Jonny Knüppel & Wild Waste

Ende am Schleusenufer. Zwischennutzung im Prenzlauer Berg. Hinterm „von Greifswald“ noch ein Stück entlang der S-Bahn Gleise, dann erscheint das Containerdorf. Dank Crowdfunding war ein Umzug möglich und ein Areal nutzbar, dass uns früher ab und zu für Open Airs diente, aber sonst nur Sträucher , Insekten und ein altes ausgebranntes DDR Gebäude beherbergte. Das ist inzwischen abgerissen, und hat Platz gemacht für ein liebenswertes Sammelsurium alter Autos, jeder Menge Schrott und diverser bunter Container. Im Sommer ein wunderbarer Spielplatz für Erwachsene und mit der Wild Waste Gallery und seiner hydraulischen Roboter Band eh ein Pflichtbesuch.