14.-16.07.2017 Freiluft Festival

Vom 14.-16.07.2017 gibt es neben Sonne, Strand und Meer natürlich auch in diesem Jahr wieder ein Line-Up, welches die Herzen der Fans elektronischer Musik höher schlagen lässt.

Freiluft Festival Usedom
Unnamed Road, 17406 Usedom

Zudem laden jede Menge Freizeitaktivitäten zum Mitmachen ein. Ob Yoga, Meditation, Früh- und Wassersport – dem Festivalbesucher wird viel geboten. Neben sportlicher Animation bietet das Freiluft Festival ein vielfältiges Workshop-Programm. Es gibt Kunst zu entdecken und ein Food-Bereich sorgt für das leibliche Wohl.

 

Auf der SLEAZE-Festivalhochzeit können die Besucher ihrer Eintagslieben das ‚Ja‘-Wort geben und sich binden, bis dass das Ende der Veranstaltung sie scheidet. Wem das alles zu viel Aktion ist, der kann sich einfach bei der Mediasteak-Filmacht von ausgewählten Filmen berieseln lassen. Das Portal Mediasteak empfiehlt seit Jahren das Beste aus den Mediatheken des Landes.

Für das Freiluft Festival haben die Gründerinnen ein Programm kuratiert, bei dem sicher niemand einschläft. Unser Freiluftschloss wollen wir nicht unerwähnt lassen. In Zusammenarbeit mit mein-zelt-steht-schon.de bieten wir unseren Besuchern die Möglichkeit sich lästigen Auf- und Abbaustress zu ersparen. Gegen einen kleinen Aufpreis bekommen Interessierte über die vier Tage komplett recycelbare Zelte in perfekter Lage gestellt – Der Umwelt zu Liebe! Mit unserem Konzept und einem ganzheitlichen Ansatz wollen Grenzen überschreiten: Musikalisch, inhaltlich, geografisch und vielleicht sogar spirituell. Wir wollen den Kopf wieder frei bekommen und die Zeit zum Durchatmen findet. Wir laden ein, ein Teil dieser Entschleunigung zu sein. Nach dem Freiluft-Erlebnis in schönster Natur schicken wir unsere Gäste geerdet, selbstbewusst und voller Inspiration in die Herausforderungen des Alltags zurück.

Über das Freiluft Festival

Auf Usedom an der Ostsee, inmitten der Natur, möchten wir ein paar Tage frische Landluft schnuppern, gutes Essen genießen, durch Nacht und Tag tanzen und uns wieder bewusst machen, was im Leben eigentlich zählt. Dabei steht das Festival für einen alternativen und entspannten Lifestyle, gute elektronische Musik, kulturelle Freiräume und Kunst in all ihren Facetten. Eingeladen sind alle, die sich damit identifizieren oder noch identifizieren wollen.

EXTRAWELT LIVE ** (Cocoon // Traum // Border), JOEL MULL (Parabel Music //
Stockholm), KOLLEKTIV OST (3000 Grad), DAVID DORAD (Katermukke // Bachstelzen),
TEENAGE MUTANTS (Stil for Talent), DIRRTYDISHES (Get Physical // Heinz Music),
ALFRED HEINRICHS (Supdub), CARLO RUETZ (Minus // Supdub), RENE BOURGEOIS
(3000°// Supdub), MIKE BOOK (Criminal Bassline), EMPRO (Sisyphos // Betriebsfeier),
FARAY (Voltage Music // Adequate), JAMA (Kater Holzig // Bar 25), DOUGLAS GREED
(Kosmonaut), HIGH.CO.COON (Kosmonaut), HENK (Kosmonaut), MONOPOHL LIVE **
(Bunte liebe Bremen), DAS FACHPERSONAL (Cube Tribe Rec.), uvm.