Clubs in Nürnberg

november, 2019

15nov(nov 15)22:0016(nov 16)10:00Elektrisch&WSS pres. Chris Liebing, I Hate Models, Pär Grindvik @ Die Rakete

21nov(nov 21)23:0022(nov 22)05:00Techno Stammtisch @ Haus 33

22nov(nov 22)22:0023(nov 23)10:00Elektrisch pres. Karotte, Gregor Tresher uvm @ Die Rakete

28nov(nov 28)23:0029(nov 29)05:00Morgentau : Boris Dlugosch [running back - hamburg] @ Mitte Soundbar

30nov01decTechno Therapie pres. Sound & Temper @ Haus 33Haus 33

30nov01decZETT & FETTE HENNE pres. Minupren, BMG, Bassarmy @ Z-Bau

30nov01decWhy So Serious feat. The Glitz + Money Can´t Dance Floor @

Haus Drei &Dreißig

  • Engelhardsgasse 33, 90402 Nürnberg
  • Fr. und Sa.: 23-05 Uhr
  • webpagefacebook
  • Öffnungszeiten: Fr-Sa: 23-05 Uhr

Ehemals “Große Liebe” benannt, hört der Club für Gays und Freunde jetzt auf den Namen “Haus 33”. Am ersten Oktober 2014 öffnete das Haus33 in der Engelhardsgasse seine Türen für Freunde der House & Techno Musik . Das ehemalige Laufhaus wurde auf 3 Etagen aufgebaut welche aus 2 verschiedenen Floors besteht.

Z-Bau

Mitte Soundbar

  • Hallplatz 27, 90402 Nürnberg
  • Do. bis Sa. 21.00 – 4.00 Uhr
  • Facebook
  • 0911 80196231

Entspannter, überschaubarer Club mit guten Acts. Die Mitte soundbar in einer ehemaligen Shisha Bar ist ein kleiner, feiner Electroclub. Kein Schicki Micki oder ähnliches. Da waren schon: afrilounge, alland byallo, âme, clé, gregor tresher, motor city drum ensemble, sven vt, terranova und tigerskin… also die Leute verstehen auch was von Booking.

Die Rakete

  • Vogelweiherstr. 64, 90441 Nürnberg
  • Tel.: 0911 8015315
  • info@dierakete.com
  • Fr. – Sa. 22:00 – 5:00
  • webpage | facebook

Der elektronische Club DIE RAKETE in Nürnbergs Südstadt wurde schon von den Lesern der GROOVE in die Top 10 der besten Clubs gewählt . Seit Jahren ist dort ein klasse Booking am Start, dazu wird noch die regionale Szene gefördert. Im Gegensatz zu anderen Clubs in Nürnberg ist man hier konsequent rein elektronisch von Elektro über Tech House, Minimal, Deep House, bis Techno. Dazu muss angemerkt werden, dass die Rakete in ihrer Anfangszeit noch dem Britpop und den Gitarrenmucke huldigte, und unter der Woche diverse Konzerte veranstaltet wurden. Die an den Club angrenzende Terrasse mit Innenhof macht des gerade im Sommer mit dem,  im Haus auf zwei Etagen verteilten, Clubgeschehen zu einer wunderbaren Location.

 

ROCK CLUBS

Der Hirsch

  • Vogelweiherstraße 66, Nürnberg
  • Facebook | Webpage
  • Tel.: 0911 / 42 94 14
  • mail@der-hirsch.de

Die Anfangszeiten des Hirschs gehen zurück bis zum Jahre 1994. Nach zehn Jahren gabs dann auch mal einen Umbau, frische Farbe ist ja auch ganz schön. Im Hirsch hat man Abendprogramm des Live-Clubs mit bekannten Bands, einen fetten Biergarten und den Club. Einmal im Monat steigt Frankens größte Rockparty mit Indie, Metal, Punk, Hardcore, Classic Rock. Dazwischen legen dann auch mal Dirty Doering oder Rey&Kjavik auf. Im Hirsch waren schon ne Menge wirklich feiner Artists am Start.

