MONATSPROGRAMM RITTER BUTZKE AUGUST 2015

Sa. 01.08. – 22 Uhr
Party Arty

Die 47ste Ausgabe der PARTY ARTY feiert den Sommer mit sehr vielen Freunden und Weggefährten und das passenderweise mal wieder in der guten alten Heimat namens Ritter Butzke. Als Host für den Ölfasslager Floor haben wir unsere Freunde von MOTHER RECORDINGS eingeladen. Und den HipHop-Floor rockt unser meistgebuchter DJ B.Side an der Seite unseres alten Homies Shir Khan – ja, genau: Der Exploited Records-Boss legt seine Rap-Platten auf. Und apropos Rap: Zum ersten mal überhaupt spielt PARTY ARTY Diktator Yaneq live auf seiner eigenen Feier, unterstützt von den Cliqmen. Bei den künstlerischen Positionen haben die Frauen das Heft in der Hand: Katharina Arndt und Eva Vuillemin zeigen Skulptur beziehungsweise Installation, Jeewi Lee projiziert Video und Stohead (keine Frau) baut einen Roboter aus Styrodur. Marisa Akeni & Lukas Steltner zeigen die für’s Berlin Festival Art Village produzierte Performance „Alter Ego“. Wie auch die sechsundvierzig PARTY ARTYs zuvor beginnt die vol.47 mit einem Spoken Word, das unsere all time residents Wolf Hogekamp und Gauner zusammen mit Mario Mentrup und Lady Gaby bestreiten. Und zu essen gibt es ebenfalls: Raklett von unseren Schweizer Freunden Sweet Dreams Are Made of Cheese. Freundschaft, Freude, Sommernacht. Lasst den Schweiß von der Decke tropfen!

MUSIK:
MOTHER RECORDINGS DEEP HOUSE-FLOOR – NHAN SOLO PRESENTS:
YANNICK LABBÉ OF TRICKSKI
DILBY
SUPERLOVER
ORDONEZ MUSIC
MR. LABOSO

PHONKY FRESH HIPHOP-FLOOR:
YANEQ & HIS CLIQMEN
DJ SHIR KHAN (HIP HOP SET)
DJ MIXMASTA B. SIDE

KUNST:
JEEWI LEE – VIDEO
EVA VUILLEMIN – INSTALLATION
KATHARINA ARNDT – SKULPTUR
STOHEAD – SKULPTUR

TANZ:
MARISA AKENI UND LUKAS STELTNER

WORTE:
WOLF HOGEKAMP
GAUNER
YANEQ
MARIO MENTRUP
LADY GABY
U.A.M.

Mi. 05.08. – 22 Uhr
Stil Vor Talents Fette Sause

Letzten Sommer gab es bei uns die Fette Sau – dieses Jahr gibt es eine Fette SauSE! Vom 01. Juli bis zum 02. September laden wir jeden Mittwoch Labels aus dem Ritter Butzke-Dunstkreis zu uns ein. Erst zum Schmaus, dann hinter die Decks: Quasi Labelnacht und Völlerei in Einem. Nachdem sich die DJ-Crews bei unserem Food-Court „Prost Mahlzeit“ die Bäuche mit einer ordentlichen Portion nationalen und internationalen Leckereien vollgeschlagen haben, ziehen sie um in die Hütte, Richtung DJ-Pult. Von dort aus bedanken sie sich satt und zufrieden mit ein paar fetten Sets. Und wenn das Wetter stimmt, wird nicht nur unter freiem Himmel gegessen und getrunken, sondern auch getanzt. Dann rollt der Ritter nämlich das Hüttendach auf und es heißt nach „Prost Mahlzeit“ noch „Rave on“!

Do. 06.08. – 22 Uhr
DonnersDucks – Ducky Strike (Outdoor & Indoor)

August ist definitiv unser Monat. Unter der Woche baden wir in der Spree und am Donnerstag empfangen wir euch im Ritter Butzke. Unser geliebtes Berlin setzt das Gesicht auf, das wir an ihm so sehr lieben: Voll mit Leuten und Kreaturen aus aller Welt, die in allen möglichen Sprachen und Dialekten quacken. Sie alle auf der Tanzfläche zu sehen ist ziemlich witzig: Jedem Tierchen sein Pläsierchen. Wackelt mit euren Entenschwänzchen, Motherduckers, dies ist unser internationalster Monat! Wir transformieren jede Kultur der Welt in Elektrobeats. Wie das gehen soll? Kommt und schaut selbst!

