Interview mit dem Jürgen Vonbank von FEIYR

Was bietet ihr an?

Wie von dir bereits beschrieben den Vertrieb zu ca. 300 Plattformen – allen nennenswerten Services im Download-und Streaming-Bereich. Weiters hast du die Möglichkeit deinen Content über uns für Plattformen wie Facebook, Instagram, TikTok und YouTube monetarisieren zu lassen. Sprich, du verdienst ggf. auch bei Einnahmen aus User Generated Content mit.

Und dann gibt es noch eine Unmenge an Promotion Tools (einige davon sind kostenlos verfügbar), die es dir erleichtern sollen auf dein Release aufmerksam zu machen. Das fängt mit einfachen Direktmarketing-Tools wie Download Codes oder Feiyr Link-it! (ein Service welche die Shoplinks zu deinem Release zusammenfasst) an und geht bis zur aufwändigen deutschlandweiten Radio Promotion oder Bemusterung von Medien-Vertretern. Auch kannst du dir zum Beispiel von unseren Grafikern eine Cover Artwork, Artist-oder Label-Logo designen lassen.

Was ist der Preis?

Es gibt bei uns also keine laufenden Kosten!

Account Freischaltung (einmalig) 9,90 €

Umsatzbeteiligung 80 % Du, 20 % Feiyr

Veröffentlichung eines Releases, unabhängig vom Typ oder den Portalen: 2,36 €

 

Welche Plattformen werden bedient?

Das Portal veröffentlicht Deine Produktionen auf über 300 Musikportalen wie iTunes, Amazon, Spotify oder Google Beatport, Apple Music, YouTube Music, Deezer und TikTok.

Was ist inkludiert, was bei Wettbewerbern wie tunecore, imuscian und finetunes fehlt?

Wie erwähnt haben wir eine Vielzahl an tollen Promotion-Tools – dies sucht sicherlich seinesgleichen am Markt. Des Weiteren arbeiten wir ständig daran das System mit nützlichen Features anzureichern. Ein wesentliches Projekt aus jüngster Vergangenheit war die Einführung unserer automatischen Lizenzabrechnungen, denn für viele (gerade kleinere) Labels ist das Abrechnen an die Künstler, Grafiker etc. eine mühsame Arbeit. In unserem System lassen sich nun Beteiligungen für jeden Track einstellen, sodass Erlöse ganz automatisch an die Künstler abgerechnet werden.

Herauszuheben ist auch unser Support, denn es ist möglich bei uns täglich von 09:00 bis 18:00 Uhr auch telefonisch mit uns Kontakt aufzunehmen. Schließlich ist Feiyr nach wie vor auch ein deutsches Familien-Unternehmen, das seit über 25 Jahren besteht. Ständig wechselnde Besitzstrukturen wie bei den meisten anderen Anbietern gibt es bei uns nicht.

Macht es Sinn sich bei allen anzumelden, trotz der Überschneidungen?

Das ist tatsächlich nicht zu empfehlen. Denn abgesehen, davon dass es Sinn macht seinen Vertrieb zentral von einem Ort aus zu steuern, basieren die meisten Vertriebsvertäge auch auf einer Label-Exklusivität, sprich man kann sein Label nicht über mehrere Vertriebe gleichzeitig ausliefern. Des Weiteren würde dies zu Chaos bei der Abrechnung führen, weshalb wir hiervon definitiv abraten.