Crack Bellmer

—–ENGLISH BELOW—–

november, 2020

Das Crack Bellmer ist Mini Club und entspannte Bar auf dem RAW Gelände. Auf dem „Floor“ zwischen Tresen und DJ-Pult wird auch mal das Tanzbein geschwungen. Hier kann man ideal Freitag & Samstag schon ab 18 Uhr starten, um später in einen der Clubs auf dem Areal auszuschwärmen. Da bleiben kann man natürlich auch. Clubs wie das Cassiopeia, Astra und Suicide Circus sind jedenfalls nur einen Steinwurf entfernt.
Das Crack Bellmer wartet mit genügend Bookings im Bereich elektronischer Tanzmusik auf wie „Liebe Triebe“, um hier einfach mal zu bleiben, und entspannt feinen Deephouse Sets zu lauschen. Terrasse, Garten und Frontgarten… Das CB bietet sogar drei Warmwetter-taugliche Außenbereiche und ist im Sommer damit ideale Anlaufstelle für gemütliches Chillen. Wunderschöne Jazz Beats gibt es jeden Sonntag. Alle Stile des Jazz kommen auf die Teller. Besonders macht die Bar auch das Interieur. Viel Holz, aber hier mal in Form alter Türen und Fenster als Zwischenwände, dazu rohes altes Gemäuer, verstärkt durch alte Eisenträger. Und alte Lederchouchen zum sitzen. Es ist wirklich schön dort und die Atmosphäre außerordentlich charmant.

—–ENGLISH—–

The Crack Bellmer is a mini club and bar on the RAW area. On the „floor“ between the counter and the DJ’s desk you can also dance a little. Here you can ideally start on Friday & Saturday from 6 p.m. onwards, in order to later join to one of the clubs in the area. Of course you can also stay there. Clubs like Cassiopeia, Astra and Suicide Circus are only a stone’s throw away. The Crack Bellmer has enough bookings for electronic dance music like „Liebe Triebe“ to just stay here and listen to fine deephouse sets in a relaxed way.
Terrace, garden and front garden… The CB even offers three outdoor areas suitable for warm weather, making it the ideal place to chill out in summer. Beautiful jazz beats are played every Sunday. All styles of jazz come on the plates. The bar is also special because of its interior. A lot of wood, but here in the form of old doors and windows as partitions, and raw old walls, reinforced by old iron girders. And old leather chouches to sit on. It is really beautiful there and the atmosphere is extremely charming.