BERGHAIN / PANORAMA BAR Programm Februar 2015

Panorama Bar Berghain Perlin Programm

Freitag 06.02.2015 Start 24 Uhr

…get perlonized!

Panorama Bar

Fumiya Tanaka Cabanne Sammy Dee Zip

Seit über 15 Jahren pioniert Fumiya Tanaka zwischen Japan und seiner Wahlheimat Berlin, dabei kann man seine langjährige Verbundenheit mit Perlon an seiner Liebe zu abstrakten, fein klappernden Tracks jenseits der 10-Minutenmarke, vielen gemeinsamen DJ-Sets und einer gewissen medialen Understatement-Haltung ablesen. Ob Techno oder House, sein musikalischer Fokus ist immer auf einen Minimalismus gerichtet, den er als DJ zu maximaler Blüte bringen vermag. Heute, neben dem Franzosen Cabanne, ist er wieder mal zusammen mit Zip und Sammy Dee bei …get perlonized! zu hören.

RUNNING ORDER

——————————————————————————–

Samstag 07.02.2015 Start 24 Uhr

Klubnacht

Berghain

Ateq LIVE giegling
Rolando r3 Heiko Laux kanzleramt Monoloc clr Sandrien trouw
Konstantin giegling Ron Albrecht pure Norman Nodge ostgut ton Fiedel ostgut ton

Panorama Bar

Andrew Weatherall rotters golf club Maya Jane Coles i am me
Shonky apollonia Oskar & Edward white Schmutz 4lux Roi Perez
Albrecht Wassersleben uncanny valley Dirt Crew dirt crew

Zwischen Brechstange und sensibler Echokammer werden heute im Berghain allerlei musikalische Lüste befriedigt. Für die zarteren Töne wird ohne Zweifel der Giegling-Spross Ateq mit seinem Live-Act sorgen, seine bisherigen drei Maxis zumindest lassen mit ihren fein dahingetupften Dub-Chords schwer darauf schließen. Dass Clubs generell gut damit beraten sind, sich starke Resident-DJs aufzubauen, sieht man nicht nur an unserer Wenigkeit. Gerade das im Januar geschlossene Trouw in Amsterdam konnte mit einer so kompetenten wie sympahtischen Stamm-Crew glänzen, wie zum Beispiel Sandrien, die heute bei uns auflegen wird. Auf den interessanten Namen Schmutz hört das irische Duo aus Conor MacParland und Kristian Woods, die ihre gleichnamige Partyreihe seit Jahren in Belfast veranstalten. Disco, House und Techno spielen die beiden, womit sie in dieser Klubnacht mit DJs wie Andrew Weatherall, Maya Jane Coles, Roi Perez und Shonky wahrscheinlich nicht alleine dastehen dürften.

RUNNING ORDER

——————————————————————————–

Freitag 13.02.2015 Start 24 Uhr

Finest Friday

Panorama Bar

Paranoid London LIVE paranoid london
Neville Watson the nothing special radio&fernseh Erwan

Paranoid London ist ein Londoner Duo mit klaren Prinzipien: von ihren Veröffentlichungen gibt es keine offiziellen Downloads, keine CDs und keine Promotion. Interviews? Fehlanzeige. Dabei wäre mediales Interesse durchaus vorhanden. Seit 2012 erscheinen ihre extrem gelungenen Acid House-Tunes auf ihrem eigenen Label, Gastsänger wie K-Alexi, Paris Brightledge und Mutado Pintado haben ihren Tracks das gewisse Extra an Persönlichkeit und Seele gegeben. Ihr gerade erschienenes Debütalbum ist ebenso auf 500 Copies limitiert wie die Maxis zuvor und wird inzwischen zu irrsinnigen Höchstpreisen gehandelt. Was man von ihrem Live-Set erwarten kann? Raw power natürlich! Acid wird dann wahrscheinlich auch bei Neville Watson keine unwesentliche Rolle spielen, aber das ist ja wie so oft auch manchmal einfach eine Geisteshaltung. Ansonsten: Lieblingsmusik mit Erwan und radio&fernseh.

