Der Berliner Club Watergate veranstaltet wieder Partynächte – diesmal virtuell.

Gemeinsam feiern und tanzen trotz geschlossener Clubs? Das Warten hat nun ein Ende, denn am 10 Juli macht das Watergate dies wieder möglich! Der Berliner Traditions-Club veranstaltet erstmals nach monatelanger Schließung wieder eine Clubnacht – und bringt sie auf den Screen. Die Türen sind geschlossen – aber die Fenster sind wieder offen!
Mit der ersten virtuellen Watergate Nacht wird eine neue online-Plattform YWO (Yes, We’re Open) vorgestellt. Diese transportiert die Clubnacht in die Wohnzimmer der Clubber. YWO ist nicht einfach nur ein DJ-Stream, sondern ein interaktiver Raum, der die Party in all ihren Facetten digital erlebbar macht. Auf den Dancefloors spielen international renommierten DJs, Liveacts und Watergate Residents: Pan-Pot, Adana Twins, WhoMadeWho LIVE, Anja Schneider B2B Kristin Velvet, Biesmans LIVE, Yulia Niko, JAMIIE und MINCO. Alle Sets werden in Kooperation mit Beatport live in die Wohnzimmer der Fans gestreamt.

Im Watergate versammelten sich bis zur Schließung im März mehrmals pro Woche Gäste und Künstler aus aller Welt, man traf sich mit Freunden an der Bar, genoss einen Cocktail mit einer neuen Bekanntschaft auf der Spree-Terrasse oder kam sich sich auf der Tanzfläche näher. All das wird mit YWO nun digital wieder möglich sein. Gäste können sich virtuell in die Räumlichkeiten des Watergate Clubs versetzen und dort in zufällig oder bewusst zusammengestellten Watchparties gemeinsam eine Clubnacht erleben. Selbst an den kurzen Abstecher auf die Clubtoilette zum privaten Stelldichein unter vier Augen mit voice- und video-chat, ist gedacht.

OPTIONAL: Eine „Call The Bouncer“-Taste ermöglicht es, unangebrachtes, rassistisches oder diskriminierendes Verhalten zu melden und zu ahnden. Der Eintrittspreis darf selbst bestimmt werden. Mit einem Mindestbetrag von nur 1€ werden die Serverkosten gedeckt; höhere Beträge unterstützen direkt das Watergate und die auftretenden Künstler. Tickets können bereits im Vorfeld für Einzelpersonen oder Watchparties mit bis zu 4 Freunden erworben werden. Wir hoffen, dass dies der Auftakt für eine ganze Reihe digitaler Events im Watergate sein wird, die gemeinsames Clubbing endlich wieder möglich zu machen.

Zitat: Uli Wombacher (Watergate):

„Das Ziel ist es ein möglichst umfassendes Cluberlebnis virtuell anbieten zu können. Im gewöhnlichen Musikstreaming, auch mit Bild, kommt dies zu kurz und daher erschöpft sich diese Idee auch irgendwann. Echte Parties feiert man mit Musik und Freunden und lernt idealerweise auch neue Freunde kennen. Bei YWO liegt der Schwerpunkt beim sozio kulturellen Musikerlebnis, sieht man sich dabei, chattet und verbringt eine gute Zeit mit guter Musik.“

Zitat: Dennis Kuhl (Watergate):

„Damit die Club-Türen und Bühnen Berlins nach der Krise wieder öffnen können, müssen wir Mittel und Wege finden, unter den aktuellen Bedingungen Club- und Musikkultur stattfinden zu lassen. Das sind wir unserer Szene und unseren Fans, die immer hinter uns standen, schuldig!

Watergate Nacht Online – on YWO
Freitag, 10.07.2020, 20:30 CET
http://ywo.water-gate.de