29.11. Get Physical x Stattnacht im STATTBAD

Sa. 29.11. | Get Physical x Stattnacht

Moritz von Oswald
Francesco Tristano – live
M.A.N.D.Y.
DJ T.
Mind Against
German Brigante
Roach Motel / Fire Island (Terry Farley and Pete Heller)
Mia Lucci
Soundboy Rock
Roland Leesker

Subjected
Viktoria
Andrejko

Das gibt es bei uns im STATTBAD auch nicht alle Tage, denn heute Nacht kann auf allen drei Floors getanzt werden. Die einen sprechen von einer Label-Nacht, die anderen von einem Mini-Festival – so oder so, die Berliner von Get Physical Music übernehmen nach der letzten großen Party im April erneut die Regie und haben ein wirklich fürstliches Programm zusammengestellt. Im Pool erwarten Euch nicht nur Sets von M.A.N.D.Y., vom Label-Chef Roland Leesker und dem italienischen Brüder-Duo Mind Against, das mit „Avalon“ einen der Floor-Tracks des Jahres veröffentlicht hat. Außerdem sind zwei Koryphäen zu Gast, die das Label inspirieren. Dazu zählt etwa Moritz von Oswald, der sowohl mit Basic Channel als auch mit Palais Schaumburg gleich an mehreren Ecken die Musikgeschichte mitgeschrieben hat. Und andererseits der Pianist Francesco Tristano, der im Dezember nicht nur eine neue EP, sondern Anfang 2015 auch noch die kommende Body Language-Compilation auf Get Physical veröffentlichen wird. Beide Virtuosen kennen sich nicht nur von gemeinsamen Aufritten, für das Album „bachCage“ von Tristano arbeiteten sie sogar im Studio zusammen. Heute Nacht werden sie jeweils mit einzelnen Sets als auch mit einer gemeinsamen Live-Jam-Session zu hören sein. Come on and get physical with us!

Auf dem Boiler freuen wir uns auf ein internationales Potpourri, das Qualität, Erfahrung und frische Talente zusammenbringt. Neben der spanischen Allzweckwaffe German Brigante blicken wir freudig den House-Sets von Label-Freund SoundBoy Rock und dem britischen Duo Roach Motel entgegen. Terry Farley und Pete Heller haben in diesem Jahr unter anderem ihren Klassiker „Wild Luv“ inklusive beeindruckenden Remixes von Legenden wie DJ Pierre und John Acquaviva auf Get Physical wiederveröffentlichte. Während die bezaubernde Wahl-Berlinerin Mia Lucci aus Australien für das Closing-Set verantwortlich sein wird, eröffnet der Label-Mitbegründer DJ T. das furiose Treiben. Seit mehr als zwei Jahrzehnten gestaltet der DJ, Produzent, Clubbetreiber und Journalist die elektronische Musikszene auf mehreren Ebenen mit und wird sicherlich auch heute Abend nicht mit seinen Skills geizen. Auf dem Bunker übernehmen unsere hauseigenen Resident Subjected, Viktoria und Andrejko das Kommando und versorgen Euch mit der nötigen Portion Techno. Berlin Baby, let’s groove together!