25.3. SUICIDE CLUB mit Marko Fürstenberg und Freund der Familie

Fr 25.3. SUICIDE CLUB

SUICIDE CIRCUS

MARKO FÜRSTENBERG (ornaments, a.r.t.less) – live
FREUND DER FAMILIE (fdf)
I.NOMAC (suicide, dada revolution)
VIVIAN KOCH (paracou, fdf)

Dub-Techno Freunde aufgepasst! Mit Marko Fürstenberg und Freund der Familie zeigen sich bei uns heute zwei klassische Vertreter dieses Genres für die musikalische Gestaltung des Abends verantwortlich. Dunkle, schwere Flächen greifen atmosphärisch dicht und unnahbar in eine Welle beharrlich dahin-strömender vier-viertel Beats, die den Soundtrack für einige Stunden des völligen Verlusts eines jeden Zeitgefühls bilden. Wer das nicht glaubt, der kann sich ja bis dahin einfach schon mal die letzten zwei Veröffentlichungen von Freund der Familie auf Telrae anhören oder das in 2014 erschienene aber immer noch brandaktuell klingende Album „Ghosts from the Past“ von Marko Fürstenberg auf Ornaments. I.nOmac rundet den Abend ab und gibt unter seinem Mixtape Beitrag für Da Da Revolution bereits eine Beschreibung seines technoiden Sounds ab, dem nach aufmerksamem Zuhören nicht viel mehr hinzuzufügen ist, als dass er ist wie das Berliner Wetter: wechselhaft, unvorhergesehen, hart, unvermittelt, manchmal warm und farbenfroh. Wir freuen uns wie Bolle!