MONATSPROGRAMM RITTER BUTZKE OKTOBER 2015

DO 01.10. – 23 Uhr
DonnersDucks

Berlin’s finest night departs from the weekend and since already five months makes its way towards the week’s fourth day. A gimmick? A tiny friends party? Not even close! For five months Ritter Butzke brings you the best guide to Berlin and Kreuzberg: multiculturalism, underground and the finest electronic music that connects the two together. The Ducks are five months old and for the occasion we bring you the Swedish titan Agaric, who’ll be representing the first visit of the Swiss label Fantastic Friends at the DonnersDucks. Also spearheading this night is Markus Klee, making his second appear at the line after an epic set earlier in May. Completing the puzzle are the French-Algerian wonder from Leipzig Fouteur De Merde and our energy loaded resident Marion Cobretti.

AGARIC
MARION COBRETTI
FOUTEUR DE MERDE
MARKUS KLEE
________________________________________________________

FR 02.10. – 20:45 Uhr (Einlass 20 Uhr)
Spree vom Weizen – Slam Poetry Show

Das ist die Spree vom Weizen. Das sind Slam Juwelen außerhalb des Wettbewerbs, eloquente Inkompetenz, literarische Laborversuche, gefühlte Übersetzungen und sogar Schnapsspiele. Hier fließen Whiskey, Lyrik und Libido zusammen zu einer süffig herben Melange, die man sich nicht mehr gerne vom Brot streichen lässt.

Residents: WOLF HOGEKAMP | TILL REINERS | FRANK KLÖTGEN | JULIAN HEUN | KEN YAMAMOTO
Gast: DALIBOR
DJ: ERNESTO LINARES

________________________________________________________

FR 02.10. – 24 Uhr
The House of M.A.N.D.Y.

M.A.N.D.Y. beehren uns auf ein Neues mit ihrer Musikanten-WG und haben wieder einmal ein paar Hochkaräter im Schlepptau. M.A.N.D.Y.s Präsenz allein ist ja schon ein Garant für freudestrahlende House-Jünger. Aber dieses Mal haben sie einen extra dicken Sahne-Klecks mitgebracht: Den in London und L.A. ansässigen Musikproduzenten Eagles & Butterflies. Dieser sorgte Anfang des Jahres mit seinen beiden „Hours“-EPs für Furore, wobei seine damalige Ankündigung „Die beiden EPs packen dich mit deinen Flügeln und nehmen dich auf eine kosmische Reise zwischen Melodie und Groove mit“ zunächst nach Größenwahn klang, sich aber in der Tat als realistische Selbsteinschätzung entpuppte. Behäbiger Party-Talk ist hier also fehl am Platz, stattdessen kann man sich auf musikalische Höhenflüge gefasst machen. Ähnliches versprechen wir uns von Raz Ohara. Obwohl er sich im Gegensatz zu ersterem eher in Understatement übt, darf man auch hier mit atmosphärisch dichter DJ-Virtuosität rechnen. Dafür spricht nicht zuletzt sein 2014er Album „Moksha“, das uns noch wohlig in den Gehörgängen liegt. Eines ist klar: Die M.A.N.D.Y.s bescheren uns hier ein wunderbar feinfühliges Booking für Musikliebhaber.

M.A.N.D.Y.
EAGLES & BUTTERFLIES
RAZ OHARA
KEVIN OVER
GERMAN BRIGANTE
MIA LUCCI
RON SCHATTE

________________________________________________________

SA 03.10. – 24 Uhr
Hommage Showcase

Anno 2013 gründen Monkey Safari das Label HOMMAGE und schaffen damit ihren ganz eigenen Spielplatz für Musik, Kunst und kreative Köpfe. In Halle, wo die beiden Monkey Safari-Brüder ihre Homebase haben, gibt es nicht nur Platz zum Spielen sondern auch noch ganz viel Raum für die Ideen und Visionen eines unbedarften Grüppchens von Freunden, das es sich zur Aufgabe gemacht hat, etwas Besonderes zu schaffen und gemeinsam die Bretter, die die Welt bedeuten – oder auch die Club-Keller darunter – zu erobern. Von Zeit zu Zeit begibt sich die HOMMAGE-Familie also auf Reisen und macht den ein oder anderen Club unsicher. In Berlin ist dies bevorzugter Weise das Ritter Butzke. Dieses Mal rücken sie mit einem Live-Geschwader aus Halle-Leipzig-Jena an: Klinke auf Cinch trifft Panthera Krause trifft Orki. Zur Stammbesetzung in Form von Monkey Safari, Karl Friedrich und Martin Waslewski, hat die Hommage-Crew für diesen Besuch noch ein paar aufregende Künstler zum Gastspiel geladen, namentlich Filburt, Thomalla und Peter Invasion. Nur das Beste vom Besten für uns und euch also!