YOUANDME
ALE CASTRO
RED PIG FLOWER
MARION COBRETTI
HP76 AKA HPSAUCE

Fr. 07.08. – 24 Uhr
Ritterstraße pres. Off Recordings

Blooming in darkest night, figured from black and white, two long shadows kiss, nightshade on their breath.

MUSUMECI
ANDRE CROM
JONAS SAALBACH (LIVE)
ED ED
ME & HER
JINADU (LIVE)
RAPHAEL HOFMAN
NICOLAS KANY

Sa. 08.08. – 24 Uhr
Sender Freies Butzke

Schlepp Geist ist dem geneigten Berliner Clubgänger natürlich wohl bekannt. In den letzten zwei Jahren überzeugte er das hiesige Partyvolk vor allem mit den ausgefeilten Minimal- und Tech-House-Kloppern, die uns URSL von ihm bescherte. Endgültig ins Herz geschlossen haben wir ihn spätestens mit einem grandiosen Remix von Patryk Molinaris „Paranoid“, Schlepp Geists Beitrag zu den Ritter Butzke Sudio Lost Remixes (RBSLOST 006). Nach seiner ausgiebigen Festivaltour (Fusion, Nation of Gondwana, Helene Beach und und und) heißen wir ihn warmherzig willkommen in seinem natürlichen Biotop. Mit genauso viel Liebe begrüßen wir Techno-Legende Patrick Chardronnet. Normalerweise tun die Berliner sich dieser Tage etwas schwer mit den Schwaben. Bei Patrick machen wir aber natürlich wohlwollend eine Ausnahme. Der Stuttgarter scheut sich nicht vor Catchyness und liefert seit nunmehr über 10 Jahren, eine eingängige Techno-Nummer nach der andern ab, die genau so technikaffine Musik-Nerds erfreut, wie tanzwütige Partypeople.

Während im Ölfasslager das Ausrufezeichen hinter dem „Tech“ steht, setzen wir es in der Hütte hinter das „House“. Dort feiern wir mit Luca Musto, Les Deux und Loewenthal eine kleine inoffizielle Delicieuse-Sause. Hinter letzterem verbirgt sich übrigens Delicieuse-Co-Labelhead Louis Levantal, der mit seinem neuen Projekt Berlin-Premiere feiert.

SCHLEPP GEIST
PATRICK CHARDRONNET
SEIDENSTICKER & SALOUR
GOTTLIEB SCHEPPERT
LUCA MUSTO
LES DEUX
LOEWENTHAL

Mi. 12.08. – 22 Uhr
Jackmodes Fette Sause

Letzten Sommer gab es bei uns die Fette Sau – dieses Jahr gibt es eine Fette SauSE! Vom 01. Juli bis zum 02. September laden wir jeden Mittwoch Labels aus dem Ritter Butzke-Dunstkreis zu uns ein. Erst zum Schmaus, dann hinter die Decks: Quasi Labelnacht und Völlerei in Einem. Nachdem sich die DJ-Crews bei unserem Food-Court „Prost Mahlzeit“ die Bäuche mit einer ordentlichen Portion nationalen und internationalen Leckereien vollgeschlagen haben, ziehen sie um in die Hütte, Richtung DJ-Pult. Von dort aus bedanken sie sich satt und zufrieden mit ein paar fetten Sets. Und wenn das Wetter stimmt, wird nicht nur unter freiem Himmel gegessen und getrunken, sondern auch getanzt. Dann rollt der Ritter nämlich das Hüttendach auf und es heißt nach „Prost Mahlzeit“ noch „Rave on“!

Do. 13.08. – 22 Uhr
DonnersDucks – Ducky Strike (Outdoor & Indoor)

August ist definitiv unser Monat. Unter der Woche baden wir in der Spree und am Donnerstag empfangen wir euch im Ritter Butzke. Unser geliebtes Berlin setzt das Gesicht auf, das wir an ihm so sehr lieben: Voll mit Leuten und Kreaturen aus aller Welt, die in allen möglichen Sprachen und Dialekten quacken. Sie alle auf der Tanzfläche zu sehen ist ziemlich witzig: Jedem Tierchen sein Pläsierchen. Wackelt mit euren Entenschwänzchen, Motherduckers, dies ist unser internationalster Monat! Wir transformieren jede Kultur der Welt in Elektrobeats. Wie das gehen soll? Kommt und schaut selbst!

