HER DAMIT – Festival aller Voraussicht nach 2016 das letzte mal

HER_DAMIT_2015_NADIA_CORTELLESI_0609

HER DAMIT FESTIVAL 2016

Bye bye, prora!

Prora verändert sich – und das nicht zwingend zum Guten. Angesichts gegenwärtiger Entwicklungen wird das diesjährige HER DAMIT – Festival aller Voraussicht nach das letzte Festival sein, das in und um den „Koloss von Prora“ stattfindet. Immobilienhaie und Luxus-Appartements haben Prora mittlerweile fest im Griff. Auch der letzte Block – dort, wo sich sowohl ein Outdoor- als auch die Indoor-Floors des Festivals, aber ,bspw. auch das Museum des Prora Zentrum e.V. befinden – wird wohl in absehbarer Zukunft verkauft. Auch wenn die Veranstalter in jedem Fall weiter machen wollen und sich von nun an nach einer neuen Location umsehen, ist davon auszugehen, dass HER DAMIT 2016 das letzte Festival in Prora – eingebettet zwischen Kiefernwäldern, geschichtsträchtigen Mauern und Ostseestrand – sein wird.

HER_DAMIT_2015_NADIA_CORTELLESI_0969

Bisher war dieser Block – als letzter in ganz Prora – noch in öffentlicher Hand. Der Landkreis Vorpommern-Rügen ist ,aber nicht in der Lage, die nötigen Gelder aufzubringen bzw. frei zu machen, um den maroden Gebäudeteil selbst ,in Stand zu halten und sucht daher händeringend nach einem Investor. Sobald selbiger gefunden wurde – und das ,ist nur eine Frage der Zeit –, wird auch diesen Abschnitt dasselbe Schicksal ereilen, wie den Rest von Prora: ,Gläserne Balkone und Hochglanzküchen halten Einzug und es bleibt kein Platz mehr für Musik, Kultur und alternative
Nutzungskonzepte.

HER_DAMIT_2015_NADIA_CORTELLESI_1001

Aber kein Grund ins Trübsal blasen zu verfallen! Nicht nur hat HER DAMIT in diesem Jahr neue Indoor- Flächen innerhalb des „Kolosses“ aufgetan, auch darüber hinaus wird für die „Abrissparty“ nochmal tief in die Trickkiste gegriffen: Das Line-up mit DVS1, Karenn, Erobique, Marcus Worgull, Kobosil, VRIL u.v.m. kann sich sowieso sehen lassen, doch wird der 2013 mit dem Deutschen Lichtdesignpreis ausgezeichnete Lichtkünstler Philipp Geist aka Videogeist für ein optisches Feuerwerk sorgen, das einem wohl letzten Tanz auf der Insel würdig ist!

DATUM:
27. – 29. Mai 2016

LOCATION:
Auf dem Gelände der Jugendherberge Prora (Mukraner Str., Gebäude 15 in 18609 Ostseebad Binz / OT Prora)

LINE-UP (in alphabetischer Reihenfolge):

Abby System | Abdre | ATEQ | Bambounou | Berg | Cindy Looper | Cinthie | Common Sense People (Konstantin Sibold & Leif Müller) | Credit 00 | Daniela La Luz | DVS1 | Elisabeth | Epikur | Erobique | Helge Misof | Hiver | Johanna Knutsson | Johannes Amende | Jonas Landwehr | Karenn | K_arim | Kobosil | Leo Küchler | Letoh | Marcus Worgull | Manamana | nd_baumecker | NOACK | Meggy | Perm | Recondite | Regen RNDM | Sandrien | Somewhen | Steffen Bennemann | Stereoscope | Tijana T | Urbanowski | Uta | Vril

TICKETS:
ab 86,00 Euro (inkl. ÜN Zeltplatz & 5,00 Euro Müllpfand)

Bilder Credits: Nadia Cortellesi

HER_DAMIT_2015_NADIA_CORTELLESI_1103

HER_DAMIT_2015_NADIA_CORTELLESI_1190