Lukrative Gewinne in einer der zahlreichen Spielhallen im Internet einzufahren ist wohl der Traum vieler Menschen. Bekanntermaßen hat das Glücksspiel aber an sich, dass immer erst ein Einsatz erbracht werden muss, ehe die jeweilige Runde begonnen werden kann. Anschließend darf dann auf Gewinne gehofft werden. Zu Beginn kommt es den Spielern häufig zugute, dass die Anbieter mit lohnenswerten Begrüßungsgeschenken aufwarten, von den denen neue Spieler profitieren können. Diese Vorgehensweise gehört mittlerweile zum goldenen Standard und wird eigentlich überall so gehandhabt, beispielsweise auch beim best Online Casino Österreich. Ist der Bonus dann aber einmal aufgebraucht, braucht es neue Ressourcen zum Weiterspielen. Dafür stehen normalerweise viele verschiedene Zahlungsmethoden zur Verfügung, mit denen Geld eingezahlt werden kann. Wir haben hier einmal die beliebtesten Zahlungsmethoden herausgesucht, die bei keinem Anbieter fehlen sollten.

Instant Banking

Bei Bestellungen im Internet ist die Zahlung per Überweisung eine gern gesehene Methode. In den Online Casinos wird heutzutage häufig sogar mit dem Instant Banking gearbeitet, welches es einem ermöglicht, das eigene Spielerkonto binnen weniger Sekunden aufzufüllen. Voraussetzung ist lediglich, dass das betreffende Bankkonto für die Online-Banking-Funktion bereitsteht. Hier müssen Sie sich dann anmelden und anschließend erhalten Sie Ihr Guthaben im Casino. So gesehen handelt es sich hier also um eine Sofortüberweisung, die nur einige Sekunden dauert und somit besonders bequem durchzuführen ist. Die Bezahlung mit Bankkarten funktioniert sowohl mit EC-Karten als auch Kreditkarten wie Mastercard oder Visa. Hier ist aber zu beachten, dass über Mastercard häufig keine Auszahlungen möglich sind. Im Falle von Visa war es zwischenzeitlich ungewiss, ob der Anbieter seine Verfügbarkeit in Online Casinos zurückzieht. Bislang ist das aber noch nicht geschehen.

person paying using her smartwatch
Photo by Ivan Samkov on Pexels.com

paysafecard

Eine bei den Nutzern des Internets sehr geschätzte Methode für Zahlungen ist die paysafecard. Diese kommt mit einigen Vorteilen daher, birgt aber auch einen klaren Nachteil. paysafe card ermöglicht einem recht anonyme Zahlungen, die schnell und einfach gemacht sind. Es muss lediglich ein Code eingegeben werden, der auf der jeweiligen Karte steht. Der Nachteil ist allerdings, dass Karten nur in Läden wie Supermärkten, Kiosks oder Tankstellen gekauft werden können, aber nicht im Internet. Für eine Einzahlung über Paysafe ist dann also immer erst einmal ein Gang nach draußen gefragt. Alles in allem bietet diese Zahlungsmethode aber einen sehr unkomplizierten Umgang mit den Einzahlungen im Online Casino. Da paysafedard nur für den einmaligen Gebrauch geeignet ist, kann mit dieser Methode keine Auszahlung vorgenommen werden.

Kryptowährungen

In den vergangenen Jahren hat sich der Finanzmarkt auf der Welt drastisch verändert. Neben anderen modernen Zahlungsmethoden rücken so nun auch Kryptowährungen mehr und mehr in den Fokus der Öffentlichkeit. Daher verwundert es auch wenig, dass sich diese Technologie nun auch mehr und mehr in den virtuellen Spielotheken durchsetzt. Unter anderem besteht so nun auch die Möglichkeit, mit dem Flaggschiff der Kryptowährungen, dem Bitcoin, zu zahlen. Gerade bei Spielern, denen viel am Datenschutz liegt, ist das eine gern gesehene Alternative zu den herkömmlichen Optionen.

Skrill

Für Zahlungen im Internet hat sich heutzutage Skrill sehr stark etabliert. Bei dem Dienst handelt es sich um einen Anbieter, der ganz einfache Einzahlungen ermöglicht. Entweder über das Guthaben, welches Sie dort auf dem Konto haben, oder, indem der Betrag von ihrem Konto abgebucht wird. Damit ist die Zahlungsmethode also sehr ähnlich zur klassischen Überweisung. Lange Zeit war PayPal einer der Standardanbieter für Zahlungen in den Online Casinos. Mittlerweile hat das Unternehmen sich allerdings weitgehend aus den Online Spielhallen zurückgezogen. Daher ist Skrill hier nun eine gute Alternative ebenso wie NETELLER.

happy young couple doing purchase on internet together at home
Photo by Andrea Piacquadio on Pexels.com

Apple Pay und Google Pay

In Zeiten, in denen das Smartphone ein ständiger Begleiter im Alltag ist, bietet es sich natürlich an, dass man im Casino auch damit bezahlen kann. Über Apple und Google Pay kann man nicht nur an Supermarktkassen zahlen, sondern auch Einzahlungen sind damit möglich. Das ist natürlich besonders angenehm und bequem, da sich das eigene Handy normalerweise ohnehin in der Nähe befindet. Mit dem regulären Handyguthaben zahlen zu können, ist bislang allerdings noch nicht so verbreitet. Hier schaffen die beiden Zahlungsfunktionen Abhilfe.

Fazit

In den Online Casinos gibt es viele verschiedene Wege, über die Einzahlungen getätigt werden können. Das macht es für die Nutzern Einfach und bequem, sodass es schnell mit dem Spielspaß losgehen kann. Die gängigen Methoden werden in jedem großen Casino angeboten. Sind Sie allerdings auf spezifischere Zahlungswege aus, dann sollten Sie im Vorhinein unbedingt sicherstellen, dass diese vom jeweiligen Anbieter auch unterstützt werden. Welche Zahlungsmethoden bereitstehen, können Sie in der Regel auf einen Blick erfahren, da diese normalerweise auf der Startseite des Casinos unten auf der Seite aufgelistet werden. Bevor Sie eine Zahlung tätigen, sollten Sie sich aber unbedingt auch mit den Geschäftsbedingungen des Casinos vertraut machen. Das gilt insbesondere, sofern Sie eine Auszahlung planen. Diese sind häufig nämlich an eigene Regeln gebunden, die Sie kennen sollten. Ansonsten stehen auch für Auszahlungen alle gängigen Zahlungsmethoden zur Verfügung, mit Ausnahme der paysafecard.