ALPHABETON
NINA INDI
PRISMIC
LTDAN
VOM FEISTEN

Fr. 14.08. – 24 Uhr
Ritterstrasse pres. Treibstoff

Hallo lieber Hochsommer, wir holen uns passend zu dir und deinem sonnigen Gemüt einen Meister des gutgelaunten melodiösen Minimals ins Haus. Seine Sets würzt er gerne mit einer ordentlichen Portion Pop-Appeal, was genau für die Leichtigkeit sorgt, die ein hitzegeplagter Geist und Körper braucht. Kostprobe gefällig? Sein jüngster großer Wurf ist sein gemeinsamer Track mit Maceo Plex „Solitary Daze“ auf Ellum (Platz 4 in den Beatport Maincharts). Apropos „Solitary“ – wenn Herr Ananda nicht gerade tausende Menschen mit Musik bespaßt, lebt er in einer einsamen Blockhütte im Wald und lauscht nur dem Rauschen des Bachs neben seinem Häuschen. Die selbe Art von Treibstoff liefert Tim Engelhardt. Während sein großer Bruder dem Techno frönte, übte sich Tim fleißig im Jazz Piano-Spiel. Ein Händchen für Harmonien und Vorliebe für Melodien hat er sich auch als DJ beibehalten. Das Stadium des Geheimtipps hat der mittlerweile schon verlassen: Seine letzten Releases hatte er auf Poker Flat Recordings, Parquet Recordings und gilt außerdem als einer von Robert Babiczs Lieblings-Remixern.

Der dritte Getriebene im Bunde ist Marcel Janovsky, als Resident und Booker im „Gewölbe“ ist er der Strippenzieher von Kölns wohl wichtigstem Techno-Club und bringt mit seinen rheinischen Treibstoff-Genossen ganz viel Lustigkeit, Lebensfreude und vor allem 1A-Clubsounds in die Hauptstadt.

GABRIEL ANANDA
TIM ENGELHARDT
MARCEL JANOVSKY
FLORIAN RIETZE
BELA BRANDES

Sa. 15.08. – 24 Uhr
Monkee´s Madness

HOUSE /
WILDKATS (UK)
TURMSPRINGER
SOKOOL
DAYNE S
GREENVILLE MASSIVE (LIVE) (DK)
ANNA WALL (UK)
EINTIER (LIVE)
ALEX FICTION

90´S HIP HOP & OLDSCHOOL /
BEGINNER SOUNDSYSTEM (DENYO & DJ MAD, LIVE+DJ)
RAW D
B. SIDE

TMS – THROUGH MY SPEAKERS BASSMUSIC FLOOR /
WALTER VINYL
CHIX

Mi. 19.08. – 22 Uhr
Freudentaumels Fette Sause

Letzten Sommer gab es bei uns die Fette Sau – dieses Jahr gibt es eine Fette SauSE! Vom 01. Juli bis zum 02. September laden wir jeden Mittwoch Labels aus dem Ritter Butzke-Dunstkreis zu uns ein. Erst zum Schmaus, dann hinter die Decks: Quasi Labelnacht und Völlerei in Einem. Nachdem sich die DJ-Crews bei unserem Food-Court „Prost Mahlzeit“ die Bäuche mit einer ordentlichen Portion nationalen und internationalen Leckereien vollgeschlagen haben, ziehen sie um in die Hütte, Richtung DJ-Pult. Von dort aus bedanken sie sich satt und zufrieden mit ein paar fetten Sets. Und wenn das Wetter stimmt, wird nicht nur unter freiem Himmel gegessen und getrunken, sondern auch getanzt. Dann rollt der Ritter nämlich das Hüttendach auf und es heißt nach „Prost Mahlzeit“ noch „Rave on“!

Do. 20.08. – 22 Uhr
DonnersDucks – Ducky Strike (Outdoor &Indoor)

August ist definitiv unser Monat. Unter der Woche baden wir in der Spree und am Donnerstag empfangen wir euch im Ritter Butzke. Unser geliebtes Berlin setzt das Gesicht auf, das wir an ihm so sehr lieben: Voll mit Leuten und Kreaturen aus aller Welt, die in allen möglichen Sprachen und Dialekten quacken. Sie alle auf der Tanzfläche zu sehen ist ziemlich witzig: Jedem Tierchen sein Pläsierchen. Wackelt mit euren Entenschwänzchen, Motherduckers, dies ist unser internationalster Monat! Wir transformieren jede Kultur der Welt in Elektrobeats. Wie das gehen soll? Kommt und schaut selbst!

