10.7. MUSCHI KREUZBERG & OFFICIAL pres. THE KIDS WANT GELATO – Open Air Summer Jam

KRASS: Näschenliebe, Krawallnudisten & Opfertanz

IPSE
vor dem schlesischen tor 2b, 10997 Berlin
Start: 21 Uhr

LINEUP:
x Rejjie Snow LIVE (IRE)
x Stööki Sound (UK)
x Soulmind (Through My Speakers / Berlin)
x DJ Dogger (Official / Death Skateboard /UK)

x Cool Hand Luke (Hot Crew 57 / Brooklyn)
x Linnea Palmestål (Berlin)
x OPFER ALLSTARZ (MXSCHI)
x Aletchko LIVE (Berlin)
x Visuals: Pussykrew
x Tanz: Ben et Stephane Peeps (FR)

OVERPRICED & UNDERTHUGGED
Seitdem wir nicht mehr geradeaus laufen können, ist die Fashion Week für uns Jacke wie Dose und noch wichtiger als saubere Geldwäsche oder hemmungloser Geschäftsverkehr. Um unseren Schandpunkt in der Streetwear-Szene zu festigen und unserer Mutter zu zeigen, dass wir nichts aus unserem Leben machen, schmeißen wir dieses Jahr mit unseren schüchternen Schunkelkumpeln von OFFICIAL aus Kalifornien eine frivole Fummelfeier, die selbst eisblütige Nudisten wieder zurück auf den Pfad der Jugend bringt: THE KIDS WANT GELATO.

SUNS OF ANARCHY
Um die sündige Selbstbeweihräucherung noch ausschnittsreicher zu gestalten, präsentieren wir eine neue Capsule-Collection, die wir mit unseren schlecht erzogenen Freunden von DJINNS erbrochen haben, und peitschen dabei selbst den letzten Messdiener mit überteuerten Schmutzstücken in einen Kaufrausch, der noch weichere Knie macht als der letzte Tindergeburtstag im Keta Holzig.

VENICE II SOCIETY
Damit der einfühlsame Schranzvergleich ein abgefüllter Erfolg wird, unterstützen uns Soulmind, Cool Hand Luke, die Londoner Herzensstecher Stööki Sound und das raubeinige Raptalent Rejjie Snow – ein Alpharüde, der selbst noch näher am Wasser gebaut ist als die durchgelegenen Matratzen unserer Open Air Lieblingslocation: der ipse beim Schlesischen Tor.

Kommt alle auf dem Schmuddelstrich der Näschenliebe, tauscht intime Geheimnisse und versammelt euch zum rituellen Modeopfern. Wir sind schüchtern und erregt.