RUNNING ORDER

——————————————————————————–

Samstag 14.02.2015 Start 24 Uhr

Klubnacht

Berghain

Voices From The Lake LIVE prologue
Bryan Kasenic the bunker new york Derek Plaslaiko interdimensional transmissions Eric Cloutier mosaic
Marco Shuttle eerie Peter Van Hoesen time to express
Efdemin dial Len Faki figure

Panorama Bar

Borrowed Identity LIVE quintessentials
DVS1 hush Âme innervisions Margaret Dygas perlon Samuel Deep slapfunk
Ryan Elliott ostgut ton Tama Sumo ostgut ton Nick Höppner ostgut ton

Seriöser Techno und experimentelle Elektronik waren lange Zeit kleine Nischenthemen in New York, seit 2003 haben die Veranstalter der in verschiedenen Brooklyner Locations stattfindenden Partyreihe The Bunker aber genau diese etablieren können. Mit starken Resident-DJs wie Bryan Kasenik und Derek Plaslaiko, sowie den Mut und langen Atem für bekannte und unbekanntere Underground-Acts. 2014 haben sie ihr eigenenes Label The Bunker New York gegründet und mit satten 10 Veröffentlichungen eine deutliche Marke setzen können. Mit dabei unter anderem auch Donato Dozzy und Neel alias Voices of the Lake, die wie auf ihrem Debütalbum zuvor kleine Meister-werke subtilem Hypnosounds kreieren. Zur heutigen Klubnacht kann man neben Voices From The Lake, Plaslaiko und Kasenik auch die Bunker-assoziierten Eric Cloutier und Marco Shuttle hören. In der Panorama Bar gibt es zum ersten Mal ein Live-Set von dem jungen Schwarzwälder Borrowed Identity, der seine musikalische Diversität bei uns bisher ja nur als DJ unter Beweis stellen konnte. Hardware-only, mit einem Mix aus 50% neuem und 50% bekanntem Material.

RUNNING ORDER

——————————————————————————–

Donnerstag 19.02.2015 Start 24 Uhr

Garnier Home Box Release Party

Panorama Bar

Scan X LIVE f communications
Laurent Garnier Bambounou 50weapons

Ein frankophiles Freudenfest an diesem Donnerstag außer der Reihe. Seit 25 Jahren ist Laurent Garnier nun als DJ unterwegs, und noch immer gibt es kein Zeichen nachlassender Energie zu entdecken. Ein DJs DJ wie er im Buche steht: neugierig, betont unnostalgisch, immer wieder mit neuen Auftrittsformen experimentierend. Ähnlich wie andere Star-DJs seines Alters legt auch er immer noch wert auf lange Spielzeiten und musikalische Reichhaltigkeit, und auch als Producer war er 2014 mit fünf EPs auf fünf unterschiedlichen Labels so produktiv wie schon lange zuvor nicht mehr. Zu seiner Zu seiner Home Box-Release-Party spielt Garnier zusammen mit seinem alten Weggefährten Scan X und dem jungen Pariser Techno-DJ Bambounou, der sein zweites Album Centrum Ende des Monats auf 50Weapons veröffentlichen wird. Oh là là!

RUNNING ORDER

——————————————————————————–

Freitag 20.02.2015 Start 24 Uhr

The Double R

Panorama Bar

René Audiard LIVE the double r
Radio Slave rekids Jamie Fry stablo Evan Baggs the double r

The Double R hieß das Diner in Twin Peaks, in dem Agent Cooper bevorzugt Kirschkuchen aß und Kaffee trank. Und was für ein Kaffee! 25 Jahre später und immer noch die bester Serie ever ever ever, zollen Radio Slave und Stablo-Macher Jamie Fry auf ihrem Label The Double R mit jeder einzelnen der limitierten Vinyl-only-Split-EPs einen Tribut an David Lynchs Meisterwerk. „Norma“, „Shelly“, Bob“ und „Cherry Pie“ hießen die bisherigen Maxis, auf denen auch bisher unauffällige Producer wie der kurz vor seinem 2×12“ Albumrelease stehende René Audiard zu Höchstform auflaufen konnten. Zur heutigen Labelnacht spielen dann auch (fast) alle Beteiligten. „Durch die Finsternis des zukünftig Vergangenen sehnt der Magier sich nach Licht, nach einem Weg heraus zwischen zweierlei Welten. Feuer, zieh mit mir.“

