Yellofier Remix Contest – Gewinner steht fest

Telekom Electronic Beats und Volkswagen geben Sieger des europaweiten
Contests bekannt:

Telekom Electronic Beats und Volkswagen riefen im Februar zu einem europaweiten
Contest auf, bei dem User mit der Yellofier App ihren eigenen Remix des aktuellen Yello-
Songs „Move, Dance, Electrified“ komponieren konnten. User konnten anschließend auf
Yellofier.com für ihre Favoriten voten.

Aus den 50 Tracks mit den meisten Votes wählte eine Fachjury, darunter Boris Blank,
Mitbegründer und Kopf des Schweizer Avantgarde-Elektro-Duos Yello, sowie Experten
von Electronic Beats und Volkswagen, den Gewinner. Der Schweizer Adriano Capizzi aus
Bischofszell kreierte mit der Yellofier App einen eingängigen Sound des Yello Songs
„Move, Dance, Electrified“, nannte das Stück „XXIPAHA Remix“ und traf damit den
Geschmack der Jury. Auf der Eröffnung der „electified! Die e-Mobilitätswochen von
Volkswagen“ stellte er zusammen mit Boris Blank und Dieter Meier diesen Track das erste
Mal vor großem Publikum vor. Als Gewinn erhielt er neben einer Reise zu einem der
europäischen Electronic Beats Festivals einen brandneuen elektrischen Volkswagen eup!.
Außerdem wird sein XXIPAHA Remix auf der kommenden Electronic Beats
Compilation veröffentlicht.

Anything becomes music

Im Frühjahr 2013 stellten Boris Blank und Telekom Electronic Beats die innovative
Music/Recording-App Yellofier vor. Für den Remix Contest wurde eigens die kostenlose
Yellofier VW App kreiert. Die App ist eine Mischung aus Drumcomputer, Sequenzer,
Effekten und Sampler und ermöglicht es, Umgebungsgeräusche zu sampeln, mit typischen
Yello-Sounds zu verfremden und damit neue eigene Tracks zu kreieren. Die kinderleichte
Handhabung begeistert erfahrene Produzenten ebenso wie Laien.

Sowohl die kostenlose Yellofier VW App als auch Yellofier Original sind jeweils für
Android und iOS im App Store und bei Google Play erhältlich. Die Pro-Version ist mit
vielen zusätzlichen Tools ausgestattet und beinhaltet 48 exklusive Sounds von Boris
Blank sowie von den besten Künstlern elektronischer Musik wie Carl Craig, Henrik
Schwarz, The Orb, Trentemøller, Booka Shade, Orbital, The The, Thomas Fehlmann,
Charles Webster und Håkan Lidbo.