Weekend Club (Closed)

 

 

Weekend Club

Vorab: Die Location ist einmalig. Die Partymacher vom F.U.N. haben mit dem Weekend eine Erfolgsgeschichte geschaffen. Das seit 2004 bestehende Week12End gehört zu den bekanntesten Clubs der Hauptstadt und befindet sich im 12. Stock des Haus des Reisens, hoch oben über Ost-Berlins neuer Mitte. Mittlerweile ist der Club im 15ten Stock und die Dachterrasse dazu gekommen, die einen spektakulären Ausblick auf den Alex bietet. Von Donnerstags bis Samstags könnt Ihr hier den Ausblick und vor allem House Parties geniessen. Beim Berliner Architekturpreis erhielt das Week12End 2006 eine Auszeichnung für sein wegweisendes Design. Saucooles Ambiente, hervorragendes Barpersonal, bester Sound…. das Weekend gehört zu den Top5 Clubs, alleine schon wegen des Bookings. Da wird ordentlich Kohle reingepumpt und nicht nur auf Aussicht und Hipnessfaktor vertraut. Wie alle Clubs außer vielleicht dem Berghain, musste auch das Weekend schauen, wie man das launische Clubpublikum in Berlin bei der Stange hält und präsentiert seitdem wirklich gute Namen auf verdammt großen Plakaten. Riton, Carl Craig, Digitalism, Afrika Bambaata, Grandmaster Flash, Trentemoeller… einfach klasse. Die Eintrittspreise variieren zwischen 10 -1 5 Euro (Wann ist Berlin eigentlich so teuer geworden?), die Getränkepreise haben wie überall anders auch angezogen, dafür gibt es nen Liftboy und ne nette Garderobe. Stylomaten, Touristen, Szenemodeschau und Metros… man bekommt die volle Ladung Mitte, Elektro und Coolness serviert, sofern man reinkommt. Aber wer geht schon in Berlin ohne Plan B aus?

Adresse: Alexanderstr. 5, 10178 Berlin
Facebook: Weekend Berlin
Webpage: www.week-end-berlin.de
Google Page: Weekend Club

 

Weekend Club

Weekend Club

Weekend Club

Weekend Club

Weekend Club

Weekend Club

Weekend Club (Closed)