MONATSPROGRAMM RITTER BUTZKE DEZEMBER 2014

Fr. 05.12.2014 – AB 20:30 UHR
Elektroslam

Fr. 05.12.2014 – AB 24 UHR
Ritterstrasse pres Dogmatik Records

Hoher Besuch aus London kündigt sich an. Dogmatik Records wurden 2006 gegründet und dürfen auf zahlreiche Releases zurückblicken, unter anderem von Maya Jane Coles. Von ihrem letzten Release „Watchers“ machte Burnski einen Remix, der sich aus treibenden Deep House Beats nährt und spätestens bei uns in der Ritter Butzke seine Wirkung nicht verfehlen wird. Neben Burnski dürfen wir uns auch auf das Oberhaupt des Labels freuen, Alex Arnout, der sich im Ölfasslager mit Chris Lattner die Klinke in die Hand gibt. Und für die parallele Beschallung in der Hütte kümmern sich Marvin Hey und Ferdinand Dreyssig.

Burnski
Chris Lattner
Alex Arnout
Ferdinand Dreyssig & Marvin Hey

Sa. 06.12.2014 – AB 24 UHR
3 Jahre Freudentaumel

Drei kommt von Herzen. Drei heißt: eins für deinen Bruder, eins für deine Schwester und eins für dich. Von drei kannst du immer eins abgeben. Drei ist Zahl gewordene Liebe. Und diese Liebe teilen wir mit euch – seit genau drei Jahren. Drei Jahre FREUDENTAUMEL. Drei Jahre voller Liebe. Zur Musik. Den Menschen. Der Kunst. Den lauten und leisen Momenten. Welch schöneren Grund gibt es, in einer vollmondbeschienenen Nacht auf ein Neues zusammen zu kommen, um ein 24h-Geburtstagsfest der Liebe zu Feiern. Einen ekstatischen Sinnenrausch voller Musikanten, Theater, Gauklern, Bands, Kino und und und… nur das Beste, Schönste, Schrillste, Leuchtendste lässt uns an diesem Abend die Augen glänzen und die Herzen höher schlagen. Und nur die erlesensten Turntableakrobaten machen euch in dieser Nacht zu Akteuren, denen die Bässe die Bäuche massieren und der Rhythmus die Beine zappeln lässt. Feiert mit uns 3 Jahre FREUDENTAUMEL, auf das sich noch eure 3 Enkel von dieser einen Nacht im Dezember erzählen, in der Illusion und Realität verschmolzen.

Alien Alien (Live)
Dave Aju
Hrdvsion
Dwig
Rampue (Live)
Filburt
Jan Oberländer
Fog Puma
Delfonic
Smith & Smart
Lassmalaura & Elliver
Kuriose Naturale
Jubel Jette (Live)
Ryan Mathiesen
Roberto Savvagio (Live)
Freudenthal & The Sado Opera (Live)
Andre Schaaf
Hache
Stefan Lange
Pdee & Miriam Schulte
DJ Robert Smith
4xSample Crew
DJ Stinoe
Igor Amore
Ey Scholle
Hitlawine & Ossi Griletti
Heimlich Knüller
Chris Hanke
Kevin Beyer
Andie Magnete
Maik Gyver
Lotte Ahoi
Frau Rehberg Ihr Sohn

Fr. 12.12.2014 – AB 20:30 UHR
Spree vom Weizen

Fr. 12.12.2014 – AB 24 UHR
5 Jahre – Gianni Vitiello Gedenke Party

Im Dezember 2009 ist der Berliner DJ Gianni Vitiello unerwartet verstorben. In der Ritter Butzke möchten seine Freunde nochmals an diesem außergewöhnlichen Künstler mit einer Party wie er sie geliebt hätte erinnern. Es treten viele seiner Weggefährten auf und bringen nochmals musikalischen Tribute und befreundete Veranstaltergruppen hosten das Event.

Alle Freunde, Weggefährten und Fans von Giannis tollen DJ Sets sind an diesem seinem fünfjährigen Todestag in die Ritter Butzke eingeladen nochmals seiner zu gedenken.

