Technik Kram: BX_Saturatorv on Brainworx

BX Saturator

von Clemens Schickling

Der BX_Saturator, entwickelt von der Firma Brainworx, ist ein Multiband Plug-In mit Hilfe dessen man Signale sauberer klingen lassen kann. Paradoxer weise funktioniert dies in dem man den M/S- Signalen Distortion hinzugefügt wird. Mit dem Saturator kann jedes Audiomaterial bearbeitet werden. Es eignet sich sowohl für einzelne Signale aber auch für die Summenbearbeitung. Ohne Einsatz von Kompressoren oder durch starkes EQing schafft es der Saturator das jeweilige Instrument durchsetzungsfähig in den Mix einzubauen. Aber auch auf der Summe angewendet, verleiht es dem kompletten Mix mehr Volumen ohne den Mix stark komprimiert klingen zu lassen. Dadurch kann das Plug-In des deutschen Herstellers Brainworx sowohl zum Mixen, Mastern und auch zum Sound Design genutzt werden. Es ist also vielseitig einsetzbar und somit sehr flexibel.

Das in klassischem Schwarz gehaltene Plug-In zeigt auch anhand der grafischen Umsetzung den Bezug zu Hardwaregeräten. So zeigen die Dreh – und Schieberegler sehr große Realitätsnähe. Die Meterbrigde des Bx-Saturators ist klar lesbar und zeigt den Arbeitspegel sehr genau an.
Anfangs erscheint das Plug-In etwas unübersichtlich, jedoch erklärt sich das meiste nach kurzer Zeit von selbst. Der Benutzer hat separate Mid-High und Mid-Low Sektionen und zusätzlich zu diesen auch noch Side-High und Side Low Regler. Mit Hilfe des XL Reglers kann man den gewünschten Anteil an Distortion dazumischen. Den XL Potie gibt es in jeder Sektion.

Alles in allem setzt der BX_Saturator von Brainworx neue Standards.
Der Saturator ist ein Plug-In mit dem man mehrere Aufgaben gleichzeitig angehen kann. Vom Ausbalancieren der Dynamics bis hin zum Beseitigen von Phasenproblemen kann mit diesem Plug-In Audiomaterial bearbeitet werden ohne das Originalmaterial zu zerstören. Also Non- Destruktiv.

Der Preis für diesen Alleskönner beträgt zur Zeit $229 und ist für diese Leistung völlig gerechtfertigt. Er hilft sowohl Profis aber auch Anfängern seinen Mix zu verbessern. Besitzt man dieses Plug-In hat man es bereits nach kurzer Zeit ins Herz geschlossen.