TEILEN

Zwischen Wiesen und Wäldern, zwischen Industriedenkmälern und Sendemasten, genau dort liegt das Festivalgelände des BERGFUNK OPEN AIR.

Am Freitag treten Künstler aus dem Genre Singer / Songwriter auf unseren zwei Bühnen auf. Der Samstag bietet ein buntes Programm aus Pop, Rock und HipHop. Von berauschenden Klängen bis zu ausgelassener Tanzmusik ist für jeden etwas dabei. Streunert herum zwischen selbstgenähten Wimpelketten und DIY-Holzbuden, besucht den Konsum mit feinen Kleinigkeiten im Angebot, die Chill Out Area mit Palettenmöbeln, den “Mörtsch”-Stand mit Bergfunk-Mode, die Kreativstände unserer Kooperationspartner und taucht in Lichtinstallationen auf dem gesamten Gelände. Ob Bratwurscht oder vegane Leckereien kredenzen, Bier ausschenken, Bands auswählen, Plakate designen oder Festivalbändchen fummeln: Beim BERGFUNK liegt alles in unseren Händen. Denn BERGFUNK ist ein Herzensprojekt vieler Individuen, welche das ganze Jahr ehrenamtlich arbeiten und all ihr Können in dieses Festival legen. Was 2007 als Hinterhofkonzert in einer KWer Kneipe begann, ist heute eine professionelle, aber immer noch komplett ehrenamtlich organisierte Veranstaltung, die so nur durch unsere vielen Unterstützer umsetzbar ist.



F R E I TAG , 1 1 . 8 .
Einlass 17 Uhr
Tickets Freitag 16,95 € (VVK inkl. Gebühren)
19-24 € (AK)
Kombi Freitag+Samstag 26,95 € (VVK)


SAMSTAG , 1 2 . 8 .
Einlass 14:30 Uhr
Tickets Samstag 18,95 € (VVK inkl. Gebühren) | 21-26 € (AK)


Dieses Jahr – zum 10-jährigen Jubiläum – begrüßt man neben Musikern, die zuvor noch nicht auf dem Funkerberg gespielt haben, auch alte Bekannte, fast schon Freunde, die bereits auf der BERGFUNK-Bühne standen. Unsere Gäste dürfen sich an weiteren Nettigkeiten auf dem Gelände, wie beispielsweise einem Fotoautomaten, erfreuen. Wer die Funkerberg- und Bergfunk-Historie oder die BERGFUNKBande genauer kennenlernen möchte, kommt bei einer kleinen Fotoausstellung auf seine Kosten. Verstreut auf dem Gelände wird es Bilder der Haus- und Hof-Fotografen aus den letzten 10 Jahren zu bestaunen geben.

Am Samstag öffnet das ZWERGFUNK und empfängt alle Spielwütigen mit Kindershow, Riesenseifenblasen, Schnitzeljagd und weiteren Zaubereien. Während Mami und Papi die Hüften schwingen, darf bei diesem Mini-Festival gebastelt und gespielt werden. Erstmals öffnen wir dieses Jahr auch schon am Donnerstag unsere Pforten und laden zur Action-Lesung TIERE STREICHELN MENSCHEN ein. Das Duo brachte mit seiner Mischung aus Gesang, Lyrik und Witz bisher jeden zum Lachen. Martin “Gotti” Gottschild liest Geschichten und zeigt komische “Diavorträge” mit Geschichten, die er sich zu nostalgischen Familien-Dias vom Flohmarkt ausdenkt. Sven van Thom sorgt für Unterhaltung mit Songs zwischen Melancholie und Humor. Tickets dafür gibt es für 10 € (5 € mit Bergfunk-Ticket) nur an der Abendkasse!

Bilder: nadine Kunath & Stephan Paul