Start IBUG

IBUG


ibug 2021: Festival für urbane Kunst in Flöha

Die „Industriebrachenumgestaltung“ – kurz ibug – geht 2021 in ihre 16. Auflage. Das Festival für urbane Kunst bringt traditionell in einem Symposium internationale Künstler:innen verschiedener Sparten zum Austausch und gemeinsamen künstlerischen Schaffen zusammen. Austragungsort ist in diesem Jahr die seit Mitte der 1990er Jahre größtenteils brachliegende, ehemalige Buntpapierfabrik in Flöha.

Die Brache, die als historischer und sozialer Ort eine außerordentliche Industrieanlage mit Geschichte darstellt und dank der dort produzierten Spezialpapiere weltbekannt wurde, soll in einer mehrwöchigen Kreativphase zu neuem Leben erweckt und in ein Gesamtkunstwerk verwandelt werden. Ab dem 3. August wollen rund 60 geladene Kreative das Areal etappenweise mittels Malerei und Graffiti, Illustrationen und Installationen, Upcycling und Multimedia gestalten.

Das Ergebnis der kreativen Wochen soll anschließend an drei Festivalwochenenden – vom 27. bis 29. August, vom 3. bis 5. September sowie vom 10. bis 12. September – für die Öffentlichkeit zugänglich gemacht werden. Dazu ist im Rahmen der dann geltenden Sächsischen Corona-Schutz-Verordnung ein Festivalprogramm u.a. mit Führungen und Filmen, Musik und Performances sowie speziellen Angeboten und Workshops für Schüler:innen geplant.

Mehr Infos gibt es in Kürze. Stay tuned!

Die IBUg hat sich seit 2006 von einem kleinen und inoffiziellen Graffitimeeting zu einem Festival für urbane Kunst und Kultur von internationalem Renommee entwickelt – mit Künstlern aus der ganzen Welt, faszinierender Kunst und einer einzigartigen Atmosphäre. Jahr für Jahr werden dabei brachliegende Relikte der westsächsischen Industriekultur fernab von urbanen Metropolen zur Spielwiese für Kreative und zur Präsentationsfläche für die verschiedensten Facetten der zeitgenössischen Kunst zwischen Graffiti und Streetart, Illustrationen und Installationen, Multimedia und Modedesign.

Review: Die Dokumentation zur IBUg 2014 in Crimmitschau 2014

Review: IBUg 2014 in Crimmitschau

Festival für urbane Kunst und Kultur in Crimmitschau 2014

Urbane Kunst und Kultur trifft westsächsische Industriegeschichte 2014

Urban Art hinter Gittern: “IBUg on Tour“ in Magdeburg 2105

Die IBUg startet 2016 in Limbach-Oberfrohna

IBUG 2016 | Bilderserie der kreativen Phase