Start FESTIVAL A L’ARME! FESTIVAL VOL. IX 2021

A L’ARME! FESTIVAL VOL. IX 2021

93
0

RADIALSYSTEM
HOLZMARKTSTRASSE 33
10243 BERLIN

Das Berliner Festival für Noise, Improvisation und rauschhafte Klänge kehrt zurück auf die große Bühne. Ende Juli gibt es drei Tage A L’ARME! im Radialsystem direkt an der Spree. 13 Acts, 18 Konzerte, rund 40 Musiker:innen. Dazu ein Kick-Off-Event am 28. Juli im Zenner Biergarten, open air, bei freiem Eintritt – und all das vor Publikum!

Nach der digitalen Ausgabe im Dezember 2020 gibt beim Neustart von A L’ARME! im Sommer 2021 eine handvoll Premieren den Takt vor, etwa die der Ensembles UnStumm und Skultura, beide zum ersten Mal in ihrer Heimatstadt Berlin zu erleben.

Ein weiteres Highlight ist die erstmalige Zusammenarbeit von Kali Malone mit Gitarren-Chirurg Stephen O’Malley und Cellistin Lucy Railton. Letztere sind außerdem beide auch in weiteren Formationen zu hören. Das Kollektiv Karkhana verwebt Einflüsse aus Beirut, Kairo, Istanbul und Chicago; das Moondog Project huldigt einem der größten Eigenbrötler der Musikgeschichte; außerdem übernehmen Orgelpfeifen, Tonbandmaschinen und Holzobjekte weitere tragende Rollen.

Wie immer geht es bei A L’ARME! VOL. IX um das Erproben diverser Aggregatzustände des Hörens und Fühlens. 2020 mutierte das Festival zum Film, der die eigene Mission in ein neues Licht rückt und im Sommer 2021 im Radialsystem zu sehen sein wird. Für die neunte Ausgabe stehen alle Vorzeichen wieder auf: Performance. Live, direkt, mit physischer Kraft. Und im unmittelbaren Austausch mit dem Publikum, der durch nichts zu ersetzen ist.

Programm 29.7.2021

DECK: Screening A L’ARME! Konzertfilm 2020

SET 1: MARCELA LUCATELLI 20 Uhr
Vocals: Marcela Lucatelli (DK/BR)

SET 2: SKULTURA (Premiere) 20.30 Uhr
Double Bass: Nick Dunston (Berlin/US) // Vocals and Electronics: Ayse Cansu Tanrikulu (Berlin/TK) // Alto Saxophone and Clarinet: Eldar Tsalikov (Berlin) // Synthesizer: Liz Kosack (Berlin/US)

SET 3+4: GENEVIEVE MURPHY & ANDY MOOR – THE ONE I FEED 21.30 + 22.15 Uhr
Spoken Words and Analogue Tape: Genevieve Murphy (NL/GB) // Electric Guitar: Andy Moor (NL/UK)

SET 5: OREN AMBARCHI, WILL GUTHRIE & STEPHEN O’MALLEY (Premiere) 23.00 Uhr
Stephen O’Malley (FR/US) // Will Guthrie (FR/AU) // Oren Ambarchi (DE/AU)

Programm 30.7.2021

DECK: Screening A L’ARME! Konzertfilm 2020, ab 18 Uhr

SET 1+2: LUCY RAILTON & KIT DOWNES, 20 + 20.45 Uhr
Cello: Lucy Railton (DE/UK) // Hammond Organ: Kit Downes (UK)

SET 3: PETER ZEGVELD & TERRIE EX, 21.30 Uhr
Sound Machines: Peter Zegveld (NL) // Electric Guitar: Terrie Ex (NL)

SET 4+5: FARIDA AMADOU & JULIEN DESPREZ, 22.15 + 23 Uhr
Electric Bass and Electronics: Farida Amadou (BE) // Electric guitar and Electronics: Julien Desprez (FR)

SET 6: MOONDOG PROJECT,
Vocals: Marta del Grandi (IT) // Vocals: Sabrina Oggero Viale (IT) // Vocals: Erika Sofia Sollo (IT) // Double-Bass, Composition, Arrangement: Stefano Risso (IT) // feat.: Cello: Ernst Reijseger (NL) und Drums: Jim Black (Berlin/US)

Programm 31.7.2021

DECK: Screening A L’ARME! Konzertfilm 2020, ab 18 Uhr

SET 1: ZBIGNIEW CHOJNACKI, 20 Uhr
Accordion und Electronics: Zbigniew Chojnacki (PL)

SET 2: UNSTUMM – SUPERCRITICAL FLUID (Premiere), 20.30 Uhr
Guitar and Electronics: Nicola L. Hein (DE) // Live moving image onto sculpture: Claudia Schmitz (DE) // Lightbulbs and Electronics: Viola Yip (DE/US) // Trumpet und Electronics: Axel Dörner (DE)

SET 3: ANKER/BAUER/SANDELL (Premiere), 21.30 Uhr
Tenor Saxophone: Lotte Anker (DK) // Double-Bass: Matthias Bauer (DE) // Piano: Sten Sandell (SE)

SET 4: KARKHANA, 22.15 Uhr
Trumpet and Electronics: Mazen Kerbaj (DE/LB) // Electric Guitar and Oud: Sam Shalabi (CN) // Electric Guitar: Sharif Sehnaoui (LB) // Electric Bass: Tony Elieh (DE/LB) // Organ and Synth: Maurice Louca (EG) // Reeds, Flute and Percussion: Umut Çağlar (TR) // Drums, Percussion and Cymbal: Michael Zerang (US)

 

SET 5: ANKER/BAUER/SANDELL, 23.15 Uhr
Tenor Saxophone: Lotte Anker (DK) // Double-Bass: Matthias Bauer (DE) // Piano: Sten Sandell (SE)

SET 6: KALI MALONE PRESENTS “DOES SPRING HIDE ITS JOY” FEAT. LUCY RAILTON AND STEPHEN O’MALLEY (PREMIERE), 00 Uhr
Sine Waves: Kali Malone (SE/US), Cello: Lucy Railton (DE/UK), Electric Guitar: Stephen O’Malley (FR/US)

 

 

Vorheriger Artikel27. – 29. August 2021 LABOR SONOR : TRANSLATING SPACES Festival
Nächster ArtikelTanzdemo „Wem gehört die Stadt?“ 11. SEPTEMBER 2021 | 15:00 | Frankfurter Tor
Born 1972 DJ since 1992 Owner of THE CLUBMAP Part of Zug der Liebe & OpenAir to go