigen die Faszination der Band für diesen Gesteinsbrocken und seiner Geschichte – und natürlich eine gewisse Nähe zu Spacerock.
Zumindest lassen DAILY THOMPSON ihre Sounds gerne fliegen, schweben und abheben. Wer alte Kritiken liest, findet die Band jedoch in weiteren Schubladen. Indie-inspired Guitar-based Noise-Rock. Desert Blues. Fuzzrock, Stoner-, Space– oder Hardrock. Es gibt gar nicht genug Etiketten für diese Band und doch ist es so einfach: Wichtig ist, dass es „cool“ ist. Und so ist es bei DAILY THOMPSON auch und „Oumuamua“ ist cool!
Dass diese Band Qualität hat und in der Alternative Rock Szene eine feste Größe geworden ist, ist längst in Stone(r) gemeißelt. Lobhudelei gab es von allen Seiten. Ihr neues Album bringt die bewährte Mischung des Trios und überrascht mit neuen Stärken. Neben ihrem ausgefeilten Songwriting und einem Gefühl für Sounds, zeichnet die Band immer mehr die „doppelten Leadvocals“ aus und da „female Vocals“ im Rock dieses Härtegrades selten genug sind, ist hier ein weiteres Alleinstellungsmerkmal. Wenn zwei dermaßen ausdruckstarke Sänger*innen sich das Mikro teilen, hat das Extraklasse – und ein souveränes Grinsen für die Quoten-Diskussion inklusive.
Special Guest: The Johnny Komet

Time

26 (Thursday) 20:00 - 27 (Friday) 23:00

Location

Z-Bau | NÜRNBERG

Frankenstraße 200, 90461 Nürnberg

X
X