Jared Hart & Meadows @ Elfer

25sep19:0022:00Jared Hart & Meadows @ Elfer

Event Details

Jared Hart (Punkrock/ Acoustic | New Jersey)
Tickets: spider-promotion.de/tickets (ohne Versandkosten/ print at home oder mobil aufs Handy) & Eventim.de.
Fans der East-Coast Punkrock-Szene tragen Jared Hart schon lange in ihrem Herzen. Er ist als Frontmann seiner Bands „The Scandals“ und „Mercy Union“ (mit Benny Horowitz an den Trommeln), als fantastischer und kreativer Songwriter, als außergewöhnlicher Mensch mit einer begnadet, voluminösen Stimme und natürlich als Liebhaber seiner German-Shepherd Hunde Ace & Betty bekannt. Der charismatische Amerikaner lebt seine Musik, arbeitet hart für seine Fans und zieht damit jedes Publikum in seinen Bann.
Einem größeren Publikum in Europa präsentierte sich Jared Hart als Support von Brian Fallon und The Gaslight Anthem.
Kaum jemand verkörpert den Style des „Garden State“ so passend wie er. Jared spielt seine Songs, bewaffnet mit Akustikgitarre und seiner unfassbaren Stimme. Songs, die Geschichten erzählen; Texte, die von großer Erfahrung eines jungen Herzens zeugen, passend zum Titel seines ersten Albums „Past Lives & Pass Lines“.
Special Guest: Meadows (Singer/ Songfighter aus Schweden)
Intim, ergreifend, authentisch und tiefgründig: Meadows gibt sein Innenleben preis. Manchmal düster, manchmal hoffnungsvoll, aber immer voller Leben und Emotionen. Geboren und aufgewachsen ist der Fingerstyle Gitarrist und Songwriter Christoffer Wadensten in der Kleinstadt Söderköping an der Ostküste Schwedens. Er hat die letzten paar Jahre unter dem Pseudonym Meadows die Welt bereist und mit seiner introspektiven, akustischen Musik zahlreiche Clubs und Wohnzimmer erfüllt und verzaubert. Seine Musik vereint Menschen, macht Fremde zu Freunden und Fans, die in seiner Musik Zuflucht und Vertrauen finden.
Seine erste EP „The Only Boy Awake“ wurde im Jahr 2016 durch das deutsche Label „What We Call Records“ veröffentlicht. Der Titeltrack wurde in die Netflix-Serie „Tote Mädchen lügen nicht“ („13 Reasons Why”) aufgenommen. Mittlerweile kann Meadows über 40 Millionen Streams vorweisen.
Der Titel von Meadows’ neuem Album – „The Emergency Album“ – ist inspiriert vom amerikanischem Lyriker Frank O’Hara. Es erzählt von der Fähigkeit einen Gefühlszustand während eines Notfalls zu fassen und spüren. Das Album markiert einen Wendepunkt in Wadenstens Leben und schafft Platz für einen neuen Zyklus in dessen Musik: Tiefsinnig, betrübt und wunderschön zugleich.

Time

(Saturday) 19:00 - 22:00(GMT+02:00)

Location

Elfer | FRANKFURT

Klappergasse 5-7 60594 Frankfurt am Main