Sa. 31.01. | Stattnacht @ STATTBAD

Andras Fox (Audio Parallax)
Space Dimension Controller (R&S)
Genius of Time (Aniara)

Alex.Do (Dystopian)
Subʞutan (IfZ, Vertigo)
Michael Klein (Micro.fon)

STATTBAD

Wer seine Musik mit Titeln wie Café Romantica, Moon Nightclub oder Daydreaming ausstattet, muss natürlich ein Romantiker sein – und ganz klar, der junge DJ und Produzent Andras Fox aus Melbourne ist ein Freund von emotionalem House. Mehr noch: Der Hardware- und Sample-Nerd stellt seine Releases gerne ohne großes Aufsehen auf seine Bandcamp-Seite, was ihn nur noch sympathischer macht. Während der Australier vor seinem STATTBAD-Debüt steht, freuen wir uns mal wieder auf ein paar bekannte Gesichter auf unserem Boiler Floor. Die beiden Schweden von Genius of Time wurden 2014 vollkommen zu Recht für ihre „Juno Jam EP“ gefeiert – heute Nacht gibt’s erneut ein DJ-Set von Alexander & Nils um die Ohren. Die zweite Rückkehr gehört dem intergalaktischen Botschafter von Funk, Electro und Boogie – die Rede ist natürlich vom irischen Produzenten Space Dimension Controller. Get prepared for some angel grooves!

Im Bunker geht’s eindeutig härter zu, gerade bei diesen drei jungen DJs, die man gut und gerne als Teil der nächsten Techno-Generation zählen darf. In Frankfurt bekam Michael Klein das 4/4-Gen eingepflanzt, ehe er dann nach Berlin zog, wo er 2012 seine Debüt-EP veröffentlichte. Subʞutan hingegen hat sich in den letzten zwei Jahren einen veritablen Ruf in der Leipziger Szene erarbeitet. Bevor er dort mit den Vertigo-Partys eine zeitgeistige Plattform für düsteren Techno mitaufbaute, engagierte er sich in Erfurt sogar mal in einem besetzten Haus. Etwas Rebellion ebnete auch den Weg von Alex.Do, wobei der gebürtige Berliner als Teenager eher von der Graffiti-Kunst fasziniert war. Beim Hip-Hop achtete er mehr auf die Beats, so kam er über das Clubben zum Auflegen und wurde später Teil der Dystopian-Crew. Seine Sets sind tiefgründig, fesselnd und mitunter sehr vielfältig – auf einen Klassiker von Ricardo Villalobos spielt er gern mal ganz nonchalant schnulzigen New Wave von Human League. Let the conversion happen and investigate what you desire!