MARION COBRETTI
B1ZB1Z
ARSY
DANIEL HAUSER
GAVIO

Fr. 21.08. – 20.00 Uhr
Bastard Slam

Wolf Hogekamp und Julian Heun bitten zum 34. Bastard Slam im Ritter Butzke. Das ist Lyrik in Lederjacke gegen Geschichten aus der Hood. Zart und erbarmungslos. Immer selbstgeschrieben, immer feste auf die Ohren! Der unehelichste und vollkornste Poetry Slam Berlins.

MCs: Julian Heun & Wolf Hogekamp
DJ: Ernesto Linares (Bunga & Bunga)

Fr. 21.08. – 24 Uhr
Ritterstrasse

Der robuste Techno-Charme des Ölfasslagers lässt dieses mal David Dorad und Edgar Peng in seine Mitte. Wir reden hier von wahrhaftigen maritimen Eruptionen! An vorderster Front befindet sich David Dorad. Er war es auch, der uns zum Garbicz Festival in seelige Gemütszustände katapultierte. Umso schöner, dass wir uns das Garbicz-Feeling in den Club holen. Mit dabei ist auch 1/2 Turmspringer Edgar Peng und kürzlich von uns gepodcastete Pauli Pocket. Noch ungepodcastet, aber mindestens genauso steilversprechend ist Aaron Ahrends, dieser jene gab letzten Sommer sein Debut auf Kompakt. Maritime Intimität ist also vorprogrammiert!

DAVID DORAD
EDGAR PENG
PAULI POCKET
AARON AHRENDS (LIVE)
ZEITLUPEN UWE
RAVE AG

Sa. 22. 08. – 24 Uhr
Ex!t

Der Festivalsommer geht so langsam zu Ende, da wir aber noch überhaupt keine Lust haben den Sommer gehen zu lassen, hauen wir nochmal ein ordentliches Sommerevent raus. Nach großartigen Erinnerungen an unseren letzten 3-Tages-Ex!t-Marathon auf dem Feel Festival, wird es nun endlich wieder Zeit unser Headquarter, die Ritter Butzke, ordentlich rund zu machen. Damit das auch einwandfrei klappt, haben wir uns großartige Unterstützung eingeladen:

JONAS RATHSMAN
EGOKIND & OZEAN (LIVE)
SHIR KHAN
WASTED RUFFIANS
KOTELETT & ZADAK
SOLVANE
CURTIS NEWTON
ZETTI
DUFF BENSKY

Mi. 26.08. – 22 Uhr
Dantzes Fette Sause

Letzten Sommer gab es bei uns die Fette Sau – dieses Jahr gibt es eine Fette SauSE! Vom 01. Juli bis zum 02. September laden wir jeden Mittwoch Labels aus dem Ritter Butzke-Dunstkreis zu uns ein. Erst zum Schmaus, dann hinter die Decks: Quasi Labelnacht und Völlerei in Einem. Nachdem sich die DJ-Crews bei unserem Food-Court „Prost Mahlzeit“ die Bäuche mit einer ordentlichen Portion nationalen und internationalen Leckereien vollgeschlagen haben, ziehen sie um in die Hütte, Richtung DJ-Pult. Von dort aus bedanken sie sich satt und zufrieden mit ein paar fetten Sets. Und wenn das Wetter stimmt, wird nicht nur unter freiem Himmel gegessen und getrunken, sondern auch getanzt. Dann rollt der Ritter nämlich das Hüttendach auf und es heißt nach „Prost Mahlzeit“ noch „Rave on“!

In dieser Nacht geleiten euch die Jackmodes durch die Fette Sause!
Als Hosts zur Fetten Sause dürfen wir dieses mal unsere Freunde von Dantze begrüßen!

Do. 27.08. – 23 Uhr
DonnersDucks – Ducky Strike (Outdoor & Indoor)

August ist definitiv unser Monat. Unter der Woche baden wir in der Spree und am Donnerstag empfangen wir euch im Ritter Butzke. Unser geliebtes Berlin setzt das Gesicht auf, das wir an ihm so sehr lieben: Voll mit Leuten und Kreaturen aus aller Welt, die in allen möglichen Sprachen und Dialekten quacken. Sie alle auf der Tanzfläche zu sehen ist ziemlich witzig: Jedem Tierchen sein Pläsierchen. Wackelt mit euren Entenschwänzchen, Motherduckers, dies ist unser internationalster Monat! Wir transformieren jede Kultur der Welt in Elektrobeats. Wie das gehen soll? Kommt und schaut selbst!