RUNNING ORDER

——————————————————————————–

Samstag 21.02.2015 Start 24 Uhr

Klubnacht

Berghain

Headless Horseman LIVE headless horseman
Antigone indigo aera Jerome Sydenham ibadan Ben Klock klockworks
Marcel Fengler imf Boris ostgut ton Kobosil ostgut ton Barker leisure system

Panorama Bar

Tale of Us life and death Pal Joey pal joey music Recloose rush hour
Soundstream soundstream Dinky visionquest Toshiya Kawasaki mule
Berg berg Virginia ostgut ton

Der kopflose Reiter ist ein untoter Wiedergänger, der auf seinem Pferd zur nächtlichen Stunde gallopierend unbescholtenen Bürgern den Kopf abschlägt. Eigentlich eine alte Volkssage aus dem Rheinland, wurde diese liebreizende Figur vor allem durch Tim Burtons Sleepy Hollow-Film bekannt. Zu spaßen ist mit dem gleichnamigen Producer, der heute Nacht live bei uns spielen wird, ebenfalls nicht. Hinter einem schwarzen Gesichtsvorhang versteckt, spielt er extrem behende konkreten und gar nicht mal so kopflosen Techno. Auch interessant dürfte das Set von Antigone werden, einem Resident-DJ der Pariser Concrete-Partys, der sich mit Maxis auf Indigo Aera oder Ars Mechanica als eines der Top-Nachwuchs-Talente empfohlen hat. Mit Pal Joey kommt eine New Yorker House-Koryphäe in die Panorama Bar, der vor allem ab Ende der 80er bis späte 90er extrem produktiv an einem so beseelten wie eigenständigen House-Entwurf arbeitete und Larry Levan Platten bei Vinylmania über den Tresen reichte.

RUNNING ORDER

——————————————————————————–

Freitag 27.02.2015 Start 24 Uhr

Electromotive Force | Finest Friday

Berghain – Electromotive Force

Plant 43 LIVE shipwrec
DJ Overdose viewlexx DJ Stingray 313 naked lunch Axiom killekill

Panorama Bar – Finest Friday

Hard Ton LIVE
Wolfgang Tillmans Partok the block nd_baumecker ostgut ton

Nach unserer ersten Electromotive Force-Nacht im September werden heute wieder die weißen Handschuhe ausgepackt und zum Signatur-Sound der TR-808 der Electro-Boogie getanzt. Mit Plant43 gibt es einen Live-Act, der in seiner Heimatstadt London seit 2003 mit dem von ihm mitbegründeten Bleep43 Partys (und einer gleichnamigen Webpage) anspruchsvolle elektronische Musik abseits der großen Rave-Arenen promotet, seine eigene Musik erschien auf Ai, Semantica und die immer zu empfehlenden Shipwrec. Dazu DJ Overdose aus dem niederländischen Viewlexx-Camp, der Detroiter Stingray 313 und der Berliner Axiom. Spaßbetont geht es heute auch in der Panorama Bar zur Sache mit einem Italo Disco / Hi-NRG / Acid House-Feuerwerk von „the biggest disco queen of the XXI Century“ Hard Ton sowie DJ-Sets von dem Tel Aviver The Block-Resident Partok, nd_baumecker und Wolfgang Tillmans.

RUNNING ORDER

——————————————————————————–

Samstag 28.02.2015 Start 24 Uhr

Klubnacht

Berghain

Terence Fixmer LIVE planete rouge
Zenker Brothers ilian tape Stenny ilian tape Dave Clarke DJ Pete hard wax
Function ostgut ton Answer Code Request ostgut ton Len Faki figure

Panorama Bar

Lake People LIVE permanent vacation Duplex LIVE clone
Eamon Harkin & Justin Carter: Mister Saturday Night mister saturday night
Juan Maclean dfa Muallem bob beaman New Jackson permanent vacation
Permanent Vacation DJ Team permanent vacation Massimiliano Pagliara larj
Don Williams mojuba