Anja Zaube
Aroma
Brian Cares
David Dorad
Eisbrenner
Hypnorex
Mary Jane
Peer Gregorius
Philip Bader
Pilocka Krach (DJ Set)
Red Robin
Sebo
Sven Dohse

Sa. 13.12.2014 – AB 24 UHR
Von Vögeln und Menschen – 2 Jahre Fuchs & Elster im Ritter Butzke

Zwei Jahre schon ist’s her, als der Fuchs & die Elster ihre Pfötchen und Fänge in die Burg vom Ritter Butzke gesetzt haben. Seitdem haben sie dort viele, schöne Parties geschmissen und genossen, bis in die Puppen getanzt, Konfetti durche Gegend geworfen, sich verkleidet und gelacht, bis sie am Ende nur noch schielten und grinsten und selig waren. Richtig laut war es und es gab stehts Brimborium und Kladdaradatsch bis zum Umfallen. Drum feiern wir am 13.12.2014 ihr zweijähriges Jubiläum in den Gemäuern und lassen es diesmal richtig ordentlich krachen.

Auf 4 Floors wird es Livemusik und Diskjoeckerie regnen, bis keiner mehr seine Füßchens bewegen kann.

GARDENS OF GOD (live) besucht uns mit Jetlag aus Litauen. Der junge Baltikanese ist gerade regelrecht suechtig nach seinen Reglern. Im August 2014 hat er seine „GLUK EP“ auf dem Label BOSO von Ten Walls veröffentlicht. Man sagt sich unter vorgehaltenem Schnabel, die beiden gehen Hand in Hand. Ob sich das nur auf den Sound bezieht..? Man munkelt.

Nachdem das GLUK so richtig alle Charts gestürmt hat, nahm sich MACEO PLEX den kleinen Litaue vor. Das Ergebnis kann sich sehen lassen: Im Oktober wurde die „JURASSIC EP“ auf ELLUM veroeffentlicht. Und die Songs so? Gleich wieder raufgeklettert in den Charts. Es wirkt gerade so, als würde alles Gold was aus dem Garten in Litauen so kommt. Deshalb ist der gute im Oelfasslager sicherlich Eins A aufgehoben mit seinem 90-minuetigen Liveset.
STAVROZ, unsere beiden Kumpels aus Belgien sind so zwei richtige Wonneproppen. Nicht nur ihre Musik kommt so sympathisch daher, sondern auch sie selbst.

Seitdem Ijsbrand & Gert, wie sie bürgerlich genannt werden, mit THE FINISHING dann ihren Durchbruch gelandet haben touren sie durch die ganze Welt und begluecken die großen Dancefloors mit ihrer deepen, auch jazzig-angehauchten Musik. Im Oelfasslager spielen sie ihr großes DJ-Set und werden ordentlich Rums in die Bude bringen.

SAMUEL FACH wird das Oelfasslager eroeffnen und in gewohnt-freudig-knackiger Manier den Dancefloor entfachen. DOLE & KOM werden nach Stavroz das Zepter uebernehmen und den Trip zuende fuehren. 2014 erschien ihre „PHARA OH AWAY EP“ auf 3000Grad, sie releasen jedoch regelmaeßig auch auf Acker Records, Spielgold und anderen feinen Labels. Im Wanderzirkus von 3000Grad sind sie regelmäßige Gäste und zeigen dort ihr Können.

FERDINAND WEBER kommt aus München. Aber auch aus Berlin, da ist man sich nicht ganz so sicher. Seine Tracks und Remixes laufen in der ganzen Welt: Sein Remix von Devil May Cry (The Weeknd) ist einer der meistgespielten Songs des Jahres. Viral gehen seine Songs durch die Welt, und landen unter anderem in Ibizia auf den Plattentellern der ganz großen Clubs.
Sein Kollege DANIELE DI MARTINO gesellt sich zu Ferdinand mit in den Salon. Daniele veroeffentlicht auf KALLIAS und ist ebenfalls ein ganz ein virales Kerlchen. Stets gute Laune im Gepaeck, die beiden, werden sie auf dem Salon warmen, deepen und tech-housigen Sound zum Besten geben.