DESI

  • Brückenstr 23, 90419 Nürnberg
  • Mi-Sa: 18-01 Uhr | So: 17-24 Uhr
  • 0911 336943
  • Webpage | Facebook

Das alternative Stadtteilzentrum ist in erster Linie kein Club, sondern Verein mit Kneipe und Biergarten, in dem Kultur und Subkultur ein Forum haben. Dazu gibt es allerdings noch Partys von Dancehall über Gitarre bis Hip-Hop und Electro und Livekonzerte.

CLUB STEREO

  • Klaragasse 8, 90402 Nürnberg
  • Tel.: 0911 2110455
  • info@club-stereo.net
  • Webpage | Facebook

Independent Clubs sind rar und in der fränkischen Metropole, aber glücklicherweise gibt es seit 2005 gibts den Keller Club.  Es laufen eigene Bookings und natürlich  Fremd VAs, die ein sehr breites Programm abdecken. Das kann  Indie oder Soul sein, und natürlich auch eletronische Sachen. Die Gäste sind jung und die Location kann auch schon mal das Make up zum Zerlaufen bringen.  Der Club ist zweigeteilt, der barbereich im Erdgeschoss und unten ist der Dancefloor.

DER CULT

  • Dooser Str. 60, 90427 Nürnberg
  • Tel.: 0911 311515
  • info@der-cult.de
  • Mi. und Do. 19:30-1:00 | Fr. und Sa. 22:00-5:00
  • Webpage | Facebook

Die Musik ist hier ganz klar gitarrenlastig. Es wird geschrammelt was die Saite hergibt. Der geneigte Headbanger  kann sich auf 400qm austoben, es gibt einen Lounge-, Tanz- und Barbereich. Hier haben alle Gothics, Punks und andere schwarze Seelen ihren Club gefunden. Der Club ist auf einer Art Hinterhof direkt neben dem Klärwerk 1. in nem alten Backsteinhaus. Der Cult liegt im Bezirk Muggenhof kurz vor der Stadtgrenze zu Fürth.

GOLDEN NUGGET/RESI`S NACHTKLUB

  • Klingenhofstr. 50c, 90411 Nürnberg
  • Tel.: 0171 3575899
  • Fr-Sa: 22-05 Uhr
  • webpage | facebook

Nürnbergs wohl bekannteste Anlaufstelle für alternative Musik: Indie, Alternative und Rock Industrial und Dark Wave, sowie Rockabilly, 60s und Soul laufen hier.  Ab und zu gibt‘s auch Livemucke.  Ihr könnt den Laden auch für eure Party mieten. Einfach anrufen: 0171.3575899

MUZ CLUB

Kunstverein Hintere Cramergasse e.V.

40 Jahre Kunstverein Hintere Cramergasse e.V. das ist schon mal ne krasse Hausnummer. Unterschiedliche Genres und Veranstaltungen füllen hier die Hütte. Punk, Trash Mettal oder Ska, Drum n Bass, Accoustic oder Bass Music wechseln sich hier ab.

 

HIP HOP

ROSI SCHULZ

  • Luitpoldstraße 13, 90402 Nürnberg
  • Tel.: 091165070125
  • Mi: 22- 5 Uhr | Fr-Sa: 21 – 5 Uhr
  • Facebook | webpage

Hip Hop und fette Bässe jeden Freitag, Samstag und an Vorfeiertagen ab 22 Uhr.
Eintritt frei. Rosi Schulz war die Chefin der Luitpoldstraße,  bzw. die Chefin des ganzen Nürnberger Rotlichts. Sie war die Mutter aller Puffmütter, die Mutter aller Zuhälter. In der Luitpoldstraße 13 war ihr Laden. Das erste Nachkriegs-Tanzbordell der Stadt. Bis weit in die 70 er Jahre wurde hier gerockt und gefeiert, geliebt und getrunken, getanzt und durchgemacht.

 

 

 

 

Club Nano (CLOSED)

  • Königstraße 39, Nürnberg

Elektronische Events minimal/dubstep/techno/ElectroSwing meistens auch schon Donnerstags. Am 7. April 2016 hatte es eine Großrazzia der Polizei im „Nano Club“ gegeben, es war bereits die zweite in der fast 12-jährigen Geschichte der Disko. Jener Techno-Schuppen, in dem seit 2004 Tanzwütige aus der gesamten Region regelmäßig wilde Partys feierten, machte dicht.