Max Cooper „Yearning For The Infinite“ am 23.10.2019 in der Berliner Betonhalle

Der Musiker, DJ, Producer und interdisziplinäre Künstler Max Cooper wird am 23.10.2019 in Berlin sein neues Album „Yearning For The Infinite“ mit einem besonderen audio-visuellen Konzert vorstellen.

Max Cooper arbeitet seit mehreren Jahren als visionärer Künstler an den Schnittstellen von elektronischer Musik, Design und beindruckenden sowie Grenzen erweiternden Performances.

„Yearning For The Infinite“ ist dabei nun sein bisher umfangreichstes Projekt – eine audio-visuelle Darstellung unserer Besessenheit vom Unerreichbaren. Das Album entsteht aus einer Auftragsarbeit für das Barbican, dem großen Kultur- und Konferenzzentrum in London, das als Selbstverständnis „the boundaries of all major art forms including dance, film, music, theatre and visual arts“ immer wieder verrücken will.

„Yearning For The Infinite“ erzählt als Album eine starke visuelle Geschichte, und ist gleichzeitig auch als atemberaubende, eindringliche Audio- und Video-Live-Show konzipiert.

Nur knapp einen Monat nach ihrer Premiere im Barbican wird die Show am 23.10. in Berlin ihre Deutschlandpremiere /EU-Festland-Premiere feiern. Außerdem wird damit auch die Betonhalle im Silent Green als neuer Veranstaltungsort eingeweiht!