TEILEN

BIFF präsentiert eine innovative Auswahl an international Independent-Filme jeden Abend vom 9 bis 15. Februar 2017. Wir präsentieren hochkarätige Low-Budget-Kinospielfilme verschiedener Kategorien, Dokumentarfilme, Kurzfilme verschiedener Genres und Musikvideos von deutschen und internationalen Regisseuren.

Wir freuen uns, Ihnen mitteilen zu können: Die 8te Auflage BIFF läuft im Kino Babylon am Rosa-Luxemburg-Platz in Berlin-Mitte. Alle BIFF Vorführungen finden im Kino 2 statt. Eintritt: 8,- EUR pro Filmvorführung. Alle Filme sind in hervorragender digitaler Premium Qualität zu sehen!

8 Februar ab 21 Uhr: BIFF Opening Night, Cassavetes-Style! DJ Task spielt seine alte Jazzplatten beim Griffin Bar, aka A.G. Foundation Invalidenstr. 151 Berlin-Mitte

Ein bunt gemischtes Programm mit Kurzfilme allen Kerngenres von deutschen sowie internationalen Regisseuren wird präsentiert. Filme allen Kategorien werden wettbewerb machen für sieben Preise: Bester Spielfilm, Bester Dokumentarfilm, Bester Science-Fiction / Horror film, Bester Experimentalfilm, Bester Animationsfilm, die Beste Kurzfilme in mehrere kategorien und Bester Music Video. Alle Filme sind auf Englisch oder mit englischen Untertiteln versetzt um dauerhaft internationaler Künstler und Filmemacher neben einen kritischen, interessiertes Publikum anzuziehen.

Auf dem Programm bietet BIFF mehrere spannende Filmnächte zwischen 9-15 februar. Von 18-24 h, die ausschließlich aus innovativen und unterhaltsamen Premierenfilmen bestehen. Das Berlin Independent Film Festival verbindet eine Verpflichtung zur Filmszene-Ideale mit einem soliden Verständnis der Potenzial talentierten und auch erfahrenen Filmemachern im heutigen internationalen Filmmarkt.

Alle Filme sind auf Englisch oder mit englischen Untertiteln versetzt. Diese Veranstaltung wird von der Schauspielerin & Stellvertretende Direktorin des Festivals, Frau Mag. Claudine Biswas-MacKenzie ausgerichtet werden. Drei verschiedene Vorführungen jede Nacht. Mehrere Tage internationaler Independent-Filme von außergewöhnlich talentierten Regisseurs. BIFF ist nicht an die Berlinale angeschlossen.

Mit dem Angebot von drei 80 minutigen Aufführungen pro Filmnacht zielt BIFF darauf ab einen jährlichen Treffpunkt für Indie-Filmemacher aus der ganzen Welt zu werden, Schwerpunkt Präsentation neuer Filmemacher. Dieses jährliches europäisches Event präsentiert beeindruckende Filme, die mit kleinen Budgets erschaffen werden. Trailers, Programm & Infos auf unsere offizielle Webseite und Facebook:

www.berlinfest.com