SO 27.03. – 23:59 Uhr
We still kill the old way

Ritter Butzke

Was einst mit den Sparkassen-Raves begann, gipfelt in regelmäßigen Abständen in einer der dicksten Partys der Berliner Clubszene. WE STILL KILL THE OLD WAY heißt die leibhaftige Reinkarnation alter Techno-Traditionen im Hier und Jetzt. Auch wenn Techno aus Berlin, neben Kuckucksuhren und tiptop Kraftfahrzeugen, einer der größten deutschen Exportschlager ist, geht doch nichts über die heimischen, sagenumwobenen Gefilde der Berliner Clubs. So sieht das auch Szene-Urgestein Michael Placke. Im kalten Winter macht man es sich auch als Galionsfigur der Raves im öffentlichen Raum gerne drinnen gemütlich und das Ritter Butzke schien ihm dieses Mal ganz besonders kuschelig, vor allem wenn man einen monströsen Ostersonntag in Planung hat. Natürlich hat Michael Placke ein gewohnt fettes Line-Up um sich geschart. Die GooseBumps-Lizenz an diesem Abend liefern Smash TV, die schon seit mehr als 10 Jahren die elektronischen Tanzjünger weltweit begeistern. Auch Mat.Joe lassen sich den Heimvorteil nicht entgehen und tragen zusammen mit Leon Licht und Foolik ihren Teil zu diesem grandiosen Potpourri aus hauptstädtischen Deep- und Tech-House-Klängen bei.

THOMAS SCHUMACHER
BUNTE BUMMLER
SMASH TV
MAT.JOE
LEON LICHT & FOOLIK
MICHAEL PLACKE
LILLY DEUPRÉ
POR.NO
THAT FUCKING SARA
MAIK GYVER
BOOGIEMANN

Vorheriger ArtikelMONATSPROGRAMM RITTER BUTZKE MÄRZ 2016
Nächster Artikel25.3. SUICIDE CLUB mit Marko Fürstenberg und Freund der Familie
Born 1972 DJ since 1992 Owner of THE CLUBMAP Part of Zug der Liebe & OpenAir to go