31.05. Stattnacht x Correspondant @ Stattbad

Sa. 31.05. | Stattnacht x Correspondant @ Stattbad

Correspondant:
Jennifer Cardini
Andre Bratten -live-
Massimiliano Pagliara
Danny Benedettini

Moerbeck (Code Is Law)
Paula Temple (R&S)
Simo Lorenz (Driving Forces)
Andrejko (Stattbad)

Über Paris nach Köln und nun endlich in Berlin gelandet: Jennifer Cardini ist nicht nur seit einer halben Ewigkeit im Geschäft, die Produzentin gilt nicht zu Unrecht als „Grand Dame“ des französischen Techno. Als Resident der legendären Clubs wie Rex oder Le Pulp prägte sie nicht nur die dortige Szene, sondern hat sich als eine der technisch versiertesten weiblichen DJs behauptet. Mit ihrem Label Correspondant zeigt sie seit 2010 zusätzlich noch ihre Skills als A&R. Zur Feier der zweiten Correspondant Compilation spielen heute drei mehr oder minder neue Gesichter auf dem Boiler Floor. Der Italiener Massimiliano Pagliara ist nicht nur in Berlin gut vernetzt, gerne mal als DJ-Partner in Crime von nd_baumecker unterwegs und ein Analog-Synthie-Nerd – seine Produktionen wie Sets sind futuristische Trips, die die Grenze zwischen House und Techno gerne mal einreißen. Danny Benedettini hat sich bereits mit zwei EPs auf Item & Things hervorgetan, während seine Sets einen wahren Überraschungsreigen bereithalten sollen: von Disco über Tech-House und New Wave bis hin zu Minimal. Abgerundet wird der Spaß durch das Live-Set des Osloer Produzenten Andre Bratten, der neben einem Release bei Prins Thomas vor allem für sein 80er-Synthie-Pop-Update berüchtigt ist. Come in and find out!

Im Bunker findet das perfekte Komplementär- und Kontrastprogramm statt: Paula Temple ist nicht nur Stammgast, sondern hat im April bereits bewiesen, dass sie mit ihrer elaborierten Techno-Gewalt selbst den Vibe eines Juan Atkins aufrechterhalten kann. Unser Resident Moerbeck hat nicht nur Releases unter dem Namen „Teens On Fire“ in petto, der in Berlin geschulte Labelbetreiber, DJ und Produzent kennt die Gesetze des Floors mehr als genau. Gespannt warten wir auf das Debütset von Simo Lorenz. Als DJ und Promoter der „Wild Friends“-Partys im Stuttgarter Lehmann Club hat er sowohl einen Faible für lange Sets als auch für düsteren, gerne auch straighten, aber immer groovend-hypnotischen Techno-Sound. Unsere Allzweckwaffe Andrejko ist nicht nur auf der Suche nach neuen, stampfenden Tracks; seine Closings im STATTBAD sind schlichtweg eine Institution. Serious techno is serious techno!