AGENT
DANIEL JAHN
LT.DAN
SARAHMÉ
ELAD

Fr. 28.08. – 24 Uhr
Ritterstrasse

So massiv wie die Berge in der Schweiz, so massiv ist auch des Kellerkinds Musik. Ob als Produzent, DJ oder einfach eben nur als Schweizer, bei Labels, Remixes und Partys, ist er immer ein gern gesehener Gast. Letzten Winter hat er uns mit seinem Stil vor Talent-Release „Move Me“ in die Knie gezwungen. Ähnlich erging es Kuriose Naturale, deren Ritter Butzke Studio-Release „Some Might Work“ von Kellerkind mit besten Remix-Skills verfeinert wurde. Beim Stichwort Ritter Butzke Studio kommt man um den Namen Mario Aureo nicht drum herum. Der Labelchef höchstpersönlich wird sich die Ehre geben und eine Runde in hiesigen Gefilden drehen, mit Herrn Jan Mir im Schlepptau. Da es im Ölfasslager freundlich-schredderig zu gehen wird, könnte man meinen, die Hütte steht unter dem Stern der Gemütlichkeit. Aber wer Heimlich Knüller kennt, weiß, dass das nur punktuell zutreffen kann. Egal ob ölig-agil im Ölfasslager oder holzig-solide in der Hütte – die Ritterstrasse zeigt sich von ihrer Edelzartbitterseite!

KELLERKIND
MARIO AUREO
HEIMLICH KNÜLLER
JAN MIR

Sa. 29.08. – 24 Uhr
Ritterstrasse pres. Aromamusic

Es funkelt in der Butzke…

Du findest es zu heiß zum Lesen? OK. Dann lassen wir eben Bilder und Töne sprechen: ᐒ bit.ly/1LX3NEM ᐘ

Die Nächte sind nun schon wieder ein bisschen länger und das ist auch gut so, dann können die Sonnenbrillen länger in der Hosentasche bleiben. Trotzdem befinden wir uns in Berlin um diese Jahreszeit immer noch im Traummodus: Braune Haut, warme Nächte, kühle Drinks und so viele schöne Menschen zum Verlieben… Die Sonne geht zwar irgendwann unter, das Funkeln des Sees im Sonnenuntergang aber bleibt !

Apropos „Funkeln“ – das ist unser Abendmotto! Die Discokugel glitzert, das Ritter Butzke wird in Glanz getaucht und ihr sollt es auch. Wir haben extra Leute eingeladen, die euch anmalen und euch mit glitzernden Logos bebasteln. Bringt auch gerne Klamotten mit, wir sorgen für ausgiebiges Funkeln! Wer gerade keine Lust auf Tanzen hat kann sich mit unseren Instruktionen auf eine Art Touristenpfad durch den Club begeben und dabei was Leckeres zum Trinken erspielen.

Wir fangen früh an. Im Hof gibt es bei „Prost Mahlzeit!“ Essen und Trinken. Die ersten Momente einer herannahenden Party spielt das Hoforchester. Wir haben eine Wand für sinnlose Sprüche und ihr seid herzlich eingeladen, sie sinnvoll oder einfach nur bunt zu befüllen.

BASS NEEDS SPACE!
Wie immer will die Aromamusic-Crew keine inflationären Line-up`s. Wir finden Musik braucht Raum um sich zu entfalten. Unser Abend ist eine Gesamtidee von Leuten, die zusammen passen und auch zusammen Musik zelebrieren können. Unsere Djs haben mindestens 2,5 Stunden Zeit, um ihre ganz eigene Dramaturgie zu entwickeln und zu zeigen, dass sie Künstler sind, die mehr können als ein Sync Knöpfchen zu drücken und rumhampeln. Wie eine gute Sosse – die kocht man auch nicht in 20 Minuten. Aber das ist eben der Unterschied zwischen Bio, selbst gekocht und lecker oder Fertigfraß…

YOUANDME /MARTIN
CASIMIR VON OETTINGEN
ESTICS
AROMA*
ÜMIT SENOL
RAOUL DUKE & MARCOR
ADA KALEH