Start Kiesgrube Open Airs 2018

Kiesgrube Open Airs 2018

Die Kiesgrube startet in den Sommer 2018. Insgesmat gibt es sechs Events mit erstklassigem Line-up im traditionsreichen Open-Air-Club

Die Saison 2018 in der einzigartigen Open-Air-Party-Location in Neuss bei Düsseldorf steht unter dem Motto „Wild at Heart“ – denn auch im 21. Lebensjahr wird die Kiesgrube nie erwachsen. Ganz im jugendlichen Leicht- und Wahnsinn stehen sechs Events ohnegleichen an – mit Lineups, die jeden vom Hocker hauen. Außer vielleicht Chuck Norris. Der freut sich aber sicherlich auch schon auf das eine oder andere Tänzchen zum Sound von Loco Dice, Marco Carola, Richie Hawtin, Jamie Jones, The Martinez Brothers, Pan-Pot, Luciano, Black Coffee, Âme und vielen anderen mehr. Und wer Bock auf ganz viel Konfetti und großes Tamm-Tamm hat, der darf sich auf das Gastspiel von „elrow“ in der Kiesgrube freuen.

Los ging es 1997 auf einem Stück Brachland in der Nähe von Neuss. Und dann ging alles ganz schnell, die Kiesgrube avancierte zum absoluten Hotspot der elektronischen Clubszene. An diesem Status hat unsere Lieblings-Sommer-Location bis heute nichts eingebüßt. In den vielen, vielen Sommern wurden hier große Gefühle gelebt. Es wurde gefeiert und geknutscht, es wurde getanzt und exzessiv gelebt. Wir haben wildfremde Menschen in den Arm genommen, Gleichgesinnte, die mit uns diese besonderen Momente geteilt haben. Boah, was freuen wir uns da weiter zu machen, wo wir vergangenes Jahr aufgehört haben. Mit dabei sind DJs und Live-Acts aus allen Ecken der Erde, und auch die Tänzer vor dem Pult reisen für das pulsierende Erlebnis von weit her in die nordrhein-westfälische Provinz. Die Kiesgrube hat diesen ganz eigenen, ganz speziellen Charakter, diese Atmosphäre, diese besonderen Menschen. Dazu erstklassiger Sound, namhafte Künstler und eine fantastische Deko mit ganz viel Liebe zum Detail. Und feinem Sand unter den Füßen. Oder auch wunderbar grasgrünen Wiesen, die zum Liegen einladen. Das gibt es so nur ein einziges Mal. Das ist die Kiesgrube. Und wo bist Du?

Sechs Termine sind für diese Saison fest geplant. Sie finden ungeachtet jedweder Wetterkapriolen statt – bei Regen in einer regensicheren Ausweichlocation, die rechtzeitig vorher bekannt gegeben wird.

Sonntag, 22. April 2018 / Kiesgrube Season Opening / 12:00 – 22:00 Uhr
Loco Dice b2b Luciano
Âme live
Mathias Kaden
William Djoko
Mandana
Vladimir Ivkovic

Facebook

Das ist mal ein Start nach Maß! Desolat-Häuptling Loco Dice weiß als Langzeit-Kiesgruben-Guru nur allzu gut, wie ein Opening zu klingen hat, und das wird mit Luciano an seiner Seite doppelt phänomenal. Hinzu kommt aus dem Hause Innervisions mit Âme ein virtuoser Live Act. Wem das noch nicht reicht: Der aktuell hoch gefeierte Vladimir Ivkovic gesellt sich dazu, ebenso der ehemalige Trouw-Resident William Djoko sowie die Belgierin Mandana. Yeaaaah! Sommer! Wir kommen!

