Walfisch

Der Walfisch öffnete 1991 als erster richtiger Afterhour-Club in Berlin, in einer Zeit als die Techno- und Housekultur noch ganz am Anfang stand und von vielen als kurzzeitiger Trend der keine 2 Jahre Überdauern wird belächelt wurde.

Der Walfisch-Club wurde 1993 geschlossen aber diese legendäre Location gibt es noch immer und wurde zur Heimat des ebenfalls legendären KitKat-Club. Seit 2012 wird 2-4 mal im Jahr der heutige Dragonfloor des KitKat-Club wieder für eine Nacht zum Walfisch bei den WALFISCH Revival-Partys, mit den DJ’s, dem Sound und den Gästen von damals.

Inzwischen haben sich die WALFISCH Revival Partys mit zu den beliebtesten und erfolgreichsten OldSchool-Events entwickelt und auch für die jüngeren Partygänger immer ein Highlight.

Heute wie damals gilt für die WALFISCH-Partys das durch die Musik Menschen aus allen gesellschaftlichen Schichten generationsübergreifend und unabhängig von Abstammung und Herkunft friedlich zusammen kommen und gemeinsam Spaß haben.