Muscle Machine hieß 2001 das Debütalbum von Terence Fixmer und so muskulös wie maschinell klang seine Musik auch. Auf seinem neuen, auf CLR erscheinenden Album Depth Charge ist von den frühen EBM-Einflüssen nur noch wenig zu hören, der Franzose hat seinen Sound in den vergangenen Jahren konsequent weiterentwickelt. Aufgeräumt, deep, mit futuristisch anmutenden Synth-Elementen ist das natürlich weiterhin eher den Nachtschattengewächsen zugeneigter Musik. Ein kleines Permanent Vacation-Showcase gibt es heute in der Panorama Bar zu hören. Für das Münchner Boutique-Label von Benjamin Fröhlich und Tom Bioly sind stilistische Einschränkungen vor allem eins: beschränkt. Und so gibt es seit Jahren tolle Musik auf ihrem Label zu entdecken, von dem großen Melancholiker Martin Enke alias Lake People über den irischen Vocoder-Cowbell-Discodancer New Jackson. Überhaupt steht unsere Monatsabschlussparty ganz im Zeichen der rotierenden Spiegelkugel mit dem Mister Saturday Night-Duo, Muallem und Massimiliano Pagliara.

RUNNING ORDER

——————————————————————————–

/////////////////////////////////////////////////////////

——————————————————————————–

KANTINE AM BERGHAIN

Montag 02.02.2015 Tür 20 Uhr Beginn 21 Uhr

Konzert

KOMETENMELODIEN: DISAPPEARS, DOPE BODY

mehr infos

——————————————————————————–

Mittwoch 04.02.2015 Tür 20 Uhr Beginn 21 Uhr

Konzert

THE FAT WHITE FAMILY

mehr infos

——————————————————————————–

Freitag 06.02.2015 Tür 19 Uhr Beginn 20 Uhr

Konzert

RYAN BINGHAM

mehr infos

——————————————————————————–

Samstag 07.02.2015 Beginn 23 Uhr

Party

FAVOURITE SONGS

mehr infos

——————————————————————————–

Dienstag 10.02.2015 Tür 20 Uhr Beginn 21 Uhr

Konzert

ALVVAYS, MOON KING

mehr infos

——————————————————————————–

Freitag 13.02.2015 Tür 20 Uhr Beginn 21 Uhr

Konzert

JUNIOR

mehr infos

——————————————————————————–

Samstag 14.02.2015 Beginn 23:59 Uhr

Party

Pet Shop Bears

mehr infos

——————————————————————————–

Mittwoch 18.02.2015 Tür 20 Uhr Beginn 21 Uhr

Konzert

KOMETENMELODIEN: WEYES BLOOD

mehr infos

——————————————————————————–

Donnerstag 19.02.2015 Tür 20 Uhr Beginn 21 Uhr

Konzert

MONOPHONA

mehr infos

——————————————————————————–

Montag 23.02.2015 Tür 20 Uhr Beginn 21 Uhr

Konzert

ALEX G

mehr infos

——————————————————————————–

Mittwoch 25.02.2015 Tür 20 Uhr Beginn 21 Uhr

Konzert

EMILIE NICHOLAS

——————————————————————————–

Donnerstag 26.02.2015 Tür 20 Uhr Beginn 21 Uhr

Konzert

VIMES

mehr infos

——————————————————————————–

Samstag 28.02.2015 Beginn 23:59 Uhr

Konzert/Party

FUTURE BROWN (Warp) w/ 3D Na’Tee
plus more artists tba

Future Brown is the new project from longtime friends Fatima Al Qadiri, Asma Maroof and Daniel Pineda of Nguzunguzu, and J-Cush of Lit City Trax. Taking their name from a color that doesn’t exist in nature, Future Brown is steeped in diasporic sounds, forming their own signature takes on urban music. Working in unison on every studio production, their mutual love of global beats and vocalist-driven music forms a fabric derived from their myriad influences.

mehr infos

——————————————————————————–

/////////////////////////////////////////////////////////

——————————————————————————–

VIEL SPASS!

BERGHAIN / PANORAMA BAR
Am Wriezener Bahnhof
10243 Berlin

////////////////////////////////////////////////////////////////

KANTINE AM BERGHAIN
Zugang über Am Wriezener Bahnhof
10243 Berlin