VAN LIEBLING pres. Fabu & Gabriel Savigné – Terrace (VLR017)

Zwei Typen begegnen sich immer weniger zufällig auf den gleichen Veranstaltungen. Mal zum Auflegen, mal zum Vorbeischauen für eine High Five hinterm Pult. Wie es das Schicksal nun will zieht einer der Beiden ein paar Nebenstraßen weiter. Von wem wird hier gesprochen? Youngstar Künstlerpack Gabriel Savigne und Fabu. Zwei Undergrounder auf dem Weg in die etablierte Berliner Musikszene – hinter ihnen die VL Flagge. Geprägt von den selben Styles ihrer Zeit und inspiriert von unterschiedlichen Künstlern dauert es nicht lange und die Beiden drehen am selben Fader. Als Freunde kennengelernt rasierte das junge Dj-Gespann den ein oder anderen Floor in der Berliner Clubszene. Für Fabu, der releasetechnisch Gabriel schon einen Schritt voraus ist, ist es schon das zweite Stück Eigenkreation auf dem Van Liebling Label was er an den Musikmarkt bringt, das so viel Releaseentjungferung für Savigne bedeutet. Alle Skills vereint – hört man Terrace, hört man straffes Programm. Kompromisslos ist Terrace clubbig und mit hämmernder Kick sehr direkt und rollt somit förmlich über das Tanzquadrat. Viel Deepness mit schwarzer Wolke über den Opener der EP sorgen für Spannung und jede Menge Impuls. Der kleine Bruder View zieht im Vergleich Dank langem Break eher kleine Kreise um die Peaktime, jedoch im Gesamtkonzept der EP stimmig und passend. Ein kleiner Schritt für das Label, ein großer Schritt für Fabu und Gabriel Savigne.