Garbicz Festival 2014

Camp Wielki – Garbicz Festival

 

Kater Holzig und die Bachstelzen präsentieren: Garbicz Festival, 16. bis 18. August, 66-235 Gądków Wielki, Kościuszki 44, Polen. Das Festivalticket kostet 150 Euro. Das Garbicz Festival 2014 findet vom 22. bis 24. August statt. Infos unter: www.hainweh.de

Das Festival findet auf einem privaten Gelände direkt an einem See statt – im Westen Polens gelegen, ca. 30 Minuten von Frankfurt/Oder, und 1 Stunde und 30 Minuten von Berlin entfernt. Es gibt elektronische Musik auf zwei Floors, Besucher können campen, es gibt Duschen und Toiletten.

Ein Festival – Somewhere Somehow – again! Ein altes Dorf, Wälder und Wiesen, kleine Haine, grosse Bäume und ein sehr schöner tiefer See neben einem dunklen Wald. Kurz: ein einzigartiger Ort, wie man ihn eher selten findet. Wir haben einen Platz gefunden, an dem wir gedenken, über die nächsten Jahre ein feines Festival für Lebensfreude zu etablieren – fokussiert auf die umgebende Natur, auf Beats und Kunst, Tanz und gutes Essen und natürlich jede Menge schönen Blödsinn. Ein See und viele Bäume Das Festival findet auf einem privaten Gelände von betörender Schönheit direkt am See statt – im Westen von Polen gelegen, ca. 30 Minuten von Frankfurt/Oder und 1 Stunde und 30 Minuten von Berlin entfernt.

Tickets – Alles mit dabei Ein begrenztes Kontingent an Tickets ist zur Zeit im Vorverkauf für 204 € (inkl. VVK Gebühr) erhältlich – dafür gibt’s Hinkommen, Reinkommen, Schmausen und Brausen.
Das ist im Ticketpreis enthalten. Eintritt zum Festivalgelände ab Donnerstag, 21. August um 12 Uhr. Taschengeld in der Garbicz-Festival-Währung (Einkaufswert 70 Euro) zum Erwerb von Getränken und Essen an verschie denen Bars und Ständen und dem Festivalrestaurant. Bus-Transfer von Berlin zum Festivalgelände und zurück. Camping auf ausgewiesenen Flächen auf dem Festivalgelände und Nutzung der Duschen & Toiletten. Ein Krug. Für Getränke. Versorgung mit Trinkwasser. Musik auf drei Floors von Freitagnachmittag bis Sonntag um 24 Uhr – mit einer kurzen Pause jeweils von 10 bis 14 Uhr.

Fragen zu Tickets: tickets@hainweh.de
Fragen zum Helfen auf dem Festival. personal@hainweh.de
Festival-Website: https://hainweh.de

„Liebe Freunde verwegener Unterhaltung,
es ist ja schon ein Weilchen her, aber definitiv nicht vergessen: der erste zaghafte Ansatz für ein neues Festival von uns & Kater Holzig in Polen war ja ziemlich schön, finden wir – wobei schön irgendwie doch schwer untertrieben ist: um ehrlich zu sein, waren wir schwer begeistert – von der Atmosphäre, davon, wie gut sich der Ort im Kontext einer
solchen Veranstaltung macht und vor allem auch von unseren aufmerksamen & entspannten Gästen, die nicht aus der Ruhe zu bringen waren, auch wenn ihre Geduld manchmal ein bisschen auf die Probe gestellt wurde — danke dafür!

Es hat und auch darin bestärkt in der Entwicklung des Festivals weiterhin nicht auf Masse zu setzen und möglichst viele Tickets zu verkaufen, sondern uns ein Limit zu setzen: für die kommenden Festivals in Garbicz wollen wir den Ticketverkauf auf maximal 3000 beschränken. Das erscheint uns ein guter Ansatz zu sein um die Balance zu halten zwischen dem Wunsch nach bestmöglicher Verwirklichung unserer Vorstellungen und Visionen sowie dem Bedürfnis, den wilden Charme des Geländes zu bewahren und genug Raum für jeden einzelnen Besucher zu lassen. Im ticket enthalten sind auch weiterhin die Busfahrt von Berlin nach Garbicz (und zurück) sowie ein Grundkontingent im Gegenwert von ca. 50,– € an Festivalwährung, ausserdem ein bewahrenswertes Etwas bei Ankunft. Die Zufahrt mit privaten PKWs auf das Festivalgelände ist nicht möglich, da wir grundsätzlich so wenig Fahrzeuge wie es irgend geht auf dem platz haben wollen – für Wohnbusse & Wohnwägen gibt es aber ein zusätzlich erhältliches Buscamping Ticket für 20,— €.