january, 2020

28jan11:2111:21FDIO[D] in Köln +Happy Kadaver [D] Öffentlich @ Sonic Ballroom

more

Event Details

Independent / Punkrock

Die FDIO wurden 1987 in Dresden gegründet und traten erstmals am 7. Oktober 1988, zu diesem Zeitpunkt noch illegal, im „Klub Südstadt“ (Cottbus) auf. Schon kurz darauf wurde Regisseur Wolfgang Engel auf sie aufmerksam und engagierte sie für seine Faust-Inszenierung am Staatsschauspiel Dresden mit Sänger Ray van Zeschau in der Rolle des „Euphorion“.

1991 brachte die Band am Staatsschauspiel Dresden eine eigene, einmalige Revue zur Aufführung und waren in der Geschichte des Schauspielhauses die erste Musikgruppe, die dort ein Konzert gaben. Anfang der 1990er Jahre galten FDIO unter vielen Musikkritikern und Journalisten als beste und innovativste Band der neuen Länder.

Ein zweiter Plattendeal mit Alfred Hilsbergs Label „What’s So Funny About“ kam nicht mehr zustande und am 23. Dezember 1992 gaben FDIO in Montegalda ihr vorerst letztes Konzert.

Nun stehen FDIO wieder auf der Bühne. Da Auftritte in der letzten Besetzung von 1992 nicht mehr möglich sind, holte Sänger Ray van Zeschau eine fast neue Besetzung ins Boot, abermals mit Rajko Gohlke am Bass, Tex Morton, Joey A. Vaising an den Gitarren, sowie Boris Israel Fernandez am Schlagzeug.

Die Punkrockband aus der Kölner Region wurde 1988 gegründet und war mit einigen Unterbrechungen bis 1997 aktiv.
Die Kultkapelle bestritt unzählige Konzerte im In- und Ausland (Polen und Tschechien)
und erspielte sich eine begeisterte Fangemeinde.
Sie spielten als eine der ersten westdeutschen Punkbands nach dem Mauerfall eine 7-tägige Clubtour im Juli 1990 in Polen.
Die Band veröffentlichte 1 Demotape, 3 Vinyl-Singles und ist auf einer Vielzahl von Kassetten/CD und Vinyl Samplern vertreten.
Ihr letztes Konzert in Köln spielten sie 1991 im Kölner Mauwall gemeinsam mit Toxoplasma.
Im Oktober 2018 reaktivierten die beiden alten Bandmitglieder Kunti (Vocals) und Peter (Drums) mit drei neuen Musikern Hausi (Gitarre), Zeuge (Gitarre) und Torsten (Bass) die Band.
Nach einigen Monaten im Proberaum ist die Band jetzt fit und heiß auf Konzerte.
Im Mai 2019 spielten sie ihr erstes Konzert auf dem SaltCity Punkfestival in Halle/Saale.
Die Band freut sich auf die Bühne und hat vor, möglichst viele Konzerte zu spielen.
Die Jungs arbeiten derzeit an neuem Songmaterial. Außerdem soll demnächst eine Vinyl-Single produziert werden.
Live werden ihre alten Hits und neue Lieder präsentiert.

Einlass: 20h; Beginn: 21.30h, Eintritt: 15€

Time

(Tuesday) 11:21 - 11:21

Location

Köln Sonic Ballroom

Oskar-Jäger-Strasse 190, 50825 Köln

Köln Sonic BallroomOskar-Jäger-Strasse 190, 50825 Köln

X