Sonntag, 20. Mai 2018 / elrow goes Kiesgrube / 12:00 – 22:00 Uhr
2manydjs
Matthias Tanzmann
wAFF
Tapesh
Marc Maya
George Privatti

Facebook

Geboren in Barcelona, beheimatet in der ganzen Welt: „elrow“ gilt überall als das Nonplusultra in Sachen emotionaler Party-Explosion. Musik und Farbe werden eins, die fantastische Reise durch die Weiten des elektronischen Musikkosmos wird zu einer Performance, die die Herzen aller Anwesenden im 4/4-Takt schlagen lässt. Wer das schon mal gesehen hat, der weiß wovon wir reden. Alle anderen dürfen sich freuen Stelzenläufer, Artisten, Schauspieler und ohne Ende Konfetti. Dazu großartiger Sound von hochklassigen Techno- und House-DJs. Das sollte man mal gesehen haben!

Sonntag, 03. Juni 2018 / Kiesgrube Open Air / 12:00 – 22:00 Uhr
Marco Carola
Guti live
Leon

Facebook

Der Termin, an dem der sandige Untergrund der Kiesgrube heftig beben wird. Marco Carola wird mit seinem Techno-Sound dem Boden eine ordentliche Massage verpassen, bis das das Wasser im angrenzenden Baggersee Tsunami-artige Wellen schlägt. Für einen verzaubernden Live-Höhepunkt findet sich Guti aus Argentinien ein – und am Ende schlagen unsere Herzen alle im selben Takt.

Sonntag, 08. Juli 2018 / Kiesgrube Open Air / 12:00 – 22:00 Uhr
Black Coffee
Nick Curly
Butch
Caleb Calloway

Facebook

Mitten im Hochsommer, wenn es heißer kaum werden kann, gibt’s in der Kiesgrube heißen, schwarzen Kaffee. Okay, Okay, zugegeben… Das war ein für unsere Verhältnisse sehr banales Wortspiel. Dann einfach weiter mit den Fakten: Der südafrikanische Super-DJ Black Coffee wird uns mit seinem intensiven Sound begeistern – das ist ein Versprechen. Auch 8-bit-Labelchef Nick Curly ist für seine energetischen House-Sets bekannt, und das humorvolle Multitalent Butch ist ein wahrer Meister im Setzen emotionaler Höhepunkte. Absolut vorstellbar, dass uns trotz hochsommerlicher Temperaturen der eine oder andere glückselige Schauer über den Rücken laufen wird.

Sonntag, 29. Juli 2018 / Kiesgrube Open Air / 12:00 – 22:00 Uhr
Loco Dice
Jamie Jones
The Martinez Brothers
Yaya

Facebook

Wir könnten hier jetzt große Lobpreisungen auf die DJs zusammenschreiben. Braucht aber keiner… Ey, schaut Euch einfach das Line Up an! Nuff said! Die Kombination aus Loco Dice, Jamie Jones, The Martinez Brothers und Yaya klingt nach dickstem Festival. Das ist aber die Kiesgrube! Ansonsten: Sommerliche Ekstase, feuchte Höschen, wilde Orgien und alles sonst noch, was Euer Vorstellungsvermögen übersteigt. Wer nicht kommt, hat’s nicht verstanden. Wir lieben uns alle!

Sonntag, 02. Sep. 2018 / Kiesgrube Season Closing / 12:00 – 22:00 Uhr
Richie Hawtin
Pan-Pot
Benny Rodrigues
Fabio Florido

Facebook

Es ist dieser Schlussakkord, der das nahende Ende des besten Sommers aller Zeiten ankündigt. Doch statt in traurigem D-Moll verabschiedet sich die Kiesgrube im energetischen 4/4-Takt. Mit Richie Hawtin, Pan-Pot, Benny Rodrigues und Fabio Florido drehen wir die Maschine noch einmal richtig hoch, um das Lebewohl alles andere als klanglos zu zelebrieren. Wir wollen große Gesten, gute Laune und Freudentränen, wenn wir die Kiesgrube in ihre wohlverdiente Winterpause entlassen.

LOCATION: Kiesgrube, Sudermannstr. / Ecke Am Blankenwasser, Neuss, Deutschland