29.3. KLUBNACHT @ Berghain

Saturday 29 March 2014 / KLUBNACHT / Start 23:59
Running Order Berghain

Lenny Posso
Boris
Roberto
Mike Dehnert
Oliver Deutschmann
Clouds
The 65d Mavericks LIVE
Aiken
Ben Gibson

Running Order Panorama Bar

Nick Höppner
Red D
Tama Sumo
Outlander LIVE
Fabrice Lig
San Soda
Kiani & His Legion

Running Order Sonntags

Kosme
The Black Madonna
Molly

Berghain
Lenny Posso chronicle | Boris ostgut ton | Roberto | Mike Dehnert fachwerk | Oliver Deutschmann vidab | Clouds turbo | The 65d Mavericks LIVE | Aiken chronicle | Ben Gibson clft

Panorama Bar
Nick Höppner ostgut ton | Red D we play house | Tama Sumo ostgut ton | Outlander LIVE r&s | Fabrice Lig r&s | San Soda we play house | Kiani & His Legion we play house

Sonntags
Kosme thema | The Black Madonna argot | Molly rex

The 65D Mavericks ist das Projekt von Nick Dunton und dem Blueprint-Mitgründer Richard Polsen. Ihre Platten bewegten sich zwischen Jeff Mills-artigem Detroit-Futurismus und britischem Techno-Wumms, seit dem Tod Polsens 2006 führt Dunton das Projekt alleine fort. Und das macht er auf dem gleichen Energielevel, wie seine aktuelle Platte auf Surface LTD zeigt: heute Nacht live im Berghain. Ein DJ und Plattenlabelbetreiber, der nicht auch noch – aus welchen Gründen auch immer –zusätzlich Musik produziert? Eine aussterbende Gattung. Lenny Posso ist so einer, ein Brooklyn-Gewächs durch und durch. Mit Thema und Chronicles hat er zwei der besten amerikanischen Techno-Labels der vergangenen Jahre am Start, bei denen sich alte und neue Welt ohne Vorbehalte zusammentun. Rave-Alarm in der Panorama Bar: Marcos Salon alias Outlander hat zwischen 1991 und 1995 ein paar der wichtigsten Tracks der Techno-Blütezeit zu verantworten, gerade sein Erstling „Vamp“ sorgt mit seinem mörderischen Piano-Break immer noch für spontane Hysterie auf dem Dancefloor. Dass er es noch nicht verlernt hat, zeigte „Space Disco“, sein erster Track nach sechs Jahren in der Release-Versenkung. Erschienen war der auf We Play House, das belgische Label, das perfekt auf der Klaviatur zwischen Populär und Connaisseurtum spielt und dessen wichtigste Protagonisten heute auch alle zu hören sind.