Mit der neuen Website Safe Rave bereitet die Clubcommission Unklarheiten bei der Planung von Veranstaltungen in Berlin ein Ende. Mehr und weniger erfahrene Veranstalter:innen können sich auf der Website über die aktuelle Umsetzbarkeit ihrer Veranstaltung informieren und erhalten zusätzlich Unterstützung und Referenzen zu Veranstaltungsgenehmigungen.

Bei wöchentlich aktualisierten Corona-Verordnungen, unterschiedlichen Richtlinien für Sitz- oder Tanzveranstaltungen sowie Veranstaltungen in geschlossenen Räumen und unter freiem Himmel können private sowie professionelle Veranstalter:innen schnell den Überblick verlieren. Gerade unter freiem Himmel stellen Veranstalter:innen aufgrund komplexer Genehmigungsverfahren vor zahlreiche Herausforderungen. Um die Berliner Club- und Veranstalter:innenszene tagesaktuell zu informieren und angehenden Veranstalter:innen Hilfestellungen für die Veranstaltungsplanung anzubieten, hat die Clubcommission die Website saferave.clubcommission.de ins Leben gerufen.

Zentrales Informationstool ist das Event Assessment. Hier können in Berlin geplante Veranstaltungen auf ihre derzeitige Umsetzbarkeit geprüft werden. Veranstalter:innen beantworten wenige Fragen zu den Rahmenbedingungen ihres Events und erfahren direkt, ob diese im Rahmen der derzeitigen Verordnung genehmigt werden. Zusätzliche Guidelines, Links und Downloads, Referenzen zu Hygienekonzepten und Genehmigungen sowie Wegeleitsysteme zum Download helfen das Infektionsrisiko auf Veranstaltungen zu minimieren.

Lutz Leichsenring, Pressesprecher der Clubcommission:

“Die Veranstaltungsbranchen hat 18 existenzbedrohende Monate hinter sich. Das darf sich keinesfalls wiederholen. Dass inzwischen sowohl Innen als auch Außen getanzt werden darf, ist eine wichtiges Zeichen für uns alle. Dennoch blicken wir mit Sorge Richtung Herbst und Winter. Safe Rave Berlin soll all denjenigen, die jetzt wieder Events auf die Beine stellen, Orientierung und Sicherheit geben.”

Vorheriger ArtikelBÜLOW STREET WKND! 17. SEPT. – 19. SEPT.
Nächster ArtikelLabelförderung: CALL FOR CONCEPTS – 4. Antragsfrist 2021
Born 1972 DJ since 1992 Owner of THE CLUBMAP Part of Zug der Liebe & OpenAir to go