Mittlerweile ein Weilchen vergangen als, Ian Tricus das letzte Mal einen Fuß in Sachen Releases ins Label getätigt hat, aber er ist zurück. Den anstehenden Releaseslot hat er für sich bestimmt und kommt eine neue EP im Schlepptau unter dem Arm geklemmt die auf den Namen „MVP“ hört. Ian? Wer war das doch gleich? Jemand, der 1996 aus dem Hip Hop Kult in die Houseszene übertrat. Jemand, der genug vom Rap und geschmeidigen Bpm‘s mit Gangsterattitude hat. Jemand, der seit nun mehr als 15 Jahre, als Ian Tricus dem Clubgenre verfallen ist, um seine künstlerische musikalische Freientfaltung freien Lauf zu lassen. Jemand, der jede Sekunde seines Lebens, mit unbeschreiblichem Eifer dem großen Mythos des perfekten Sounds für den Club nachjagt. Ob er mit dieser EP an der Erlösung kratzt oder sich gar die Zähne ausbeißt bleibt erstmal im Auge des Betrachters. Mit dem ersten Stück „MVP“ geht Ian auf jeden Fall sofort in die Vollen.
Etwas ruhiger kommt dann „Truth“

Vorheriger ArtikelLiebe zur Musik – Holy Tralalala am 24.12.2014 im Chalet
Nächster Artikel27.12. MEMBERS @ Kosmonaut
Born 1972 DJ since 1992 Owner of THE CLUBMAP Part of Zug der Liebe & OpenAir to go