24.10 GeGeNKuLTuR iM eXIL „eine akustisch, visuelle Ausstellung des gesellschaftlichen Abstiegs“

Timetable:
22 – 24: Tim Wagner
24 – 02: Rødhåd
02 – 04: George Morel
04 – 06: D-Nox
06 – 08: Mary Jane
8 – o.e. Dieter Polen

„Innerhalb der letzten Jahre befindet sich Berlin in einem Wandel…“, so nennen es die Politiker, wir nennen es „gesellschaftlicher Abstieg“. DIe Kunst und Kultur wird als Werbeschildchen missbraucht und an den Stadtrand gedrängt, die Mieten steigen und das Nachtleben resigniert durch Subventionen gleichgeschaltet so langsam aber sicher vor sich hin. Warum also nicht eine audio-visuelle Rundreise starten und mal wieder Zurück- in-die-Zukunft-mässig irgendwas besetzten und mit dem ach so viel besprochenen Content vollspacken?

Dafür haben wir in Mitte (ja die war nämlich früher mal voll hip!!!), nicht so weit weg von unserer Geburtsstätte dem Golde Gate, ein altes Kino besetzt und mal so in der Weltgeschichte rumtelefoniert und nach Künstlern gesucht die Bock haben mit uns steil zu gehen…

Line Up / Running Order / Location

Location:
altes Tscheche Jerusalemer Straße 60 / Ecke Leipziger

Anfahrt:

U-Bahn.:
Vom Alexanderplatz die U2 Richtung Ruhleben nehmen, dann Hausvogteiplatz austeigen, dort entgegen der Fahrtrichtung und dann rechts laufen bis zur Leipziger (ca. 300 Meter) am Justizministerium vorbei und rechts neben Mövenpick Weinhandlung den Eingang nehmen und schon seid ihr da. Die letzte Ubahn Richtung Ruhrleben fährt um 00:59, danach erst wieder ab 03:55.

Kurzstrecke:
Vom Alex funktioniert super in der Zwischenzeit – ansonsten gibt es auch noch den….

Metrobus M48:
Richtung Zehlendorf Eiche vom ALexanderplatz zum Spittelmarkt und von da aus ca. 500 Meter laufen.

https://www.facebook.com/events/638050282906124/

gegenkultur