Start RELEASES Wallners – Dracula

Wallners – Dracula

129
0

Das Geheimnisvolle und Düstere ist das, was Wallners so faszinierend macht. Mit ihrer neuen Single „Dracula“ geht es noch tiefer in ihre Dreampop Welt hinein.

Vor nicht ganz einem Jahr als eine der wichtigsten Newcomerbands aus Österreich gehandelt, geht der Erfolg von Wallners schon längst darüber hinaus. Ihre Singles haben den vier Geschwistern Airplay in deutschen, französischen und slowenischen Radios und ein Feature im französischen Rolling Stone eingebracht. Gerade erst haben sie mit ihrem Debut „in my mind“ die 2-Millionen-Streams-Grenze auf Spotify überschritten. Wallners sind eine Band mit internationalem Format, die ihre Musik nach wie vor im Alleingang zuhause schreibt, aufnimmt und produziert.

So ist auch die neue Single „Dracula“ entstanden. Nachts,im Homestudio. Einen treibenderen Songeinstieg hat man von Wallners noch nicht gehört: dichte, schnelle Drums und ein dumpfer Bass eröffnen die Single. Durch das Zusammenspiel von analoger Wärme, der dunklen Stimme von Anna Wallner und dem düsteren Protagonisten, den sie besingt, entsteht eine sogartige Dramaturgie.

Wie mit ihren zuvor veröffentlichten Singles gehen Wallners jedes Mal einen Schritt weiter, in ihrer Entwicklung und auch im Ausbau ihres unverkennbaren, mystisch-wunderbaren Sounds.

ENGLISH
With our feet firmly in summer, Wallners’ new single “Dracula” throws back our minds to those darker days whose only distractions were to embrace them entirely. “Dracula” goes beyond defining a gloomy mood, it centres itself within and explores the paths that emerge from it. The music video is once again made by the award-winning Austrian director Rupert Höller, who recently was nominated for the Austrian music video award with his video for Wallners’ “All Again” single.

The band – composed of siblings Nino, Laurenz, Anna, and Max – have been blazing a dreamy trail with their young career. Their melancholic and enlightening dream pop cemented their position as the most exciting newcomer band in their home country and evoked excitement further afield. Wallners’ debut EP Prolog I, released in February 2021, was rewarded with their first international Radio Airplay in Germany, France and Slovenia. Further accolades followed. The French issue of Rolling Stone Magazine featured the EP’s single All Again., whilst their debut single in my mind recently raked in over 2 million streams on Spotify.

Shifting bass and drums into higher gears, “Dracula” has seen the band fuse a greater energy into their instruments. At the same time “Dracula” holds a smooth urgency that anchors it entirely within the realm of the dreamy and surreal.

Vorheriger ArtikelFalse Persona – Unknown Variable
Nächster ArtikelJoe Ventura Ft. Sulene Fleming-Shame (Doug Gomez Remixes)
Born 1972 DJ since 1992 Owner of THE CLUBMAP Part of Zug der Liebe & OpenAir to go