MONKEY SAFARI
KARL FRIEDRICH
MARTIN WASLEWSKI
FILBURT
THOMALLA
PETER INVASION
KLINKE AUF CINCH (LIVE)
PANTHERA KRAUSE (LIVE)
ORKI (LIVE)

________________________________________________________

DO 08.10. – SO 11.10. (DO 23 Uhr / FR 24 Uhr / SA 24 Uhr / SO Afterhour)
Six Years Lost

Sechs Jahre Ritter Butzke! Wer hätte das gedacht? Wir nicht, ehrlich gesagt… Das liegt wohl maßgeblich daran, dass sechs Jahre in der Berliner Clublandschaft ein geradezu unwirkliches Alter sind. Aber aufhören, wenn es am Schönsten ist, verstehen wir nicht – man kann stattdessen ja auch einfach weitermachen und es ist noch länger schön! Logisch? Logisch. Also feiern wir vier Tage lang mit Musikern und vielen anderen Künstlern aus dem Ritter Butzke-Dunstkreis den Club, die Künste und vor allem auch die Menschen – und zwar exzessiv. Die Party beginnt am Donnerstag und geht bis Sonntag in die Puppen. Die Zeit braucht man auch, um alles zu entdecken, was wir als Geburtstags-Bespaßung für euch aus dem Hut zaubern werden. Etwas fürs Auge, etwas fürs Herz, etwas für den Gaumen und natürlich jede Menge fürs Ohr! DJs, Bands, Liedermacher, Sprachakrobaten, Licht- und Sound-Künstler und welche, auf die partout kein Stempel passen will – sie alle werden sich versammeln und für euch ein kleines Paralleluniversum erschaffen.

ANDRÉ SCHAAF
ANTE PERRY
BAAL LIVE
BELA BRANDES
DJ AROMA
DON BRAZO
GORGE
HEIMLICH KNÜLLER
HOLGER HECLER
IDA DAUGAARD
IORIE
KONKRET CUTZ
KOTELETT & ZADAK
KURIOSE NATURALE
LOST BOYS DELUXE (LIVE BAND)
MADMOTORMIQUEL
MANUEL MORENO
MARC POPPCKE
MARIO AUREO
PATRYK MOLINARI
PRISMODE
ROB HES
RSS DISCO
SCHLEPP GEIST (LIVE)
SASSE
SEBO
SOLVANE
SOUKIE & WINDISH
MIDAS 104 (LIVE)
STAVROZ (LIVE)
JAN MIR
SVEN DOHSE
THE CHEAPERS
TURMSPRINGER
+ SPECIAL GUEST (LIVE)

No-Techno Special Guests:

Poetry und Jungs mit Gitarre
• ROMANO LICKER (Lieder aus den tiefsten Tiefen einer whiskeygetränkten Seele)
• MARKUS SOMMER (singender Rapper und rappender Sänger mit linker Gitarre)
• WILLIAM WORMSER (Liedermacher mit Klischeeallergie und einer 1 in Deutsch)

klein.KUNST.groß
• ANDY STRAUSS (Slammer, der in seiner spärlichen Nüchternheit am liebsten einfach nur Denkmäler beschimpft)
• ELIAS ELASTISCH (Pantomime, Clown oder verrückter Wissenschaftler – je nach Mondphase)
• SPECIAL STARGAST (Englische Spaßkanone bekannt aus Funk und Fernsehen)
•DR. MAYERHOFFER-YOUASMILE A.K.A BAASZTIAN (Showmaster und Unterhaltungsmusiker/Mitglied der Dirty Honkers) & FLORENT MANNANT (Saxofon-Spieler der Dirty Honkers und bessere Hälfte von ersterem)
• MANU (Jazz-Pianist und Qualitätssiegel)

und viele mehr…

________________________________________________________

DO 15.10. – 23 Uhr
DonnersDucks

How many times did the DonnersDucks already tell us about a certain obsession with musical research? Well, this thing seems incurable. This specific DonnersDucks night begins with a resident’s quest to the Swedish city of Malmo, where he was playing on a rave and almost got arrested by the local police for making people dance. On the very same rave played a young DJ, Heidi Nesset is her name. An incredible set demonstrating a profound understanding in techno. Months later, the same Heidi popped up as we were discovering two more techno jewels from her own city of Götheborg: Rich and Mikael Monoton – both residents of this city’s finest club: Tronik. Adding her to the night’s roster was an easy decision. Seeing how those three adapt themselves to the Italian world class producers and house djs Black Loops will probably make this evening to be one of the most interesting DonnersDucks ever.

