Recycle pres. HOSPITALITY BERLIN @ Gretchen

12nov(nov 12)23:5913(nov 13)09:00Recycle pres. HOSPITALITY BERLIN @ Gretchen

Event Details

London Elektricity
Grafix
Anais
Dynamite MC
Survey
N’Dee
Mc Jamie White

Box2:
Phat Fred & Friends

Hospitality ist wieder in seinem Berliner Wohnzimmer – und wir haben ein ausgezeichnetes Line-Up für Euch.
Mit dabei ist der Label-Chef London Elekricity, der Euch ein gewohnt tanzbares Set mitbringt: soulful, funky, jazzy und uplifting. Tony Colman – der Kopf dahinter – steckte 1996 mit seinem Partner Chris Goss sämtliche Energie in Hospital Records, ein Label, das jedem Musikliebhaber ein Begriff sein dürfte. Verantwortlich für einige der größten Hospital-Hymnen wie ‚ Billion Dollar Gravy‘, ‚ Different Drum‘ und ‚Just One Second‘, hat er sich einen erstklassigen Ruf als Produzent und DJ erarbeitet und treibt das Genre bis heute voran.

Der aus Bristol stammende Produzent Grafix, bekannt aus seiner Zusammenarbeit mit Fred V, hat gerade seine Solokarriere in Angriff genommen. Beeinflusst von verschiedenen Genres wie Techno, Electronica und Indie Dance, dringt er mit ätherischen Klanglandschaften und tanzflächenorientierten Produktionen in dunkle und experimentellere Gefilde vor. In der ersten Jahreshälfte ist sein Albumdebüt ‚Half Life‘ erschienen, 14 dunkle, pulsierende und hymnische Tracks. Mit ‚Somewhere‘, ‚Feel Alive‘ und ‚Skyline‘ sind regelrechte Hitsingles darunter.

Anaïs hat 2021 ihre Debut-EP ‚Badygal‘ via Deep in the Jungle veröfffentlicht. Seit 2019 in Bristol ansässig, ist sie dort längst ein Begriff in der Szene. Jungle-House-Mischungen, 4X4-Switch-Ups, 99BPM-Wahnsinn – Anaïs verdreht allen den Kopf mit ihrer Mischung unterschiedlicher Stile, stets bestrebt nicht in irgendeine Form gepresst zu werden.

Gehosted wird die ganze Angelegenheit von Dynamite MC, der seit über zwei Jahrzehnten an der Spitz des Genres steht und stets erstklassige Vocals abliefert. Zusammen mit DRS hat er 2020 das Album ‚Playing In The Dark‘ herausgebracht und in diesem Jahr ist seine ‚Deep Water‘ EP erschienen, die u.a. Kollaborationen mit Royalston, S.P.Y und Winslow enthält.

Im Verbund mit Survey, N’Dee & Jamie White bedeutet das: Drum’n’Bass für die Seele.

Kontrastprogramm in Form von Funk, Dancefloor-Jazz, Latin und Soul gibt es in Box2 von Phat Fred.

Time

12 (Saturday) 23:59 - 13 (Sunday) 09:00