march, 2022

24mar19:30SHALOSH @ Gretchen

Event Details

Shalosh ist ein instrumentales Klaviertrio und gehört zur aktuellen Generation von genreübergreifenden Jazzgruppen, die ein breites Publikum erreichen können – sowohl in der Jazzwelt als auch in anderen Genres. Ihre Musik ist roh, akustisch und progressiv, überschreitet stilistische Grenzen und widersetzt sich jeder Definition.

Ihre Geschichte beginnt in Jerusalem, wo Matan Assayag (Schlagzeug) und Gadi Stern (Klavier) die legendäre Jerusalemer Band Enoma Elish gründeten. Nach deren Auflösung setzten Assayag und Stern ihre musikalische Partnerschaft zwischen Israel und New York, wo Gadi damals lebte, fort, atmeten ein und ließen sich von der lokalen Jazzszene inspirieren.

Anfang 2014 gründeten sie Shalosh und holten den Bassisten David Michaeli hinzu, einen der heute vielversprechendsten Musiker Israels. Mit dem Erscheinen ihres Debütalbums „The Bell Garden“ im März 2014 hinterließen sie deutliche Spuren in der internationalen Szene.

Shalosh hat sich zum Ziel gesetzt, sowohl zugängliche als auch anspruchsvolle Musik zu schaffen, die mit großer Eifer den Spagat vollführt, sich selbst als Musiker und Künstler herauszufordern, intellektuell zu sein und gleichzeitig die Tür für ein möglichst breites Publikum zu öffnen. Die Band wird, ganz im Gegensatz zu den meisten Formationen der zeitgenössischen Jazzszene. von allen drei Mitgliedern des Ensembles und nicht von einem einzelnen Leader geleitet, wodurch ihre Musik die Vorteile einer gemeinsamen künstlerischen Entwicklung ohne Ego genießt. Ihr Sound kommt von einem emotionalen und rohen Ort, die Reaktion der Band auf den kalten Großstadtdschungel von heute.

‚Broken Balance‘ heißt ihr 2020 erschienenes Album und verweist auf die großen Herausforderungen unserer Zeit, in der nichts bleibt wie es ist, in der Überzeugungen und vertraute Gewissheiten ständig neu austariert werden müssen. Shalosh mischen Stile und Genres munter durcheinander, spielen mit Kontrasten und Aggregatzuständen, etabliertes nimmt überraschende Wendungen. Dabei nicht beliebig zu sein, ist eine Herausforderung, die Shalosh mühelos meistern. Die Band ist wie ein gemeinsam atmender Organismus. In Hunderten von Konzerten haben sie ihr ebenso breit gefächertes Publikum überzeugt, vom Rockfestival bis in den intimen Jazzclub.

X
X