CONSTANTIJN LANGE gesellt sich dazu, zur illustren Runde. Der junge Produzent aus Berlin war gerade mit seinem Liveset bei Flux und hat dort mal ein Feature abgelassen, dass sich hoeren lassen kann. Constantijn veroeffentlicht bei dem Koelner Label Laut&Luise, dass bekanntlich für mehr die entspannteren Klänge der Clubmusik steht.
In der Hütte versammeln sich neben Constantijn noch FUNKENSTROM vom Berliner Label Symbiont-Music mit einem langen Liveset, sowie MONOKID und M.RUX. Letzterer hat gerade seine neue Scheibe veroeffentlicht – er gilt mit Fog Puma als Meister des Downbeat in Berlin.

Das Wohnzimmer bespielen unsere beiden Chaoten BONZE&KROESUS und NELKEN. Deephouse scheppert hinten aus der Ecke, auf der Tanzflaeche wird gejolt.
Es soll ein Fest der Freude werden, das ist sicher. Drum freuen sich die Tierchen auf euch! Bis gleich!

Gardens of God (live)
Constantijn Lange (live)
Funkenstrom (live)
Stavroz
Ferdinand Weber
Dole & Kom
Daniel Di Martino
Samuel Fach
M.Rux
Bonze & Krösus
The Monokid
Nelken

Fr. 19.12.2014 – AB 20:30 UHR
Bastardslam

Fr. 19.12.2014 – AB 24 Uhr
Ritterstrasse pres. Fips feiert Geburtstag

Mit Fips gibt es kein(en) Morgen, sondern nur die Nacht seines Geburtstages. Am 19. Dezember ist es wieder so weit. Er schleust Euch in seine imaginäre Geburtstagstorte ein um zwischen Technobuttercreme, Elektroschokosahne und süßem Houseteig seinen Geburtstag zu zelebrieren. Jeder noch so kleine Kuchenkrümel wird in dieser Nacht reichlich beschenkt mit treibenden Beats, sodass kein Äuglein und kein Hemdlein trocken bleiben.

Auf die nächsten genauso geladenen Jahre!

Cheers Fips!
Drauf & Dran
Bebetta
Thomas Lizzara
Mirco Niemaier
Michael Nielebock
Tober & Tober
Toni Casanova
Chrillux
Holgi Star
Marcel Cluso

Sa. 20.12.2014 – AB 24 Uhr
Beatrausch Brigade Feier

Weihnachten steht vor der Tür, ja sorry, is so. 2014 neigt sich dem Ende, und uns ist es definitiv auch
zu schnell gegangen. Um das Jahr nochmal ein Revue passieren zu lassen, haben sich Beatrausch
und der Ritter Butzke dazu entschlossen, kurz vor Weihnachten eine kleine Brigade Feier ab zu halten.

Allen denen man in diesem Jahr über den Weg lief, bzw. an denen kein Weg vorbei führte, geben sich am 20. Dezember ein Stelldichein im Ritter Butzke.

Cinthie vs. Albert Vogt DJ/Live
Fruehschoppen Team
Kate Miller
Reznik
Fluid Soul Soundsystem
Snacks (DJ-Set)
UV Soundsystem

Mi. 24.12.2014 – AB 24 Uhr
Butzkes Knusperhouse

Die Ingredenzien des Knusperhouse:

400g HRRSN (feiner ausnuancierter House, mit würzig-melodischen Anteilen)
250g Nico Stojan (für die URSLige Note)
250ml Meggy (funky Gewürzkomponente mit anteiligem Deep House)
40ml Damian Thorn (stark grooviger Jus, getragen von spritzigem Eigenaroma)

Alle Zutaten werden im Ölfasslager miteinander vermengt. Bitte die Masse nicht kalt stellen, da sich sons Rhythmik und Klang nicht vollends entfalten können. Es erwartet Sie ein herrlich duftendes und beatgeladenes Ergebnis – passend zu den Festtagen!

Nico Stojan
HRRSN
Meggy
Damian Thorn

Fr. 26.12.2014 – AB 24 Uhr
Ritterstrasse pres. Bondage Music

Lasst Euch entführen von „Bondage-Music + Kinder der Stadt“ in die fesselnde Welt zwischen Musik, Körper und Geist.

„Bondage“ – ein Wort, das aus dem Englischen übersetzt unter anderem für Zwang, Hörigkeit und Knechtschaft steht. Es beschreibt darüber hinaus – vor allem in der BDSM-Szene – diverse Praktiken zur Fesselung oder auch zur Einschränkung der Bewegungsfreiheit. In der Musikszene jedoch steht „Bondage“, ganz frei von Zwängen und Verpflichtungen, für pure auditive Entfesselung und absoluten Bewegungsdrang mit packenden Sounds.

