Start CLUBS nach Bezirken Clubs in Berlin Prenzlauer Berg

Clubs in Berlin Prenzlauer Berg

horns-and-hooves-1

Friedrichshain | Prenzlauer Berg

Mitte | Wedding | Neukölln 

Lichtenberg | Kreuzberg

Was noch blieb vom Prenzlauer Berg…

Bassy (ROCKABILLY|GARAGE|SWING)

Das Bassy steht für Dirty Blues, Western Swing, Country, Rock’n’Roll, 60’s Beat, Sixties Garage Punk, Blues, Trash, Surf, Exotica and more. Nein, nix elektronische Musik. Von aussen fast unbemerkbar versteckt sich dieses Kleinod unterm Pfefferberg.

 

Horns & Hooves (ROCKABILLY)

Das Horns & Hooves lädt zu Rockabilly-Klängen und Varieté-Shows, denn es ist nicht nur schnöder Club, sondern auch ein Kabarett , eine Klavier und Jazz-Bar , und nun ja… ein Zirkus. Erinnerungen ans Boudoir werden wach. Hier darfst du gern mit Lidstrich, Schnurrbart und Hut mit Krempe auftauchen. Jewel, Künstlerin und eine der letzten weiblichen Schwertschluckerinnen (kicher) schmeißt den Laden zusammen mit Dennis Boris Khomtchenko vom MS Stubnitz, Waffengalerie and CCCP sowie ihrem holden Ehegatten Stephen Thompson.

 

DUNCKER CLUB (INDIE ROCK|GOTHIC)

Es gibt diese Abende, an denen man einfach keine Lust auf eine weitere Elektro-Party hat. Für solche Abende ist der Dunckerclub prädestiniert. Er liegt im Herzen des Prenzlauer Bergs und gilt unter Kennern der Szene als einer der letzten Insider-Tipps des ehemaligen Partybezirks. Wo sonst nur noch der Main-Stream Tourismus Platz findet, besticht der „Duncker“ durch alternative Musik und lockeres Publikum. Gespielt werden vornehmend Indie & Rock, aber auch New-Wave mischt sich in die Playlist.

 

Improkdr / Klub der Republik (ELEKTRONISCH)

Der Klub der Republik der 2012 aus der Pappelallee ausziehen musste hat jedenfalls seit 2013 seine neue Heimstätte auf dem Gelände der Willner Brauerei Berlin. Bis zur endgültigen Fertigstellung trägt der neue Klub der Republik diesen Namen.

 

MENSCH MEIER (ELEKTRONISCH)

In der ehe­ma­li­gen Lager­halle des VEB Berlin-Projekt Spe­zi­al­pum­pen (wer denkt da nicht an den Aqua Ritter…) werden foto­fä­hige Han­dys mit Sti­ckern zugeklebt. Man greift also den Berghain Trend auf. Der Flach­bau bietet drei Dänzfloors und es läuft Techno, Hip-Hop/Funk und Drum’n’Bass.

 

NBI (ELEKTRONISCH)

Die neue berliner initiative kurz NBI war früher mal auf der Schönhauser Allee zwischen Senefelder Platz und Eberswalder Straße beheimatet. Sie war ein Refugium für die, nicht so glatten, elektronischen Klänge, die normalem Club Publikum einfach schwerer zugänglich waren. Nach mehreren Umzügen ist der  „Wohnzimmerclub“ zwischenzeitlich war er auf Gelände der Kulturbrauerei, nun in der Zionskirchstraße 5 angekommen. Dort hat er die ehemaligen Räume der Hotelbar besiedelt.

 

PHONO (ELEKTRONISCH)

Der Keller, ist nach dem „Ein Raum im Raum“ Prinzip gebaut. also sind die Wände des Clubsnicht die Außenwände des Hauses. Samstags vor allem House geben. Freitags darf es dann auch mal Indie-Rock oder Electro sein, kleine Konzerte stehen auch schon auf dem Programm.

 

ROADRUNNERS (ROCK)

Der Roadrunners Rock & Motor Club ist eine angesagte Location in der ehemaligen Königstadtbrauerei. Das denkmalgeschützte Gelände, in der Saarbrücker Str. 24 zeichnet sich sowohl durch die Gebäude als auch durch die günstige Lage, genau auf der Grenze zwischen Berlin-Mitte und Prenzlauer Berg aus. Besonders cool ist die Lage auf dem dritten Hinterhof.

 

SODA (COMMERCIAL)

Der SODA Club ist mit seinen 5 Floors und gutem Licht- & Soundkonzept einer der größten Clubs Berlins.

Summary
Clubs in Berlin Prenzlauer Berg
Article Name
Clubs in Berlin Prenzlauer Berg
Description
Diese Übersicht listet alle Clubs in Berlin Prenzlauer Berg auf. Größtenteils sind nur noch Clubs für Indie Musik übrig geblieben. Bassy, Horns & Hooves, DUNCKER CLUB, Improkdr / Klub der Republik, MENSCH MEIER, NBI, PHONO, Roadrunners, Soda Club
Author