24.12. Knusperhouse – Ritter Butzkes Weihnachtstradition

Berlin ist eine wilde Stadt. Du bestreitest dein Wochenende mit ihr und weißt nicht wer du danach sein wirst. Sie ist jedes Mal so unterschiedlich und facettenreich: Sie trägt viele Schichten von Make-up, hat so viele Menschen, spricht unzählige Sprachen, ist farbenreich und voller Konfetti. Manchmal scheint es als würde sie ganz im Stillen darauf warten, wie ein Kindermalbuch das erste mal bemalt zu werden um das Grau verschwinden zu lassen.

Aber was, wenn wir ein Stückchen Urberlin erleben und erfahren könnten? Wenn unsere geliebten Zugezogenen, Touristen, und ja- auch unsere Schwaben, die diese Stadt so einzigartig und besonders machen, für eine Nacht weg wären? Wenn jeder über Weihnachten seine Familien und Freunde besucht, bleiben am Ende wir mit dir, Mama Berlin. Und das, meine liebe, schreit nach einer dicken Party.

Seit vielen Jahren nun, ist die gemütliche Weihnachtsfeier in der Ritter Butzke Teil einer heiligen Tradition. Berliner und die, die beschlossen haben in der Stadt zu bleiben, machen sich auf Richtung Kreuzberg. Die Straßen sind leer und in der U-Bahn findet man sogar freie Sitze. Auch die Ritter Butzke fühlt sich anders an: im Gegensatz zum üblichen Wochenende, öffnen in der großen Location nur zwei drittel des Clubs und bieten das Beste der Szene, In einer Nacht, die der Liebe dieser Stadt gewidmet wird.

KnusperHouse, diesmal mit:

Phonique (Bunny Tiger) <> Robert Owens (Trax Records) <> Nils Hoffmann (Get Physical)
Leon Licht (Sisyphos) <> Marion Cobretti (Section 8) <> Martin Ka (DCMB)
Sanja Lapsin (DCMB) <> Memo. (DCMB) <> Syriantal

Wann? 24.12.2017, Christmas Eve, 23:55
Wo? Ritter Butzke, Ritterstr. 24, Berlin