RICH
MIKAEL MONOTON
HEIDI NESSET
BLACK LOOPS

________________________________________________________

FR 16.10. – 20:45 Uhr (Einlass 20 Uhr)
Bastard Slam

Wolf Hogekamp und Julian Heun bitten zum 36. Bastard Slam im Ritter Butzke. Das ist Lyrik in Lederjacke gegen Geschichten aus der Hood. Zart und erbarmungslos. Immer selbstgeschrieben, immer feste auf die Ohren! Der unehelichste und am schlechtesten erzogene Poetry Slam Berlins.

Poeten: TBA
MCs: JULIAN HEUN & WOLF HOGEKAMP
DJ: ERNESTO LINARES (BUNGA & BUNGA)
________________________________________________________

FR 16.10. – 24 Uhr
Pupkulies & Rebecca IN REMIX

PUPKULIES & REBECCA
PHONIQUE
CANSON
BARA BRÖST
AARON AHRENDS
HENRIK DEROUX
LIAM LINDBERG
+ RESIDENTS

________________________________________________________

SA 17.10. – 24 Uhr
I’M A BEATFREAK

Nach dem Geburtstag ist vor dem Geburtstag! Wer beim 5-jährigen Jubiläum vor einem halben Jahr vor Ort war, weiß was ihn erwartet – die lachenden, schreienden oder auch singenden Smileys sind wieder unterwegs und zieren die Stadt in Neonfarbe.

Die zweite Jahresausgabe von I’M A BEATFREAK findet wie gewohnt im Oktober im Ritter Butzke statt. Neben gestandenen Beatfreaks, renommierten Locals und Newcomern kann man sich auch wieder auf den ein oder anderen internationalen Künstler freuen. Hände in die Höhe für Bart Skils, Giorgia Angiuli, Skinnerbox, Ray Okpara, Nico Pusch, Carlo Ruetz, Drauf & Dran, Toni Haupt feat. Stefan Rothe (mit live Drums!) Sánchéz & Schtuttgar, Helmut Hochbein, Pummelboys, Cookamy und Bass Heiko.

Wer zudem noch etwas Abwechslung und Unterhaltung mag, hat die Gelegenheit CLUBNOPOLY aus dem Hause Junkel Funkel zu spielen. Es ist thematisch an das legendäre Brettspiel ‘Monopoly’ angelehnt, macht bloß viel mehr Spaß. Also streicht euch den 17.10. fett im Kalender an und come as you are, denn jeder Partygänger ist besonders – jeder ist ein Freak.

BART SKILS
GIORGIA ANGIULI (LIVE)
RAY OKPARA
CARLO RUETZ
NICO PUSCH
SKINNERBOX (LIVE)
DRAUF & DRAN
HELMUT HOCHBEIN
TASTELESS
PUMMELBOYS
COOKAMY
CLUBNOPOLY

________________________________________________________

DO 22.10. – 23 Uhr
DonnersDucks

The further we advance towards the cold Berlin winter, the warmer and cosier it gets with you duck fans. Our Thursday community is growing and flourishing, and every community needs a good house. For this purpose we bring you a DonnersDucks night based on pure house music originating in some of the most interesting scenes related to the genre. After tasting from Sweden’s finest techno fruits last week, spearheading tonight’s journey is the Swedish master of house Joel Alter. Next to him we present you Hamburg’s best kept secret Paul Büro: a musical genius from the mighty Übel und Gefährlich electro bunker. The evening will commence and conclude with two Tel-Aviv made acts: both Ellie Eidelman and our Resident Lt.Dan have already grown strong roots in Berlin, but their music is the perfect representation of all the good the two cities have to offer.

