5.3. Möwe, David Keno und Zückertütentraum im WEYDE³ Club

Location Info: WEYDE³ Club

Mainfloor:
Möwe (Stil Vor Talent)
David Keno (Keno Records/Katermukke/Suara)
Mario Aureo (Bondage Music/Get Physical)
Löwenherz (Bermuda Records/Indiana Tones)

Wintergarten hosted by Zuckertütentraum:
Anøuk *live (Schallbox Rec. // Zuckertuetentraum)
Helge Baumberg & Lizzy *hybridset (ztt // www.lizzy.berlin)
franzi.fritz (Zuckertuetentraum)
Helge Baumberg (Amnesie/ ztt )

Mainfloor:

Möwe (Stil Vor Talent) Soundcloud

Das MÖWE Duo besteht aus Melanie Ebietoma und Clemens Martinuzzi, kommt aus Wien zu uns. Der Track „Blauer Tag“ dürfte so jedem bekannt sein. Sommer, Sonne, Strand und Schirmchen Getränk Musik. Aus dieser Überlegung enstand auch der Bandname. Die beiden sind übrigens beim Berliner Label Stil vor Talent untergekommen und wir freuen uns auf deepen House.

David Keno (Keno Records/Katermukke/Suara) Soundcloud

David Keno ist Jahrgang ´79, also auch kein Jungspund mehr, kommt ürsprünglich aus der Schweiz, aber ist jetzt auch Berliner. Witzigerweise spielte er erst Rockbands, kam dann aber doch recht schnell auf den elektronsichen Trichter. Die Veröffentlichung seiner ersten „Bubble Bath“ Platte auf Pocketgame, für welche Trentemoller einen Remix beisteuerte, wurde gleich mal ein Club Hit. So kanns gehen. Er releaste diverse Tracks unter Labels wie Trapez, Stil vor Talent, Morris Audio, and Riva Starr’s Snatch Records usw. und hat seit 2006 sein eigenes Label Keno Records. Bestes Zitat „Ich werde ab und zu auch ausgelacht, weil ich meine eigenen Stücke nicht mehr erkenne.“ Wir freuen uns auf seinen seinen typisch tanzbaren Elektro / House-Sound mit hohem Wiedererkennungseffekt.

Mario Aureo (Bondage Music/Get Physical) Soundcloud

Mario Aureo, Resident im Ritter Butzke und regelmäßig bei „Welldone“ im Suicide am Start, wurde 1985 in Hannover geboren und fing schon im Alter von 15 Jahren an, sich mit dem Auflegen zu beschäftigen. Damit ist er dann sozusagen der Nachfolger von Kid Paul. Seine ersten Tracks releaste er 2007 zusammen mit Daniel Solar auf Sportclub Music, gefolgt von ein paar Solonummern. Zwei Jahre später kam dann der Erfolg mit der Single “Talking Drums”, auf Butch’s. Ab da lässt sich dann ne ganze Plattenkiste mit Remixen füllen. Bestes Zitat „Was Traktor angeht, muss ich mein 1 1/2 jähriges Experiment einfach als gescheitert ansehen. Man verliert dadurch, wie ich finde, den Bezug zu seiner Musik und dadurch den Spaß am Auflegen.“

Löwenherz (Bermuda Records/Indiana Tones) Soundcloud

Löwenherz, auch bekannt als LWNHRZ, (schreit da jemand SBTRKT?) kommt aus Tübingen und legte schon mit 14 los. Der damalige Klavierunterricht trieb ihn nicht in die Minimal Falle, wir dürfen also auch Melodien lauschen. Im Juli 2014 veröffentlichte er seine erste EP „Bearleener“ auf dem Zürcher Label Indiana Tones, die mal eben Top20 Beatport Charts am ersten Tag erreichte. Nicht schlecht Herr Specht. Wir freuen uns auf entspannten Vocal und Deephouse.

Wintergarten hosted by Zuckertütentraum:

Anøuk *live (Schallbox Rec. // Zuckertuetentraum)

Inspiriert durch mitwirken an zahlreichen Events und Veranstaltungen, ergab es sich dass sie über kurz und lang eigene Musik produzierte. Dabei paart sich solider Techno mit House-Einflüssen.
Seh- & hörenswert.

Helge Baumberg & Lizzy *hybridset (ztt // www.lizzy.berlin)

Ganz nach dem Motto „Why can’t I dance while drumming?“, erwartet uns mit LIZZY und Helge ein humanisiertes Polyphonic Drum Body Pad set gemischt mit digitalen Sounds.

franzi.fritz (Zuckertuetentraum)

Ihr warmer und progressiver Ton verbindet Techno, Haus, DeepHouse und TechHouse – alles Handgefertigtes und Echtzeit-, kein sync. buttons.

Helge Baumberg (Amnesie/ ztt )

Der im Herzen jung gebliebene Veranstalter & DJ schaut mittlerweile auf ganze anderthalb Dekaden musizieren zurück und überzeugt immer wieder durch seine treibenden Technosets.