Clubs Stuttgart

In Stuttgart finden wir ein breit gefächertes Partyspektrum, welches sich mit den Schließen von Finca, Romy S., Zollamt und Öffnen von HiLife und NiceClub sich immer mehr in die verschwenderische sowie schon fast triebgesteuerte Richtung bewegt. Für alle die dem Mainstreamwahn entfliehen wollen, hier der Guide für den etwas alternativen Partystil in Stuttgart. Wegen der Corona-Krise liegt momentan die komplette Clubszene auf Eis, viele der kleinen Etablissements geraten dadurch ins Straucheln und brauchen Hilfe. Informiert euch diesbezüglich bei den Einzelnen Clubs, viele bieten ein Spendenprogramm und Merchandise an und freuen sich über eure Unterstützung, damit wir das Spektakel gemeinsam überstehen können und es danach so weitergehen kann wie bisher.

november, 2020

Climax Institutes
Calwer Str. 25, 70173

Ein intimer Kellerclub mit Raucherbereich, Pole, kleiner Tribühne und beeindruckender LED- Panel show.
Der Eingang lässt tagsüber nicht viel erahnen wenn man sich nebenan bei UDO-Snack einen Burger genehmigt, jedoch kann man dort am Wochenende in eine bezaubernde Welt der elektronischen Musik abtauchen.
Bei der Auswahl der Künstler bedient sich das Climax sehr an lokalen und internationalen Newcomern in der Subkultur und unterstützt den Nachwuchs an guter Musik sehr.
Die Anlage ist perfekt konzipiert so, dass das komplette Klangspektrum gut zum Vorschein kommt und die ganze Nacht durchgetanzt werden kann.

Dresden
Hirschstr. 2, 70173

Donnerstags ist im Dresden Tag der offenen Tür, entspanntes Studi-grooven im ersten Stock.
Lässt sich super mit dem Bierpongturnier im Whitenoise kombinieren.

Freund und Kupferstecher
Fritz-Elsas-Str. 60, 70174
www.freundkupferstecher.de
https://de-de.facebook.com/freundundkupferstecher

The Place to be wenn es um Hipphopp, Trap, Grime und Detroit house geht. Viele große Künstler aus der Rap Szene gehen hier ein und aus. Gute Laune und stylische Outfits sind hier gern gesehen, und mann kann sich auch immer auf einen guten Moshpit freuen. Auch unter der Woche wird hier aufgedreht am „Hipphopp-Mittwoch“ bei dem der Eintritt für alle Gäste gratis ist. Ein anderer großer Termin im Partykalender ist der „Trap or Die“ Abend am ersten Samstag des Monats.

Kowalski
Kriegsbergstr. 28, 70180
https://www.kowalskistuttgart.de/

Ein alt eingesessener Schuppen, zentral lokalisiert und in 3 Minuten vom Hauptbahnhof gut zu Fuß erreichbar. Erfahrene Technobegeisterte sind hier anzutreffen die in familiären Kreisen die gute Musik zelebrieren. Damit die bestehende Harmonie nicht durch Krawalle und negative Stimmung gefährdet wird, ist das Eintrittsalter hier auf 21 angehoben um Halbstarke fern zu halten. Die Tür drückt aber bestimmt mal ein Auge zu wenn man einen netten Eindruck macht. Das Kowalski ist der einzige Club in der Innenstadt, der einen schönen, saisonal  dekorierten und gemütlichen Aussenbereich zur Verfügung stellt bei dem man Geschützt von der Aussenwelt lange Sommernächte genießen kann.

Lehmann
Breitscheidstr. 12, 70174

Wenn weltbekannte DJ´s nach Stuttgart kommen, spielen sie meist hier, also immer ein Auge auf die Veranstaltungen im Lehmann haben, nicht dass man seinen Lieblingskünstler verpasst. Da das ein Allerweltsschuppen ist und Hinz und Kunz probiert rein zu kommen, sind die Bouncer, die ihren Job super machen, manchmal ein bisschen mürrisch, also benehmt euch an der Tür ( nicht nur ) und dann kann die Party los gehen. Mit dem neu Eingeführten Fetischabend und Käfigen bekommt der Club ein mehr expressionistischen Geschmack was sich an diversen Großclubs in Berlin orientiert. Nach dem Umbau wurde auch für die Toilettensituation eine hervorragende Lösung gefunden.

Romantika
Hauptstätterstr. 40, 70173

Wie der Name schon erahnen lässt, herrscht hier Stimmung wie durch eine rosarote Brille. In dem kleinen und gut besuchten Etablissement kommt man sich in heißen Nächten näher zu guter Musik.

Toy
Königstr.51 70173

1 Floor, 2 Etagen, 3 Bars. Von der oberen Etage kann man super der Tanzenden Meute zuschauen und selber mit feiern im Käfig oder ringsherum auf dem Balkon ähnlichen Rundgang. Gemütliche Lounges zum kurz Pause machen und nette Bedienstete sind vor Ort zur stelle. Home of Fabi Haas and many more. Freitags ist hier Techno party angesagt und am Samstag läuft hier Hipphopp.

White Noise
Eberhardstraße 37, 70173

Die Party fängt hier schon Donnerstags mit einem Bierpongturnier an, zu welchem man sich unter der Woche anmelden kann.
Was die Anbindung an die Öffis angeht liegt dieser Club sehr weit vorne, da der Ausgang der U-bahn am Rathaus direkt in den Innenhof vor dem White Noise mündet, in welchem zu Sommerzeiten auch eine Tischtennisplatte steht und alles in allem sehr gemütlich ausgelegt ist.
Wenns einem mal zu viel wird, fängt einen die White Noise Bar schräg über den Hof wieder auf in der es etwas ruhiger zu geht.
Schöner Club, gute Musik und Lichteffekte, aufjedenfall ein must check out wenn man sich die Nächte in Stuttgart um die Ohren schlagen will.

Rampe/ Rakete
Filderstr. 47 70180

Übers Wochenende wird Abends der Zacke-Bahnhof in eine kleine Diskothek umgewandelt. Theater und Schauspiel werden in der Rampe Vorgeführt und danach geht es mit der Besetzung in der Rakete steil.