Box1:

RICHARD DORFMEISTER (G-Stone/Tosca/AT)
EVA BE (Best Works Records)
M.PATH.IQ (We Are… / Strut)

Box2:

BOX AUS HOLZ-NIGHT

RICHARD DORFMEISTER: Ein weites Feld an guter Clubmusik.

Was Mixmag als „the most important DJ-mix series ever“ bezeichnete, ist die DJ-Kicks-Serie, mit der eine revolutionäre Idee verwirklicht wurde. Und den legendären Mix von Kruder & Dorfmeister, mit dem die beiden im Jahre 1996 Musikgeschichte schrieben, dürfte wohl jeder von uns im heimischen Musik-Archiv besitzen – genauso wie das ebenfalls zeitlose Doppel-Album „The K&D Sessions“ aus dem Jahre 1998. Mit G-Stone Recordings besitzen die beiden seit 1994 auch ihr eigenes Label. Parallel zur Formation „Kruder & Dorfmeister“ entwickelte der 1968 in Wien geborene Richard Dorfmeister seit 1994 gemeinsam mit Rupert Huber auch das Projekt „Tosca“, welches seit 1997 in der Sparte „Lounge Music“ bis heute durchwegs eine Ausnahmeposition besetzt. Immer wieder lässt er mit einer erlesenen und mesmerisierenden Wiener Melange die Abendsonne über dem See brillieren. Seine Einflüsse reichen von Bossa Nova und Jazz über French 70’s Soundtracks, Klassische Musik, Reggae, Funk und auch Rock. Im Jahre 2011 erschien mit „Private Collection“ ein nach wie vor unglaublich hörenswerter Sampler mit 17 durchaus eklektisch ausgewählten Lieblingsstücken. Es sind mehrere Rockacts wie Santana, David Essex und Alan Parsons Project dabei, aber man findet auch Blues (John Lee Hooker, Peter Green), Jazz (Oscar Peterson), Folk (Nick Drake), brasilianische Musik und den Latin-beeinflussten Softrock von Michael Franks. Verbindendes Element ist der ausnahmslos exzellente Klang der Tracks, die größtenteils aus den Siebzigern stammen. Im Frühjahr 2013 nahm er für das weltberühmte Label Ninja Tune das Compilation-Album „Solid Steel Radio Show 29/3/2013 Part 3 + 4“ auf. Viel Zeit verbringt er in seinem Studio, um an seinen Produktionen zu frickeln. Seine große Liebe zum Deejaying kommt dabei nicht zu kurz. An manchen Wochenenden ist er in allerhand Clubs zugange und schickt seinen persönlichen Gruß in Form von hervorragenden Klangkombinationen und unterschiedlichen Melodien in die Nacht…

Gretchen
Obentrautstraße 19-21, 10963 Berlin

Vorheriger ArtikelRBMA Radio Berlin: SIGNAL 03 Moodymann & DJ Koze im Watergate 29.09.2013
Nächster ArtikelClub Marx im Café Moskau – Grand Opening Night – 02.10.2013
Born 1972 DJ since 1992 Owner of THE CLUBMAP Part of Zug der Liebe & OpenAir to go