Lollapalooza – Alles Wichtige zum dritten Festival in Europa

Vom 9. bis 10. September 2017 findet das dritte Lollapalooza Festival in Deutschland statt. Wie im vergangenen Jahr, stand die Veranstaltung auch diesmal lange auf der Kippe. Inzwischen freut sich die Festivalgemeinde auf zwei heiße Tage auf der Rennbahn Hoppegarten. Alles, was du über das Event wissen solltest, hier im Überblick!

Kurzversion der Festival-Geschichte

Alles Begann mit Perry Farrell. Der Musiker rief das Festival bereits 1991 ins Leben. Damals jedoch als tourendes Event in Nordamerika. Bis 1997 lief es gut. Das Event musste aber nach einer Krise zwischen 1998 und 2003 mit neuem Konzept wiederbelebt werden. Farrell entschied sich für neue Partner, die Neuauflage sollte sich lohnen. In Chicago wird Lollapalooza im Grant Park seit 2005 permanent gefeiert. Und das so erfolgreich, dass eine Expansion von der Fangemeinde regelrecht gefordert wurde. Es folgten Ableger in Chile (2011), Brasilien (2012) und Argentinien (2014). Nach Europa kam Lollapalooza erstmals 2015, genau genommen nach Berlin. Auf dem Tempelhofer Feld wurde damals gefeiert was das Zeug hält. 2016 zog das Festival um in den Treptower Park der deutschen Hauptstadt. 140.000 Besucher kamen. Dieses Jahr muss die Trabrennbahn Hoppegarten als Partymeile herhalten.

In welchen Ländern findet Lollapalooza statt?

Insgesamt kannst du das Lolla inzwischen in sechs Ländern besuchen. 2017 fand es beispielsweise bereits in Argentinien, Chile, Brasilien und Paris statt. Es folgen USA im August und Berlin im September.

Wann und Wo findet das europäische Lollapalooza 2017 statt?

Die Berliner Version von Lollapalooza wird am 9. und 10. September 2017 auf der Rennbahn Hoppegarten veranstaltet. Adresse: Goetheallee 1, 15366 Hoppegarten.

Was kostet der Eintritt?

Für Tickets, die es als Hardpaper- und E-Version gibt, gelten folgende Preise:

TicketsPreis
Early Bird (ausverkauft)129 €
Regulär 2-Tages-Ticket139 €
Tagesticket Samstag79 €
Tagesticket Sonntag79 €
VIP Ticket250 €
Platinum500 €

 

Wichtig: Ohne gültigen Ausweis und gültiges Ticket kein Einlass!

Wie komme ich rein?

Beim Eintreffen am Festival-Gelände tauschst du dein Ticket gegen ein Einlassband. Das Bändchen musst du solange am Handgelenk tragen, wie dein Ticket gültig ist. Denn nur unversehrte und geschlossene Bänder an deinem Arm berechtigen dich für den Zutritt zum Gelände. Doch keine Sorge: Da sich der Veranstalter für robuste Einlassbänder, wie sie unter einlassband.eu erhältlich sind, entschieden hat, profitierst du von wetterbeständigem und rissfestem Material. Egal ob dir das Wetter einen Strich durch die Rechnung macht, dein Handgelenk von Alkohol überschüttet wird oder du einfach zu heftig feierst: Die Einlassbänder werden nahezu alles mitmachen.

Welche Musik ist zu erwarten?

  • House
  • Techno
  • Electro
  • Hip Hop
  • Indie Pop
  • Pop
  • Electropop
  • Psychedelic Art Pop
  • Folk & Indie Folk
  • Rock
  • Alternative Rock
  • Folk Rock
  • Soul
  • Dubstep
  • EDM

Welche Bands werden da sein?

Foo Fighters, Mumford & Sons, The xx, Hardwell, Beatsteaks, Marteria, AnnenMayKantereit, Cro, Marshmello, Two Door Cinema Club, London Grammar, George Ezra, Galantis, Rudimental, Metronomy, Michael Kiwanuka, Oliver Heldens, Wanda, Yellow Claw, Django Django, Kungs, WestBam, Bomba Estéreo, The Vaccines, Bear’s Den, Bonaparte, Roosevelt, Martin Jensen, Anne-Marie, Thomas Jack, Lgoony & Crack Ignaz, Alex Vargas, Aminé, Alma, Sigrid, Mike Perry, Filous, Nghtmre, Drunken Masters, Betsy, Alice Merton, The HIM, Saint WKND und Meute.

Info: Wie das Veranstaltungsteam von Lollapalooza am 25. Juli via Facebook mitteilte, haben „The Head And The Heart“ ihren Auftritt für September abgesagt. Grund: unerwartete Termine. Tja, schade, aber dann eben nicht.

Du willst wissen wann Cro, Foo Fighters und Co. auf der Bühne stehen, um dein Festival-Besuch zu planen? Melde dich hier für die E-List an und erfahre, wann deine Liebslings-Acts auftreten!

Informationen zur Anfahrt

Vom Berliner Hauptbahnhof aus bist du in rund 40 Minuten am Festival Gelände. Fahre von dort mit der S-Bahn Linie S5 zur Station Hoppegarten (Markt). Alternativ geht´s mit der U-Bahn U5 zur Haltestelle Hönow. Mit Bus kommst du anschließend bis zum Festivalgelände.

Was darf ich nicht mitnehmen?

  • Glasbehälter
  • Kanister
  • Flaschen
  • Dosen
  • Lebensmittel
  • Kühltaschen
  • Fackeln
  • Pyrotechnik
  • Waffen
  • Hartverpackungen

 

Erlaubt sind stattdessen pro Person bis 1,5 Liter Nicht-alkoholische Getränke im Tetra Pak.

Gibt es einen Campingplatz?

Nein.

Wo gibt´s weitere Informationen?

Auf der offiziellen Internetseite des Festivals unter lollapaloozade.com. Dort kannst du dein Ticket aktivieren, findest News und Tipps zur Anreise.

Du brauchst einen anständigen Eindruck, um in Stimmung zu kommen? Kein Ding, schau das folgende Video an und wir sind sicher, du willst das diesjährige Lollapalooza sicher nicht verpassen:

Lust auf noch mehr Festivals? In unserer Übersicht mangelt es an nichts!

 

Fotos unter https://pixabay.com: ktphotography / bbolender