Musik & Frieden Club Berlin

—–ENGLISH BELOW—–

Musik & Frieden, das ist der Club für die Masse. Auf einem Floor läuft Eurodance, im nächsten Metal und Hip Hop im dritten Raum. Musikalisch ist der Club in den Genres von Indiepop über HipHop, Punk, Singer/Songwriter bis Metal unterwegs und damit gar nicht so weit von seinem Vorgänger, dem Magnet, entfernt.

july, 2020

Was für Publikum

Unkompliziert, NO SUITS, Fhain Indie Szene

Wie ist die Tür?

Geht schon ok. Relativ unkompliziert.

Was kostet es?

10 Euro

Wie groß ist der Club?

Verschiedene Räume mit Kapazitäten von 150 – 450 Personen
Venue Sheet

Was läuft für ein Sound?

Querbeet, Indie Konzerte und Trash Parties

● Adresse:  Falckensteinstr. 48, 10997 Berlin
Webpage | Facebook
● Location: Indoor 3 Floors
● Öffnungszeiten: Konzerte 19-20 Uhr / Parties: 23 Uhr
● Partyreihen: Songslam, Gönndir
● Kontakt: 030 239 199 94
Vermietungen: booking@musikundfrieden.de
Events: moritz@channelmusic.gmbh
Lost & Found: fundsachen@musikundfrieden.de

Der Nachfolger des Magnet Clubs, der am 5.9.2015 schloss, heißt Musik & Frieden, und öffnete am 11.09.2015. Betreiber der Spielstätte ist die Musik & Frieden Kulturbetriebe GmbH, die eng mit Landstreicher Konzerte verbunden ist. So fungiert die Firma als Mitbetreiberin des Clubs. Geschäftsführer des Clubs sind Johanna Ohrt und Marlon Schröter. Durch die Umbauten am ehemaligen Magnet hat sich die Location optisch verändert. Viele neue Einbauten wurden hinzugefügt. Die Farben sind aber klassisch indie dunkel geblieben. Verschiedene Partyreihen haben im Musik & Frieden ihr Zuhause wie zum Beispiel #gönn dir und „Drop the bomb“. Bei Konzerten sind die Meinungen geteilt,  der Sound ist problematisch, ebenso wie die Säule im Raum.  Darüber hinaus  ist in der oberen Etage die Baumhaus Bar, in der im Tagesbetrieb ein Ausblick auf die Spree und die U1 möglich ist. Was das Personal bei Konzerten angeht…. Bei Vermietungen sitzt dementsprechend das Personal des Veranstalters am Schalter. Wenn die oll sind, sollte man das nicht dem Club anrechnen.

—–ENGLISH—–

The successor of the Magnet Club, which closed on 5.9.2015, is Musik & Frieden, and opened on 11.09.2015. The venue is operated by Musik & Frieden Kulturbetriebe GmbH, which is closely linked to Landstreicher Konzerte. The company acts as co-owner of the club. The managing directors of the club are Johanna Ohrt and Marlon Schröter.

Musically the club is on the road in the genres of indiepop, hip hop, punk, singer/songwriter and metal and thus not so far from its predecessor. Due to the rebuilds on the former magnet, the location has also changed its appearance. Many new installations have been added. However, the colours have remained classically indie dark.

Different party series have their home in music & peace like for example #gönn dir and „Drop the bomb“. At concerts, opinions are divided, the sound is problematic, as is the column in the room. In addition, on the upper floor is the Baumhaus Bar, where a view of the Spree and the U1 can be enjoyed during daytime operation.

Concerning the personnel at concerts….. In case of rentals, the organizer’s staff will be seated at the counter accordingly. If they’re bad, you shouldn’t count them towards the club.

………………………….

„In keinem Club haben wir uns häufiger daneben benommen und wurden rausgeworfen als aus dem Magnet“, sagt Beat Gottwald, Geschäftsführer Landstreicher Booking. „Damit ist jetzt Schluss! Nun können wir hoffentlich Konzerte auch mal bis zum Ende schauen. Im Musik & Frieden soll es, ganz in der Tradition unseres alten Lieblingsclubs, um gute Musik gehen. Wir freuen uns daher auf tolle Konzerte, lange Partynächte und ein ausgelassen feierndes Publikum“.

Christopher Möller, Geschäftsführer Landstreicher Konzerte, ist sich der Geschichte der Räumlichkeiten bewusst: „Wir sind selber in den letzten 14 Jahren mit und im Magnet Club aufgewachsen, daher haben wir auch die wichtigsten Meilensteine unserer Landstreicher-Historie dort erlebt.“