Heideglühen

Freitag 30.11. um 23.55 Uhr bis Samstag 1.12. um 20 Uhr.

Nach langer Nomadenschaft herumschweifend durchs Weideland und dem Abriss der alten Heide in der Nähe des Hauptbahnhofs…. ist sie wieder da. 2012 ging es los. Vom ehemaligen Planet und E-Werk Resident-DJ Woody (der Mann mit den krassesten Augenringen ever) ist der neue Standort bereits die zweite Location und dürfte auf lange Zeit Bestand haben, das hier einfach mal nichts drumherum ist. Ein wunderschönes Stück alternativer Clubkultur mitten in Berlin Wedding steht zum Feiern bereit.

Die Location ist fußläufig vom S-Bahnhof Beusselstraße zu erreichen. Check einfach Google Maps. Erst nur sporadisch, ist nun jedes zweite Wochenende offen. Die Open Air Location wurde immer weiter ausgebaut und man kann nun dank Glasdach auch im Trockenen feiern. Adresse und Bilder haben wir nach nunmehr drei Jahren wieder raus genommen, weil es dann doch voller und voller in der Location wurde. Mittlerweile ist das Business auch vollkommen safe und offiziell.

Einlass offiziell ab 21 Jahre | Eintritt: 15 Euro

Facebook | Webpage

………………………………………………………………..

Vom 15. Juli 2016 ab 23:59 Uhr bis zum 17. Juli um 20:01 Uhr wollen wir gemeinsam mit Euch genau 44 Stunden und 2 Minuten verbringen. Und zwar aus folgendem sentimental-biographischen Grund:

Es war im Sommer 2011. Ich wurde geboren und eine Handvoll Leute empfing mich feuchtfröhlich direkt nach meiner Entbindung. Damals, in der Heidestr.3, im Kartoffelgarten hinter den alten Bahnschuppen am Hauptbahnhof begann etwas, welches mein Leben und das dieser Handvoll von Grund auf umkrempelte. Und nach und nach kamen immer mehr dazu und heute sind wir eine etwas größere Runde… Das wollen wir gebührend professionell begehen und Euer Kommen ist mir natürlich die größte Freude.

………………………………………………………………..

Liebe Heidianer,

nun naht ja bald unser Exodus und der damit verbundene Abschlussball, an dem wir Euch übrigens gerne im Kostüm empfangen würden. Besonders kreative Entwürfe erwartet selbstredend ein special treatment…

Am 21.Juni ist Sommersonnenwende und am gleichen Wochenende, nämlich am 23.Juni, wird die Heide vier Jahre alt. Sie ist mittlerweile ja schon fast ein großes Mädchen geworden, und fährt dann zum ersten mal ganz allein in die Ferien. Da an diesem Wochenende so unbestritten viel schönes zusammenfällt; die kürzeste Nacht, ein Geburtstag, eine längere Reise unserer geliebten Heide, wollen wir Euch (und uns) die Pforten des heiligen Kartoffelgartens diesmal durchgehend öffnen, und zwar von Freitagabend, dem 21.06. bis hinein in den Sonntagvormittag. Freitagabend grillen wir ab 20 Uhr, und stecken ein Opferlamm auf den Spiess, tanzbaren Sound gibt’s ab 22 Uhr. Line-up steht unten…

Am Samstag ab 11 Uhr fahren wir den Sound bissel runter, es gibt n Süppchen, Grill, Obst, Drinks, Haufenspiele und Bastelstube und wir schwimmen endlich wieder im Wolfgangsee (Badezeug & Sonnencreme nicht vergessen). Wir ruhen uns also einfach richtig gut aus, und zwar um die Aufgaben (!) der zweiten Nacht zu bestehen, es gilt ja immerhin ein Zeichen zu setzen, im Sinne des Grundgesetzes der Deutschen Demokratischen Disco Republik (DDDR). Und vor allem: um einigermaßen anwesend die letzten Stunden genießen zu können. Die Musik fährt am Samstag dann übrigens ab 20 Uhr wieder richtig hoch. Dschinghis & Khan sind auch anwesend, und werden Euch im Verlauf dieser zwei Tage die eine oder andere Überraschung bereiten…
Das alles wäre nichts ohne Euch, also zeigt Euch von Eurer besten Seite, damit wir die Bretterbude nochmal richtig zum wackeln bringen, und eventuell auch auseinander nehmen…

Lasst uns nie vergessen: Techno hilft, Verpeilte haben ein Recht auf Pflege.

Heideglühen
  • hey, irgendwas funktioniert nicht mit eurer Anmeldung zum Newsletter. Ich versuch es mal über den „Poste ein Kommentar“-Weg

  • Newsletter Bitte !

  • Pingback: Bilder aus dem HeideglühenClubs, Open Airs, Kultur & Konzerte in Berlin()

  • https://www.google.com/maps/contrib/100528119338887152481/reviews

    Mit das Beste das Berlin derzeit zu bieten hat.

  • Die Heide glüht!