Gallery Weekend

23.4.-01.5.2017 Gallery Weekend: 80 Berliner Künstler in der Alten Münze

Der Berliner Kunstverein THE ART UNION e.V. präsentiert vom 23.04.-01.05.2017 die Gruppenausstellung WHAT THE WEEKEND IS GALLERY mit Kunstwerken von 80 in Berlin lebenden KünstlerInnen in der Alten Münze (Spreewerkstätten), Molkenmarkt 2, in 10179 Berlin-Mitte.

Die Eröffnung findet am 22.04.2017 von 19.00 Uhr -23.00 Uhr statt. Im Anschluss findet ab 23.00 Uhr eine Party statt.
Die Ausstellung ist bis zum 01.05.2017 für BesucherInnen geöffnet.

Der Eintritt ist frei.

Nach dem erfolgreichen Auftakt im Jahr 2016 geht das Ausstellungsformat WHAT THE WEEKEND IS GALLERY des Berliner Kunstvereins THE ART UNION in die zweite Runde. Anlässlich des Gallery Weekends werden auf 600qm Positionen von 80 in Berlin lebenden KünstlerInnen gezeigt, deren Werke sowohl im öffentlichen Raum als auch in Galerien zu finden sind. Die Mehrzahl der Arbeiten wird dem Genre Urban Contemporary Art zugeordnet, einem Sammelbegriff für Graffiti-Kunst, Street Art, Adbusting und urbane Interventionen. Der Titel der Ausstellung weist humorvoll auf das zeitgleich stattfindende Gallery Weekend in Berlin hin.

THE ART UNION ist ein gemeinnütziger Kunstverein mit Sitz in Berlin und wurde 2015 gegründet. Der Verein wird ehrenamtlich von Akteuren aus dem Kulturbereich und der Kreativwirtschaft betrieben, die eine langjährige Expertise in folgenden Bereichen aufweist: Galeriewesen, Kultur-Kommunikation, Kunstvermittlung, Kulturmarketing, Visuelle Kommunikation, Kunstgeschichte und Kulturförderung. Der Verein fördert zeitgenössische Kunst und die Professionalisierung von KünstlerInnen, indem er Kommunikations-Plattformen für ProduzentInnen und RezipientInnen
bereitstellt. Diese Plattformen beinhalten u.a. Ausstellungen, Teilnahme an Festivals und Vernetzung mit relevanten Akteuren. Bei allen Maßnahmen stehen die parteipolitische Unabhängigkeit und die künstlerische Freiheit im Vordergrund

30.4.2015 GALLERY WEEKEND KICK-OFF – THE ARTIST’S AFTER PARTY @ Konzulát

Konzulát
Leipzigerstrasse 60, 10117 Berlin

GALLERY WEEKEND KICK-OFF – THE ARTIST’S AFTER PARTY

To kick-off Gallery Weekend Berlin 2015 we will be home to a collection of after parties for our friends & co-collaborators. Join us on Thursday night to warm up for the art marathon this weekend!

selected music by
JULIAN GREFE (NYC)

TANZ IN DEN MAI – celebrate with us!
Front Views / Gallery Weekend / Konzulát …!

OFFICIAL AFTER-PARTY:

Conny Opper im Soho House
Front Views : »HIGH PRESSURE SYSTEMS«

+ GUEST HOSTS

FREE ENTRY
OPEN TIL LATE
DOOR: MICHAEL GARRET

Gallery Weekend: Julian Faulhaber Ausstellung BOLD Room 1. – 3. Mai 2015

Vom 1. bis zum 3. Mai 2015 präsentiert anlässlich des Gallery Weeekends der BOLD ROOM die Einzelausstellung CATALOGUE des Fotografen Julian Faulhaber. Die eindrucksvolle Serie entstand während der Produktion von Modefotos an einem der Hotspots der kommerziellen Foto- und Filmproduktion: in Kapstadt, Südafrika. Faulhaber umreißt die Szenerie des Shootings an den Stränden und Buchten von Kapstadt Stück für Stück und aus aus vielen Perspektiven. Er taucht in die Situationen ein, nimmt mit der Kamera Notiz von der Umgebung, führt den Betrachter zum Davor und Danach, zeigt das Daneben und das Dahinter.

Mit ästhetischer Feinheit reicht Julian Faulhaber über das gewöhnlich Schöne hinaus, in dem er aus ihren elementaren Mitteln schöpft, sie herausstellt und jene Objekte und Ereignisse in den Betrachtungswinkel einer Sehnsucht nach dem Erhabenen rückt. Die Kompositionen seiner Fotografien verraten den gezielten künstlerischen Blick, der einzelne Ereignisse und Stimmungen aus dem Geschehen herausfiltert, Verschiebungen einsetzt und sich andere Male konkrete, formal ästhetische Vorgaben gibt.

Die Einzelausstellung CATALOGUE im BOLD ROOM (Torstraße 68, 10119 Berlin-Mitte) ist vom 1. bis 3. Mai jeweils von 12 bis 18 Uhr geöffnet. Der Eintritt ist frei.

Torstraße 68
10119 Berlin-Mitte

Gallery Weekend Berlin / Whiteconcepts Gallery / 1- 4 May 2014

Während des Gallery Weekends zeigt die Galerie WHITECONCEPTS zusammen mit aquabit eine Auswahl ihres Gale­rie­pro­gramms. Die Ausstel­lung zeigt Skulp­turen und zwei­di­men­sio­nale Werke von aufstre­benden und etablierten Künst­lern in Berlin. Wir haben für Sie geöffnet Donnerstag – Samstag 11 – 20 Uhr und Sonntag 12 – 16 Uhr.

Kommende Ausstellungen/Upcoming exhibitions:

05.05.2014 — 25.05.2014, OPENING: 10.05.2014, 7 PM
THIS BEING : THAT BECOMES, Mark Nelson (UK) – Fotografien und Klangtexturen/Photography and sound textures

22.05.2014 – 30.07.2014, OPENING: 21.05.2014, 7 PM
Wanderlust – Wanda Stang (GER) – Rauminstallation/Spatial installation, Venue: nhow Gallery

26.05.2014 — 08.06.2014
History Puts A Saint In Every Dream, Finn Lafcadio O’Hanlon (AUS) – Zeichnungen/Drawings

09.06.2014 — 30.06.2014
RED GREEN­HOUSE, Seet van Hout (NL) – Malerei, Strickarbeiten, Objekte/ Paintings, textile works, objects

2. 5.2014 Am Freitag beginnt das Gallery Weekend

Für dieses Wochenende dürfen sich Kunstsenthusiasten nicht viel mehr vornehmen, als von Galerie zu Galerie zu traben. Beim jährlichen Gallery Weekend gibt es drei Tage lang Kunst pur – und das bei freiem Eintritt. Rund 50 Galerien nehmen teil. So zeigt Contemporary Fine Arts (Am Kupfergraben 10, Mitte) neue Arbeiten von Christian Rosa, Carlier Gebauer (Markgrafenstr. 67, Kreuzberg) zeigt die Ausstellung „Memory Palaces“ und die Galerie Michael Haas (Niebuhrstr. 5, Charlottenburg) präsentiert Arbeiten von Arnulf Rainer und Dennis Scholl. Die Sammlung Boros (Reinhardtstr. 20, Mitte) lädt anlässlich des Gallery Weekends am Sonnabend und am Sonntag von 10 bis 18 Uhr zum „open house“. Startschuss für die 10. Jubiläumsausgabe ist am Freitagabend, am Sonnabend und Sonntag sind die Galerien von 11 bis 19 Uhr geöffnet.