JOEL ALTER
LT.DAN
ELLIE EIDELMAN
PAUL’S BÜRO

________________________________________________________

FR 23.10. – 24 Uhr
Speechless

Speechless geht in die die zweite Runde. Nachdem die Berlin ist Techno-Crew im Mai dieses Jahres im Ritter Butzke mit vielen regionalen Künstlern unsere erste Veranstaltung hatte, haben sie für dieses Mal einen international bekannten Headliner eingeladen – nur wer das ist, damit wollen sie euch überraschen. Kleiner Tipp: Der ominöse Secret Act ist Wahlberliner und hat vor allem durch seine langjährige Zusammenarbeit mit M-NUS und Veröffentlichungen auf SCI+TEC & Moon Harbour auf sich Aufmerksam gemacht. Er wird zusammen mit BAZY, Hannes Fischer, Thabo Getsome und Pascal Voltaire für gute Stimmung im Ölfasslager sorgen.

Im Salon steht das Liveset von Dapayk im Fokus. Er spielt fast ausschließlich mit analogen Geräten und wird sicher auch schon den ein oder anderen Track von seinem kommenden Album für euch bereithalten. Für den housigen Sound im Salon werden außerdem David Keno & Bebetta sorgen. Die musikalische Alternative ist hingegen im Wohnzimmer geplant. Doch auch hier schalten wir wieder in den Geheim-Modus, zum genauen Programm dort sei noch nichts verraten – lasst euch überraschen!

SECRET ACT
DAPAYK (LIVE)
BEBETTA 
DAVID KENO
HANNES FISCHER
THABO GETSOME
PASCALE VOLTAIRE
BAZY 
+ LIVE PERFORMANCES

________________________________________________________

SA 24.10. – 23 Uhr
3000 Grad on Tour

Ahoi Freunde!

Der Sommer steckt in den letzten Zügen und wir schwelgen in den schönsten Festival- Erinnerungen. Um jene schöne Tage unter freiem Himmel noch einmal aufglühen zulassen und die bevorstehende Club-Saison zu eröffnen, macht sich das umtriebige 3000GRAD-Ensemble wieder auf den Weg. Auf den Weg die Sonne, ein Stück Freiheit und 3000° heiße Beats in den Club zu bringen.

MOLLONO.BASS & FRIENDS (LIVE)
MONOLINK (LIVE)
DOLPH
DOLE & KOM
PENG PENG… (LIVE)
RENE BOUGREOUS
SETH SCHWARZ (LIVE)
TOBY DREHER
DANIEL NITSCH
STEPHAN ZOVSKY
ZIGAN ALDI
POPHOP
TIMBOLETTI

________________________________________________________

DO 29.10. – 23 Uhr
DonnersDucks

The ducks are concluding half a year of madness. A story that began with many question marks and developed into a beautiful tale. It is indeed the night to gather with old friends and hug some of those who were part of this story.

We started with Anry, who was also part of the very first duck tale back in May. An unbelievable talent combined with an amazing smile, we look at Anry and we see in her everything we wanted to have in our DonnersDucks. This time she will get a wider slot to end our sixth month with a big bang and boom. A dazzling Japanese techno finale. It is also time to give Dilby another call. The incredible producer who’s dropping mega hits to the top of any chart using his modest home studio was always a safe booking and a dear friend. For The Henrik Maneuver this will be a first visit to DonnersDucks decks, and since we seem to not be able to have a night without a Swedish representation, he is the right man at the right time and place. And of course, how can we ever forget perhaps our biggest discovery, Sansui? The breathtaking live duo from Copenhagen that was also there at the DonnersDucks opening party is back with us for another ride: analogue synthesizers escorted by a violin, creating the most atmospheric techno known to mankind.

SANSUI
ANRI
THE HENRIK MANEUVER
DILBY

________________________________________________________

FR 30.10. – 24 Uhr
RItterstrasse pres. Light My Fire

Am Vorabend zu Halloween lassen wir schon einmal die Voodoo-Puppen tanzen, denn das Ritter Butzke heißt zum nunmehr zweiten Mal Oliver Koletzkis treffsicheres Label-Baby Light My Fire willkommen. Neben den Light My Fire- und Stil vor Talent-Stammkünstlern Teenage Mutants, Niko Schwind und Florian Kruse, darf man sich besonders auf ein Techno-Set der Sisyphos Resident Yetti Meißner freuen.

TEENAGE MUTANTS
NIKO SCHWIND
FLORIAN KRUSE
BJÖRN STÖRIG
YETTI MEISSNER
CHRISTOPHER BREUER
+ SPECIAL GUEST