Lasst euch mitreißen, erlebt, spürt und fühlt die einmalige Faszination, den enormen Freiheitsdrang und die unbändige Kraft, die von diesen extraordinären Fesselkünstlern ausgehen wird, wenn sie eure Ohren kitzeln, eure Körper elektrisieren und eure Herzen singen lassen werden. Es erwartet euch eine unvergessliche Nacht musikalischer Fesselspiele, deren Bann sich niemand zu entziehen vermag!

Mihai Popoviciu & Toygun
Gorge
El Mundo
Shlerner aka Schlepp Geist & Daniel Czerner
Maré
Pornbugs
These Guys Are Made 4U
Dilby

Sa. 27.12.2014 – AB 24 Uhr
Wasted Unicorns

Robosonic
Channel X
Kollektiv Ost
Sokool
Grizzly
Reznik
Marcel Freigeist
Leon Licht
Alexander Lorz
Jan Pyroman
Red & Ron
Jack Applewith aka Ben Bear
Gabriel Savigne
Retro
Kill Phil
And more

Mo. 29.12.2014 – AB 24 Uhr
andhim & friends

Mit Mamas Weihnachtsgans auf den Hüften und Omas Plätzchen in den Backen schnürt sich das dynamische Duo
ANDHIM schon wieder die Sportschuhe, um zur ultimativen Wrestling Disco zu laden.

Dazu haben die beiden sensiblen Slip-träger die attraktivsten Vinyl-Sportler und USB-Ringer eingeladen um ein dramatisches Show Turnier zu veranstalten.

Hanne & Lore, HOSH, Rampue, Madmotormiguel, T.M.A. , Max Buschfeld, Efalive of the Jazobirds und Guiltypleasure
werden über mehrere Runden in 3 Ringen um die letzten zu vergebenden Titel im Jahr 2014 kämpfen!

Ein Festival aus Schweiß, Blut und Tränen, ein Abend zum Vergessen.
Wer braucht da schon Silvester wenn es andhim & friends gibt?

andhim
H.O.S.H.
Hanne & Lore
Rampue
Madmotormiquel
T.M.A.
Max Buschfeld
Efalive Of The Jazobirds

Mi. 30.12.2014 – AB 23 Uhr
Hippie New Year

Na? Noch rote Wangen und einen dicken Bauch von der ganzen Weihnachtsfresserei? Oder Rotkraut zwischen den Zähnen? Super, das sind die besten Vorraussetzungen fürs HIPPIE NEW YEAR!

Wir wollen mit Euch gemeinsam die bösen Geister des letzten Jahres vertreiben und freudig in das neue schauen. Macht Euch gefasst auf ein musikalisches Feuerwerk ganz in Butzke-Manier. Wers flott elektronisch mag, dem werden unter anderem David Dorad, Arjuna Schiks, Sven Dose, Mario Aureo und Niconé & Gunjah im Neujahrsmorgen einheizen. Für sämtliche Groove- und Kuschelgeschichten haben wir Heimlich Knüller verpflichtet um uns auf den Gefühlsstand von 2015 zu bringen. Nicht nur Musik von der Platte kommt Euch auf die Ohren, sondern mit Einmusik auch ein spannender Tech House Live-Act.

Romantisch verklärt sehnen wir uns also dieser Silvester-Extase entgegen und hoffen auf Raketenmenschen, Menschen mit Käsequasten auf den Köpfen, verknotet tanzende Menschen, Konfettimenschen, Mistelzweigknutschmenschen und vielleicht sehen wir dann unser überdimensional großes Glücksschwein für 2015?

Hoch die Tassen und Cheers !

Amirali
Monkey Safari
Einmusik (live)
Il Civetto (live)
Niconé & Gunjah
Tigerskin (live)
Mario Aureo
Patryk Molinari
David Dorad
Arjuna Schiks
Sven Dohse
Jens Bond
Fabiano
Javier Logares
DJ Aroma
Heimlich Knüller
Wasted Ruffians
Jan Mir
Pammin
Zetti
Fjörn & Branz
Maik Gyver